KT-Forum lädt...

geträumter/präluzider Klartraum?

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon Koraneda » 09.08.2018, 09:13

Ich führe Traumtagebuch: ja
Ich nutze Reality Checks: ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: 1 Mal ganz kurz
Ich nutze folgende Techniken: WILD, WBTB
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: WILD, WBTB
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:____



Ich beschäftige mich schon seit längerer Zeit mit der Möglichkeit luzid träumen zu können. Seit einer Woche versuche ich intensiv dies zu lernen. Ich habe in jeder Nacht eine andere Technik versucht (WILD, MILD, FILD, DEILD, DILD, alle kombiniert mit WBTB) um zu schauen welche mir am meisten zusagt und für mich am besten funktioniert. Ich weiss, dass ich nicht bei einem Versuch direkt einen Klartraum erleben werde aber so konnte ich für mich eben herausfinden was für mich am besten geeignet ist.

Bei WILD hatte ich allerdings bereits beim ersten Mal einen kleinen Erfolg erzielen können. Zwar kein Klartraum aber ich bin schonmal in den hypnagogen Zustand gelangt (habe Geräusch gehört die nicht da waren, mein Körper hat sich merkwürdig angefühlt, so als ob ich im liegenden Zustand den Kopf nach oben halte und so ein Spannungsgefühl entstand). In den Traum bin ich allerdings nicht gekommen.

Jetzt möchte ich mich auf WILD konzentrieren und habe dies letzte Nach nochmals versucht. Ich habe das ganze mit WBTB kombiniert und bin 5 Stunden nach Einschlafen aufgewacht. Ich habe mich 10 Minuten lang beschäftigt (Die Technik nochmals durchgelesen, Reality Checks etc) und dann wieder ins Bett gegangen. Mein Körper hat sich nach relativ kurzer Zeit schon taub und schwer angefühlt. Weiter bin ich aber nicht gekommen. Weder hypnagoge Bilder noch Geräusche konnte ich wahrnehmen (Ist aber auch nicht zwingend). Jedenfalls lag ich eine Stunde ohne Regung da und nichts passierte. Ich war glaube ich einfach zu wach und sollte vielleicht nur 5 Minuten wach bleiben.. Ich habe mich dann entschlossen das ganze abzubrechen und wollte normal einschlafen und bewegte meine doch recht versteiften Gliedmassen und legte mich in eine andere Position. Aber kurze Zeit später waren meine Beine und Arme wieder sehr schwer und taub. Kurz wollte ich nochmals bewusst bleiben, liess es aber sein und schlief nach einer weiteren halben Stunde ein.

Ich habe dann einen Traum erlebt. In dem habe ich einen Reality Check gemacht, welcher auch funktioniert hatte und mich gefreut, dass es doch geklappt hatte. Allerdings wollten sich die Dinge nicht so anpassen wie ich wollte. Die Umgebung änderte sich nicht und die Situationen waren nicht die die ich wollte. Irgendwie habe ich das ganze nur noch verschwommen in Erinnerung, es war nicht wirklich klar deutlich was passierte. Mich hat das im Traum auch nicht wirklich gestört. Ich war bisschen verärgert aber akzeptierte es. Ich nahm an, dass ich einfach Übung brauchte das zu kontrollieren (?).

Als ich wieder wach war, waren die Bilder noch undeutlicher als im Traum... Ich nehme also an, dass es ein Geträumter Klartraum war?

Habt ihr irgendwelche Tipps wie man in so einem Traum doch noch klar werden kann? Oder allgemein Tipps zur Durchführung der WILD Technik für Anfänger?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass mein erster Klartraum nur ganz kurz ging. Also der Traum ging schon länger ich war aber nur für ca eine Minute klar. Durch einen Reality Check

Sorry, dass es so lang geworden ist, ich hatte einfach das Bedürfnis das ganze detailiert zu schildern :) :D
Koraneda
 
Beiträge: 4
Registriert: Aug 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon lolli42 » 09.08.2018, 09:50

also dass du einen RC gemacht hast, war schonmal der richtige instinkt
grundsätzlich muss ich wieder sagen, dass die einstellung wichtig ist
ein KLARtraum heißt nicht, dass das bild scharf ist und dass man alles beliebige kontrollieren kann
sobald du im traum darüber nachdenkst, warum was wie nicht funktioniert und du quasi über die "qualität des traumes" nachdenkst, ist es ja offensichtlich, dass du weiß, dass du träumst
klarheit ist auch nicht in 3 stufen aufzuteilen
die kann durchaus bisschen weniger oder mehr werden innerhalb von sekunden kannst du komplett eintrüben oder wieder klar werden
versuche am anfang keine zu schwierigen aufgaben, sondern eher bisschen stabilisierungen, konzentrationsübungen um mehr fokus und kontrolle zu erlangen
lolli42
 
Beiträge: 295
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon Koraneda » 09.08.2018, 10:05

lolli42 hat geschrieben:also dass du einen RC gemacht hast, war schonmal der richtige instinkt
grundsätzlich muss ich wieder sagen, dass die einstellung wichtig ist
ein KLARtraum heißt nicht, dass das bild scharf ist und dass man alles beliebige kontrollieren kann
sobald du im traum darüber nachdenkst, warum was wie nicht funktioniert und du quasi über die "qualität des traumes" nachdenkst, ist es ja offensichtlich, dass du weiß, dass du träumst
klarheit ist auch nicht in 3 stufen aufzuteilen
die kann durchaus bisschen weniger oder mehr werden innerhalb von sekunden kannst du komplett eintrüben oder wieder klar werden
versuche am anfang keine zu schwierigen aufgaben, sondern eher bisschen stabilisierungen, konzentrationsübungen um mehr fokus und kontrolle zu erlangen


Wenn ich das richtig sehe benötige ich im Klartraum selber noch zusätzlich Übung diesen zu kontrollieren?
Dann werde ich mich mal über Stabilisierungstechniken und Konzentrationsübungen schlau machen :)

Ich habe noch ein bisschen recherchiert und gefunden, dass man in geträumten Klarträumen Handlungen vollzieht welche man eigentlich nicht machen würde. Ich hab in meinem Traum allerdings schon Dinge gemacht die ich mir auch vorgenommen habe, es hat nur nicht funktioniert.

Da Klarträume ja sehr sehr realistisch sind, dachte ich automatisch, dass man alles so scharf und gut wie in der Realität sieht
Koraneda
 
Beiträge: 4
Registriert: Aug 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon lolli42 » 09.08.2018, 10:30

ja die kontrolle ist ein ganz eigenes ding
natürlich kann sie von dem grad der klarheit abhängen
und genauso kann die bild und ton qualität variieren

es ist sehr effektiv, sich im ersten moment einfach mal hinzusetzen, alles um einen herum anzufassen, den boden, die wand, gegenstände und nachzudenken, was man machen will
natürlich ist der erste reflex meistens, direkt loszufliegen :D
und das kann einem auch niemand übel nehmen, ist wirklich ein erhebendes gefühl <3

ich finde, man kann den traum im nachhinein am besten bewerten, indem man sich überlegt, ob man ihn schon IM traum bewertet hat
das ist für mich das beste indiz für einen klartraum
das reflektieren und bewerten schon während es passiert
die freude darüber, die faszination über die dinge, die da passieren, auch die frustration, dass etwas nicht klappt
vllt sogar scham, anderen personen gegenüber
normale menschliche verhaltensweisen, die im trübtraum eigentlich nicht vorhanden sind
lolli42
 
Beiträge: 295
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon Koraneda » 09.08.2018, 10:46

lolli42 hat geschrieben:ja die kontrolle ist ein ganz eigenes ding
natürlich kann sie von dem grad der klarheit abhängen
... m eigentlich nicht vorhanden sind


Ja ich habe mich im Traum selber schon etwas geärgert, dass es nicht so funktionieren wollte :D

Aber vielen Dank für die hilfreichen Antworten, werde ich umsetzen :)
Koraneda
 
Beiträge: 4
Registriert: Aug 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon TryLix » 09.08.2018, 15:37

Wenn du wirklich wissen willst welche Technik zu dir passt, dann hör auf so ungedultigt zu sein und bleibe bei einer Technik 2 Wochen lang. Dies ist ein sehr häufiger Anfängerfehler.
TryLix
 
Beiträge: 11
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon Koraneda » 10.08.2018, 14:02

TryLix hat geschrieben:Wenn du wirklich wissen willst welche Technik zu dir passt, dann hör auf so ungedultigt zu sein und bleibe bei einer Technik 2 Wochen lang. Dies ist ein sehr häufiger Anfängerfehler.


Mir ist durchaus bewusst, dass ich pro Technik mir mehr Zeit benötige um zu schauen welche am besten funktioniert. Aber durch das Ausprobieren habe ich doch schnell bemerkt welche mir doch am meisten Spass macht und ich gerne ausführe. Was bringt es mir eine Technik auszuführen die mir kein Spass macht und ich mich zwingen muss? Wofür also unnötig Zeit verschwenden. Da hatte ich eben auch bei der WILD-Technik das beste Gefühl ;)
Koraneda
 
Beiträge: 4
Registriert: Aug 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: geträumter/präluzider Klartraum?

Beitragvon TryLix » 10.08.2018, 15:23

Ich finde es ist egal ob eine Technik Spaß macht oder nicht, hauptsache sie klappt. WBTB (Ja, ich weiß, es ist keine eigene Technik) macht mir auch kein Spaß, ich habe null Bock mich mit einem Wecker wecken zu lassen, obwohl ich durchschlafen könnte aber ich mache es trotzdem, da sie sehr wirksam ist.
TryLix
 
Beiträge: 11
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron