War das ein Klartraum?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!
Ice84
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2017, 19:52
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 1

War das ein Klartraum?

#1

Beitrag von Ice84 » 25.05.2017, 19:56

Hatte gerade ein sehr angstmachendes Erlebnis, dass mir immer noch in den Knochen steckt.
Ging um 13.20 ins Bett, weil ich so müde wurde. Dachte ich ein kleines Powenickerchen dut mir sicher gut. Habe den Wecker auf 13.50 gestellt. Dann hat der Wecker vermutlich geläutet, i habe ihn jedoch nicht gehört! Ich war in meinem Körper gefangen. Ich habe meine Hände&Arme gsehen, aber i konnte sie nicht bewegen! I probierte es immer wieder, sah meine Arme auch bewegen. Es waren meine Arme, aber sie gehörten mir trotzdem nicht, da meine "richtigen" Arme mir nicht gehorchten. Dazwischen bin ich immer wieder in Träume gefallen, in denen ich ein Kind war...sah mein Vater. Er hat mich z.B Nassgespritzt im Bad obwohl ich dass nicht wollte. Dann merkte ich eine Person an meinem Bett sitzen. Es war mein Ehrmann, der sanft auf mich einredete, aber ich konnte nicht reagieren. Mein Mann ist aber gar nicht zu Hause. Dann sah ich eine Weide mit Personen aus meiner Lieblingsserie&dann plötzlich wachte ich auf! Uhrzeit 14.20! Schlummerfunktion war drin, Wecker aber niie gehört.

Was war das denn?? Klartraum? Ich will sowas nicht mehr erleben! :(

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Geschlecht: männlich
Avatar Status: ...On The Moon.
KT-Anzahl: 85
Wohnort: Schneckenhaus?
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: War das ein Klartraum?

#2

Beitrag von xMANIACx » 26.05.2017, 02:17

Nee, das war kein Klartraum, keine Sorge. Das klingt für mich nach einer fiesen Form des falschen Erwachens. Du warst dir ja nicht bewusst darüber, dass du träumst, oder?

Ice84
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2017, 19:52
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 1

Re: War das ein Klartraum?

#3

Beitrag von Ice84 » 26.05.2017, 06:30

Es war sehr real. Ich konnte den Traum jedoch nicht beeinflussen. Es war einfach sehr beängstigend, da ich mich selber sah&ich es aber nicht schaffte mich zu bewegen&vorallem warum hörte ich den Wecker nicht?! Vermutlich war ich zu schnell in der Tiefschlafphase.

Enigma63
Beiträge: 42
Registriert: 17.10.2017, 12:13
Geschlecht: männlich
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 4 Mal

Re: War das ein Klartraum?

#4

Beitrag von Enigma63 » 05.11.2017, 14:22

Hört sich für mich nach falschem Erwachen an, und das ganze in Kombination mit einer Schlafparalyse, deswegen konntest du dich nicht bewegen. Ist es denn seitdem nochmal aufgetreten?

Antworten