War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!
SonCapri
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2017, 16:32
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 2
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

#1

Beitrag von SonCapri » 31.08.2017, 16:54

Hallo Community! :P

ich beschäftige mich seit ca. einem Monat mit diesem Thema und wende alles mögliche an. Heute hatte ich dann endlich mehr oder weniger durch Glück meinen aller ersten Klartraum. Eine Traumfigur hat gesagt dass ich träume und ich habe einen RC angewendet. Nachdem ich 3-4 mal meine Finger gezählt hab wurde mir klar, dass ich tatsächlich träume. Ich war sehr aufgeregt und habe versucht mich zu beruhigen um nicht rausgeschmissen zu werden. Aus dem selben Grund, wollte ich dann sofort irgendetwas cooles ausprobieren und die besagte Traumfigur meinte zu mir, ich solle das Fliegen ausprobieren. Dies hab ich gemacht und hab es auch beim ersten Versuch geschafft, bin jedoch nach 10 Sekunden direkt im Wasser gelandet ;-p Wie auch immer, als ich versucht habe eine Person reinzuprojezieren wurde ich rausgeschmissen und habe danach wieder ganz normal trüb geträumt. War das wirklich ein KT ? Ich meine ich habe zwar gewusst dass ich träume jedoch hat es sich nicht wirklich sehr real angefühlt. Ist das normal und wird sich das evtl. in den nächsten Klarträumen ändern ?

Lg SonCapri, danke im Voraus für Antworten! :D

VolkerK
Beiträge: 166
Registriert: 08.12.2016, 13:09
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 16
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 15 Mal

Re: War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

#2

Beitrag von VolkerK » 31.08.2017, 17:30

Ich würde sagen, dass war einer. Gratuliere.

Groot
Beiträge: 156
Registriert: 22.08.2017, 18:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: will nicht jeden Traum einfach so konsumieren!
KT-Anzahl: 111
Wohnort: Schwabaländle
Hat Karma vergeben: 26 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Re: War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

#3

Beitrag von Groot » 31.08.2017, 22:12

Herzlichen Glückwunsch SonCapri :D

Das war definitiv ein Klartraum. Was meiner Meinung nach zählt ist, dass Du die Traumerkenntnis hattest und tatsächlich nach freiem Willen gehandelt hast. Wenn das so war, hattest Du einen Klartraum :D !
Bei meinem ersten habe ich mich gewundert, warum der Zug auf der Straße fährt, hab "sicherheitshalber" einen RC gemacht, er war natürlich positiv, dann große Augen bekommen, weil ich wusste, dass ich jetzt träume aber gleich ein Falsches Erwachen gehabt und vorbei wars mit der Klarheit. Aber ich hatte wenn auch nur sehr kurz einen Klartraum!

Ja das mit dem realen Gefühl... Viele sagen der Klartraum ist absolut realistisch. War bei mir ganz am Anfang auch nicht so, aber mir ist bis jetzt immer öfter aufgefallen (Bin selbst erst bei 11 KTs), wenn ich darauf achte wie detailliert z.B mein Sichtfeld aussieht oder alles was ich höre, eröffnet sich mir darin eine gewaltige Deitailfülle, die fast an die Realität rankommt. Auch habe ich gehört, dass das reale Gefühl von KT zu KT mehr werden soll. Kann ich soweit bestätigen.
Mit Trübheit, wird eher die Tatsache gemeint, dass man nicht weiß, dass man träumt, bzw. man den Traum und das Geschehen als real annimt, so unlogisch das auch ist was passiert, und nicht, dass die Sicht getrübt ist oder es sich nicht real anfühlt. Bzw. heißt Klarheit nicht, dass alles real aussieht und sich real anfühlt. Sie ist eher die Aufgeklärtheit darüber, dass du träumst, und das Geschehen nicht einfach stumpf als logisch akzeptierst.

Aber jetzt schleunigst in dein Profil und bei "KT-Anzahl" aus der 0 eine E1ns machen ;-p !! Du hast es geschafft :-)

SonCapri
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2017, 16:32
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 2
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

#4

Beitrag von SonCapri » 31.08.2017, 23:25

Ok mega stark danke für die Antworten euch beiden!
Ich freu mich riesig dass es endlich geklappt hat :p Ich habe nun gelesen dass man sich die Hände reiben sollte oder sich z.B. drehen sollte um den Klartraum zu stabilisieren. Naja.. danke nochmal für die Antwort, jetzt bin ich noch motivierter und werde es weiter versuchen :-)

Groot
Beiträge: 156
Registriert: 22.08.2017, 18:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: will nicht jeden Traum einfach so konsumieren!
KT-Anzahl: 111
Wohnort: Schwabaländle
Hat Karma vergeben: 26 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Re: War das ein Klartraum ? (War relativ trüb)

#5

Beitrag von Groot » 03.09.2017, 10:19

Bitteschön :D :D
Mit dem Händereiben habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, dass man sich dabei nacheinander auf so viele Sinneseindrücke wie möglich konzentriert: Wie sieht diese Handlung aus, wie hört sie sich an, wie fühlt sich die Reibung an, wie die Wärme, die entsteht. Am besten ist es, es mal in der Wachwelt zu testen und dabei genau zu ermitteln, was man dabei alles wahrnehmen kann. Dabei lernt dann auch das Unterbewusstsein sehr gut, was es Dir dabei im KT alles an Sinneseindrücken simulieren kann.

Antworten