KT-Forum lädt...

Seminar zum Thema Klarträumen

Probandenaufrufe / Umfragen: Studien- Doktor- und Bachelorarbeiten etc.

Seminar zum Thema Klarträumen

Beitragvon caanToo » 11.07.2017, 16:28

Hallo Leute,

nach langer Zeit melde ich hier mal wieder. Ich werde diesen Sommer eine Seminareinheit zum Thema Meditation leiten und stecke gerade in der Vorbereitungsphase. Mir kam die Idee, dass das Thema Klarträume gut dazu passen könnte und würde gegen Ende der Einheit gerne einen Exkurs dazu machen und die Leute im Anschluss bei weiterem Interesse auf das Forum hier verweisen.

Meine Frage: Hat irgendjemand Erfahrungen mit Workshops, Seminaren oder ähnlichem zum Thema Klarträume? Wie habt ihr das Ganze aufgezogen? Bzw. wie würdet ihr das Ganze aufziehen, wenn ihr so ein Seminar machen würdet? Fallen euch praktische Dinge ein, die man hierzu mit den Teilnehmern machen könnte, ohne dass man sich gleich schlafen legen muss? :sleep: ;-p
Wie würdet ihr die Theorie vermitteln und was würdet ihr vermitteln? Haltet ihr das Thema für eine praktische Einheit überhaupt geeignet?

Würde mich interessieren. Vielen Dank im Vorraus! :)
caanToo
 
Beiträge: 31
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Seminar zum Thema Klarträumen

Beitragvon Niagaro » 13.07.2017, 13:53

Hey caanToo,

im Anschluss an ein Meditationsseminar einen Exkurs zum Thema Klarträumen zu machen, halte ich für eine gute Idee. Ich habe zwar selbst keine Erfahrung mit Seminaren, weder als Teilnehmer, noch als Leiter. Aber ich denke, ein kurzer Einblick in die Thematik ist bestimmt interessant. Wahrscheinlich nicht für jeden, einige Leute sind von dem Thema einfach nicht begeistert aber es wird gerade beim Thema Meditation bestimmt viele Leute geben, die dem gegenüber interessiert und aufgeschlossen sind.

Was man mit den Teilnehmern machen könnte, wäre doch zum Beispiel ein kollektiver Gruppen-RC. Quasi ein gemeinsames Überprüfen der Realität. Erstmal eine kleine Diskussion ob wir uns wirklich alle sicher sein können, nicht doch gerade zu träumen und dann mal alle einen Nasen RC machen, alle mal auf die Uhr schauen, Finger zählen und vielleicht die Teilnehmer bitten, sich gerade selbst einen kleinen RC auszudenken. Vielleicht kommt da ja was interessantes, kreatives zusammen. :)

Ansonsten würde ich noch erwähnen, dass Klarträumen wissenschaftlich bewiesen ist (ein bewusstes Aussenden von Augenbewegungsmustern, die vorher im wachen Zustand ausgemacht wurden, mal nachlesen was es da so gibt an Forschung), und ich würde noch klarstellen, dass Klarträumen nichts gefährliches ist, weil da etwas Skepsis herrschen könnte.

Für weitere, vielleicht konkretere Tipps würde ich mich an DreamState wenden, er hat ja schon einige Klartraumseminare gehalten, soweit ich weiß.

Liebe Grüße und klare Träume
Niagaro
Niagaro
 
Beiträge: 24
Registriert: Jan 2017
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 5

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Projektaufrufe / Facharbeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron