KT-Forum lädt...

Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!

Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Cephei » 03.06.2013, 22:13

Hey alle zusammen,

habe hier einen sehr interessanten Artikel gefunden auf Zeit-Online. Finde es erstaunlich, wie Klarträumen mittlerweile auch in den Medien statt findet und Einzug erhält. Hier der Link: http://www.zeit.de/2013/23/traum-richard-linklater

Ansonsten die Frage an euch: Kennt ihr weitere Regisseure, Schriftsteller, Kunstschaffende, von denen man weiß, dass sie Klarträumen kreativ nutzen?
Von Christopher Nolan wird das ja auch behauptet. Wie nutzt ihr Klarträumen für eventuelle Probleme/Herausforderungen im künstlerischen Bereich? Und denkt ihr, dass Klarträumen irgendwann gesellschaftlich so weit verbreitet sein wird wie andere Phänomene wie Meditation, Yoga, Therapien etc. ?

Euer Cephei

Edit: Richard Linklater, der Autor des Artikels, ist unter anderem Regisseur von Waking Life. Sollte hier im Forum bekannt sein der Film. Mir ist er gänzlich neu und den setze ich mal ganz weit oben auf meiner to-watch-Liste!
Für alle, die ihn nicht kennen: Hier mal der Trailer https://www.youtube.com/watch?v=uk2DeTet98o und eine Rezession in der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/k ... 74406.html
Cephei
 
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Autist » 03.06.2013, 22:25

Ich hab mal gehört dass Leonardo Di Caprio auch Klarträumer sein soll. Glaube das stand hier im Forum :D

Klarträumen nutze ich persönlich für unglaublich viele verschiedene Dinge. Zum einen ist es ganz klar meine 2. Realität, auf die ich auch Einfluss nehmen will, so wie es selbstverständlich für uns ist auf unser Wachleben Einfluss zu nehmen. Außerdem finde ich die Freiheit faszinierend. Alles findet in unserem Kopf statt und ist dennoch real bzw fühlt sich real an. Nichts hat Konsequenzen. Man kann alles tun. Desweiteren kann man seine Kreativität in ungeahntem Ausmaß ausleben. Riesige Bilder malen. Gebäude erschaffen. Vor riesigem Publikum ein Konzert spielen. Das sind alles Dinge die ich noch machen möchte.

Zu deiner letzten Frage: Ich denke, dass es noch lange dauern wird, bis man das Thema irgendwo ansprechen kann, und jeder weiß sofort Bescheid worum es geht. In unserer Gesellschaft, so wie sie jetzt ist, wird das meiner Meinung nach nicht möglich sein. Hier ist kein Platz für Träumer, die sich mit ihrer Psyche und einer - für die meisten Leute - unwirklichen irrealen Welt beschäftigen. Das finde ich sehr schade, entspricht aber in dieser schnellen und Leitungsorientierten Gesellschaft leider der Wahrheit. Nur mit wenigen einzelnen interessierten Menschen kann man sich darüber auf einem spannenden Niveau unterhalten und das Thema ernsthaft angehen. Solange es aber diese Menschen gibt, finde ich es auch nicht allzu schlimm, das das Thema in der Öffentlichkeit nicht so etabliert ist.
Grüße ;)
Autist
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Cephei » 03.06.2013, 22:36

Hallo Autist,

ich denke, dass man vor einigen Jahren auch mit den Themen Yoga, Meditation etc. gleich in die Esoterik-Ecke gestellt wurde und diese Sachen haben sich ja mittlerweile auch etabliert. Wenn man früher (50er Jahre z.B. Wirtschaftswunder, wo die Leistungsgesellschaft nicht minder existierte) zum Psychologen ging oder einen Therapeuten hatte, wurde man auch direkt für verrückt erklärt. Heute ist es in den USA eher so, dass wenn du nicht ab und zu beim "Seelenklempner" vorbeischaust, der Verrückte bist.
Also ich denke schon, dass auch Klarträumen irgendwann gar nicht so skeptisch beäugt wird, zumindest von der gebildeteren Gesellschaftsschicht. Denn gegen die große ignorante Maße kann man ohnehin nicht viel ausrichten, die empfinden wahrscheinlich auch Yoga als Firlefanz...
Zumal Klarträumen auch wissenschaftlich erforscht wird und die Existenz wiss. fundiert ist.

Btw.: Ich war gerade am Editieren meines Posts, dann lese ich deine Signatur aus Waking Life :D
Cephei
 
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Autist » 04.06.2013, 11:45

Cephei hat geschrieben:Btw.: Ich war gerade am Editieren meines Posts, dann lese ich deine Signatur aus Waking Life :D


haha sehr passend :D

Ja also so wie du das beschreibst hab ichs jetzt bisher noch nicht betrachtet. Es bleibt zumindest zu hoffen, dass das so eintritt. (Y)
Autist
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon DocBenway » 04.06.2013, 12:59

Hed he ich werde für mein "Hobby" von meiner Familie seltsam beäugt ... aber das macht mir nix ..
DocBenway
 
Beiträge: 2393
Registriert: Dez 2012
 
Karma gegeben: 1071
Karma erhalten: 734

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Tvvix » 04.06.2013, 16:28

Cephei hat geschrieben:Hallo Autist,

ich denke, dass man vor einigen Jahren auch mit den Themen Yoga, Meditation etc. gleich in die Esoterik-Ecke gestellt wurde und diese Sachen haben sich ja mittlerweile auch etabliert.


Diese Sachen sind ja auch im Vergleich zum Klarträumen relativ leicht.
Ich glaube, dass sich Klarträumen nie so wirklich etablieren wird, weil es fast allen Menschen an Disziplin zu sehr mangelt.
Tvvix
 
Beiträge: 549
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 139
Karma erhalten: 295

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Cephei » 04.06.2013, 20:27

Dafür scheint aber der Fitness-Hype doch das Gegenteil zu beweisen. Wobei ich die beiden Sachen nicht direkt vergleichen möchte, denn beim Fitness sind Ergebnisse vielleicht schneller bemerkbar?!

Allgemein würde ich behaupten, dass die breite Gesellschaft zu mehr Disziplin in der Lage ist als angenommen. Siehe Vegetarier, die auf Fleisch verzichten oder fromme Muslime, die 5x am Tag beten. Da gehört auch schon viel Disziplin dazu. Aber ich weiß worauf du hinaus willst, ich merke es ja an mir selbst, dass ich manchmal ein Schlendrian bin mit den täglichen RCs oder Träume aufschreiben.
Cephei
 
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Aristoteles » 09.07.2013, 06:45

Aus unsicheren Quellen habe ich folgende namhafte Künstler, die mehr oder weniger Klarträumer sind/waren:

DiCaprio
Mozart
Wachowski-Geschwister
James Cameron

als einer der ersten Entdecker gilt übrigens mein Namensbruder ;)
Aristoteles
 
Beiträge: 30
Registriert: Jul 2013
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon maRC » 09.07.2013, 14:11

Also so was ich mitbekommen habe wer alles Klarträumer ist (inkl. deiner):

Leonardo DiCaprio
Wachowski Brüder (Matrix)
Christopher Nolan (Regisseur von Inception)
James Cameron
Salvador Dali

Von Mozart habe ich noch nichts gehört :D
Ah doch sehe gerade Berühmte (Klar)Träumer und ihre Entdeckungen
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 47

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Luzides Träumen kreativ nutzen + Zeit-Artikel

Beitragvon Aristoteles » 09.07.2013, 16:44

maRC hat geschrieben:Wachowski Brüder (Matrix)


Lana und Andy Wachowsky

Hoffe, dass es auffällt ;)
Aristoteles
 
Beiträge: 30
Registriert: Jul 2013
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Allgemeines zu Klarträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron