KT-Forum lädt...

Verwirrt

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!

Verwirrt

Beitragvon derholsti » 08.05.2018, 21:00

Hallo. Ich habe mich jetzt seit ca 1 jahr mit luziden träumen beschäftigt und mittlerweile klappt das ganze auch ganz gut. So 1-3 mal im monat( manchmal auch mehr) passiert es dann schon das der luzide traum kommt. Allerdings habe ich seit einiger zeit das problem, das wenn ich träume und bemerkte das ich träume, sofort aufwache. Da ich versuche sofort wieder einzuschlafen, was auch immer gelingt, habe ich das gefühl in den luziden traum zufallen. Dabei bemerke ich öfter das sind mein kopf anfühlt, als würden mit 10000 nadeln in den kopf schiessen. Es tut eher gesagt mega weh.

Mittlerweile versuche ich gegen den schmerz anzukämpfen verliere diesen aber häufig und der luzide traum platzt und dann wache ich auf und weiss nichtmal mehr was ich getraümt habe.

Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme.

Mit freundlichen Grüßen
derholsti
 
Beiträge: 3
Registriert: Mai 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Verwirrt

Beitragvon lolli42 » 08.05.2018, 23:11

Könnte das Gefühl der schlaf Paralyse sein
Wenn du kurz aufwachst und wieder ein schläfst, kannst du die mitbekommen
Wenn du das nicht gewohnt bist, ist es vllt erstmal unangenehm
lolli42
 
Beiträge: 296
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Verwirrt

Beitragvon derholsti » 09.05.2018, 06:40

Klingt plausibel. Kann mir einfach keinen reim drauf bilden und stört den luziden traum.
Zumal ich auch nicht verstehe das ich zurzeit aufwache wenn ich dann bemerke das ich träume. Danke schonmal für die antwort :)
derholsti
 
Beiträge: 3
Registriert: Mai 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Verwirrt

Beitragvon lolli42 » 09.05.2018, 09:08

immerhin beherrscht du es ja, direkt wieder einzuschlafen
also DEILD
nur musst du halt mit dem gefühl klar kommen^^
das geht eigentlich weg. sobald man wieder im traum ist
lolli42
 
Beiträge: 296
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Verwirrt

Beitragvon Simue » 09.05.2018, 15:38

also das mit dem aufwachen ist wirklich tückisch. am anfang hatte ich für gut 2 jahre stabile klarträume. jedoch artete es in weiterer folge bis heute aus, dass sie zusammenbrechen. bei mir liegt es unter anderem daran, dass sie viel klarer sind als früher. und soviel klarheit muss erst mal verdaut und verarbeitet werden vom gehirn. es ist wohl immer mit adrenalin verbunden. aber das wird schon über früh oder lang.
Simue
 
Beiträge: 835
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 142
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Verwirrt

Beitragvon derholsti » 11.05.2018, 13:04

Jamiz den gefühl klar zu kommen ist nicht so einfach wie ich immer dachte :D zumal es sich halt wie ein schmerz anfühlt. Hin und wieder denke ich mir auch das es nur vorrübergehend ist. Aber das gegenankämpfen ist schon dezent schwer geworden.

Vielen dank auf jedenfall bisher :)
derholsti
 
Beiträge: 3
Registriert: Mai 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Allgemeines zu Klarträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron