KT-Forum lädt...

Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!

Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon DreamState » 10.02.2012, 11:54

Was haltet ihr von SDs (Shared Dreams / shared dreaming / zusammen Träumen), glaubt ihr es ist möglich. Vereinzelt liest man in Klartraumforen von Erfolgen, vorstellen kann ich es mir aber nicht. Die Träume finden im Gehirn statt (meiner Meinung nach) und nicht auf einer Ebene, die sich irgendwie verbinden lässt.

Ich denke das viel durch Inception gehyped wird, was glaubt ihr?

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon ronlamar » 10.02.2012, 12:41

An sowas glaube ich nicht.
Es findet alles, wie du sagtest, in unserem Gehirn statt.
Deswegen glaube ich auch nicht an AKE's...
ronlamar
 
Beiträge: 8
Registriert: Feb 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon DreamState » 10.02.2012, 12:57

Zu AKEs gibt es hier einen Thread. Für alle just FYI damit die Diskussion nicht in die falsche Richtung gerät :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Anewex » 10.02.2012, 17:45

Aber bedenke, dass das Gehirn mit selbst mit Schwingungen arbeitet und ein Empfänger ist und demnach Frequenzen/Schwingungen empfangen kann, die von anderen ausgehen.
Anewex
 
Beiträge: 677
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 58
Karma erhalten: 111

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon DreamState » 13.02.2012, 16:51

Ich frage mich nur, wenn es SDs gibt, warum diese dann so "selten" vorkommen. Klarträumen hat sich ja in der "Klarträumerszene" eingebürgert, Leute haben Erfolge und das erlernen ist nicht sonderlich schwer. Warum ist es dann schwieriger SDs zu haben. Meiner Meinung nach, gäbe es SDs wirklich, würden diese im natürlichen Klartraumprozess auch von alleine Auftauchen. Ich hoffe ich kann meinen Punkt einigermaßen verständlich erklären :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Fredl1994 » 13.02.2012, 21:11

An SDs glaube ich so wie Anewex es beschrieb nicht wirklich. Irgendwelche Gehirnströme oder so, kann man ja auch nicht aufnehmen. ^^ Und Empfangen tun wir ja Töne, bilder usw.
Ein Spaß wäre das sicher. ;) Ich denke immer, wenn es ohne irgendwelche Supermaschinen, funktionieren würde, könnte das schon jemand. ^^
Fredl1994
 
Beiträge: 53
Registriert: Dez 2011
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Anewex » 16.02.2012, 19:02

An SDs glaube ich so wie Anewex es beschrieb nicht wirklich. Irgendwelche Gehirnströme oder so, kann man ja auch nicht aufnehmen. ^^ Und Empfangen tun wir ja Töne, bilder usw.
Ein Spaß wäre das sicher. ;) Ich denke immer, wenn es ohne irgendwelche Supermaschinen, funktionieren würde, könnte das schon jemand. ^^

Die "Bilder" und "Töne" empfangen wir nicht so, wie du glaubst. Es sind in ihrer puren Form Wellen, die von unseren spezialisierten Nervenzellen aufgenommen werden. Jede Farbe und jeder Ton hat schon eine eigene Frequenz (siehe Wikipedia).

DreamState hat geschrieben:Ich frage mich nur, wenn es SDs gibt, warum diese dann so "selten" vorkommen. Klarträumen hat sich ja in der "Klarträumerszene" eingebürgert, Leute haben Erfolge und das erlernen ist nicht sonderlich schwer. Warum ist es dann schwieriger SDs zu haben. Meiner Meinung nach, gäbe es SDs wirklich, würden diese im natürlichen Klartraumprozess auch von alleine Auftauchen. Ich hoffe ich kann meinen Punkt einigermaßen verständlich erklären :)

Sie kommen selten vor, weil es nur wenige ausprobieren. Wenn es doch mal jemand ausprobiert, dann schlägt es meistens fehl, weil die Sensibilität fehlt, die nur durch Praxis erlangt werden kann. Außerdem können wir Menschen nicht immer alles tun, von dem wir wissen, dass es geht. Beispiel: Jeder weiß, dass es möglich ist, mit dem Rauchen, Saufen usw. aufzuhören aber nicht alle schaffen es, manche schon. Die Gründe liegen m. M. n. meist in der Psyche. Ich schätze, bei SD verhält es sich ähnlich.

Weiter Faktoren für Fehlschläge sind fehlende Kommunukation, sprich, wir erzählen nicht jeder Person, die unseren Träumen vorkommt, dass wir von ihr geträumt haben und geben ihr damit die Möglichkeit, zu erkennen, dass auch wir in ihrem Traum vorkamen. So erfahren wir es vielleicht nur nie.

Mir persönlich ist es egal, ob es SD gibt oder nicht. Ich bin einfach nur überzeugt, dass es geht. Alles auf dieser Welt ist miteinander verbunden. Es ist bewiesen, dass eine große Anzahl von Menschen elektronische Zufallsgeneratoren beeinflussen können etc. Mit unseren Gehirnen/unserem Bewusstsein ist wahrscheinlich sehr viel möglich, was wir erst sehr spät entdecken werden. Dass es einmal so weit ist, ist für mich fast schon eine Gewissheit.

Solange es auf dieser Erde Phänome gibt, die wir nicht verstehen, müssen wir davon ausgehen, dass alles einer bestimmten Kausalität folgt, die wir noch nicht erkennen können, vielleicht nie ganz. Es gibt viele Indizien, dass alles miteinander eins ist. Und es gibt noch mehr Lehren, die davon überzeugt sind.

Wie gesagt, Shared Dreaming ist nur eines von vielen Phänomen, die eine gewisse Verbundenheit aller Dinge zeugen. In der Quantenphysik wurden schon sehr viele Versuche durchgeführt, die auch in diese Richtung gehen. Sehr interessant das alles, es lohnt sich, mal da reinzuschauen.
Anewex
 
Beiträge: 677
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 58
Karma erhalten: 111

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon maRC » 16.02.2012, 21:02

DreamState hat geschrieben:Ich frage mich nur, wenn es SDs gibt, warum diese dann so "selten" vorkommen. Klarträumen hat sich ja in der "Klarträumerszene" eingebürgert, Leute haben Erfolge und das erlernen ist nicht sonderlich schwer. Warum ist es dann schwieriger SDs zu haben. Meiner Meinung nach, gäbe es SDs wirklich, würden diese im natürlichen Klartraumprozess auch von alleine Auftauchen. Ich hoffe ich kann meinen Punkt einigermaßen verständlich erklären :)


Ich glaube schon das es möglich ist. Die Tatsache das sie so selten sind denke ich liegt daran das es keine wirkliche Technik gibt um einen SD zu erhalten. Auf dem Gebiet ist das Interesse eine Technik zu entwickeln auch nicht sehr hoch. Das liegt daran das kaum jemand dran glaubt und ernsthaftes Interesse entwickelt für diese außergewöhnlichen Bedingungen in einem Traum die nicht nachweisbar sind aber dennoch existieren könnten. Aber ich kann das misstrauen auch nachvollziehen, ich hab ja auch so meine Zweifel. Aber ich bin offen für alles. Irgendwann . . . werde ich es vllt. schaffen ^^
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon TheRiddler » 21.03.2012, 22:00

Mich wundert, dass ich dieses Thema erst so spät gefunden habe. Ich kann euch sagen, ob ihr es glaubt oder nicht, Shared Dreams sind möglich und treten auch relativ oft in Trübträumen auf. Immer dann, wenn ihr euch in einem Traum mit vielen Menschen befindet (z.B. Kriege, Konzerte, Aufstände) dann ist es immer möglich, dass ein Großteil von diesen Menschen auch wirklich in diesem Traum ist. Ich möchte nicht zu viel sagen, aber was ich sagen kann ist, dass intensiv nach eine Methode geforscht wird um SDs einfach herbeizuführen. Falls jemand wirkliches Interesse daran hat mag er ich bei mir melden und ich könnte eine Anleitung geben.

Lg The Riddler
TheRiddler
 
Beiträge: 153
Registriert: Jan 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Anewex » 02.04.2012, 21:34

Ich frage mich gerade, ob SD möglicherweise mit AKE zusammenhängen. Immerhin treffen sich zwei Leute mit anschließender gemeinsamer Erinnerung.
Anewex
 
Beiträge: 677
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 58
Karma erhalten: 111

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Marcosa » 03.04.2012, 13:26

Nein,denn das wär ja unlogisch wenn man sich zum Beispiel im Traum an einem Ort trifft,den es in echt nicht gibt.
Marcosa
 
Beiträge: 69
Registriert: Mär 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Anewex » 03.04.2012, 13:44

Marcosa hat geschrieben:Nein,denn das wär ja unlogisch wenn man sich zum Beispiel im Traum an einem Ort trifft,den es in echt nicht gibt.

Nur weil du was nicht mit deinen Augen sehen kannst, heißt das nicht, dass es nicht existiert. Es gibt schon eine geraume Zeit Beweise für parallele Welten...
Erweitere deinen Horizont. Mit deinem jetztigen Verständnis ist es dir ja auch nicht möglich, SD an sich zu erklären.
Anewex
 
Beiträge: 677
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 58
Karma erhalten: 111

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Marcosa » 03.04.2012, 15:05

Aber wenn man sich in der Pokemonwelt trifft und dann auch noch Pikachu dabei ist?
EDIT:Ich könnte jetzt auf 7-gates.de gehen und mir da die Erklärung rauskopieren,aber da ich nicht an SDs glaube...Hmmm...
Marcosa
 
Beiträge: 69
Registriert: Mär 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon maRC » 03.04.2012, 20:04

bleib blos mit 7-gates weg xD. Marcosa wieso solltest du dich nicht mit einem anderen Klarträumer in der Pokemonwelt treffen können? Stell dir das ganze als eine Art virtuelle Plattform dar, inder man sich trifft. Wo das ganze stattfindet ist belanglos solange es ein und derselbe Ort ist. Ich kann kein Beweis erbringen das SDs möglich sind , aber 7 - Gates kann das genauso wenig :P.
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Shared Dreams / Shared Dreaming möglich?

Beitragvon Marcosa » 03.04.2012, 20:45

Es ging aber nur darum,dass SDs nicht mit AKEs zusammenhängen. :D
Marcosa
 
Beiträge: 69
Registriert: Mär 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Nächste

Zurück zu Allgemeines zu Klarträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron