Seite 1 von 1

VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 15.10.2017, 11:40
von Tim
Guten Tag liebe Klarträumer,

Währe es eine gute Technik, wenn man Vild,Autosuggestion und Hild kombiniert? Ich bin nämlich so spontan darauf gekommen^^ Das ganze würde so ablaufen:

1.Ich gehe, wenn ich müde bin ins Bett.

2.Ich schließe meine Augen und ich mache ungefähr 10 bis 20 Minuten AS.

3.Ich höre mit der AS auf und ich fange mit dem Vild an. Während ich Vild mache, mache ich auch gleichzeitig Hild.

Glaubt ihr, man hätte damit gute Chancen auf einen KT?

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 15.10.2017, 13:10
von Tim
Man kann das ganze natürlich auch noch mit WBTB verbinden :D

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 16.10.2017, 07:34
von Holzfalter
Ich denke auch mit wbtb wäre es am wirkungsvollsten. Am besten du nimmst in deine AS auch das frühere aufwecken mit auf und benutzt evtl sogar DILD.
Probiere einfach rum :)

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 17.10.2017, 20:41
von Mey
Ich denke bei den KTs kommt es aufs persönliche Gefühl an.
Andererseits denke ich das vielleicht zuviele Methoden gleichzeitig zu viel des guten sein können?

Gerade HILD und VILD... Bei HILD musst du dich auf die Finger konzentierern bei VILD aufs Visualisieren?! RIchtig?

Schau mal wie es läuft. Viel Erfolg

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 18.10.2017, 19:38
von Tim
Danke. Ich werde es in den kommenden Tagen ausprobieren :) PS: Bei Hild musst du einen Körperteil leicht bewegen (z.b die Finger) und bei Vild musst du visualiesieren^^

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 18.10.2017, 21:58
von Mey
PS: Bei Hild musst du einen Körperteil leicht bewegen (z.b die Finger) und bei Vild musst du visualiesieren^^


Wäre das nicht zuviel, also auf Finger und aufs Visualisieren sich zu konzentrieren?
Berichte mal wie es so klappt!

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 27.10.2017, 16:25
von Enigma63
Habe das ganze vor heute Abend auszuprobieren und werde dann von meinen Erfahrungen berichten :)

Re: VILD + AS + HILD = Gute Technik?

BeitragVerfasst: 01.11.2017, 08:16
von Tim
So, da bin ich mal wieder. Ich finde auch, dass man sich dabei auf zu viele Sachen konzentriert, weshalb ich jetzt die Technik etwas umändere:

1. Man (oder Frau :D) stellt sich einen Wecker der nach 2 Stunden klingelt.

2. Dann legt man sich ganz normal schlafen und macht Autosuggestion bis man einschläft.

3. Wenn man dann vom Wecker geweckt wird, hatte man einen KT oder nicht. Wenn man keinen hatte, stellt man einen Wecker der nach 1 - 2 Stunden klingelt und macht Vild.

4. Wenn man dann vom Wecker geweckt wird, hatte man auch entweder einen KT oder nicht. Wenn man hierbei auch keinen hatte, macht man Hild.

Was bringt das ganze: Da du 3 mal hintereinander die Chance auf einen KT bekommst, wirst du auch sicher einen bekommen! Man kann natürlich auch andere Techniken verwenden, welche man 3 mal hintereinander macht.