Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!
KPop
Beiträge: 6
Registriert: 06.12.2015, 17:32
Hat Karma vergeben: 1 Mal

Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

#1

Beitrag von KPop » 14.12.2017, 13:56

Letzte Nacht habe ich geträumt, dass ich einen Rc mache (Nase zuhalten) und konnte trotz zugehaltener Nase atmen. Dann war mir klar, dass ich träume. Ich war zu Hause und habe paar Sache gemacht und immer wieder einen Rc, um zu schauen, ob ich noch träume oder es schon wieder die Realität ist (was ja eigentlich kein Sinn macht, weil ich dann im Bett liegen würde, wenn ich aufwache). Als mein Wecker dann klingelte und ich aufgewacht bin, war ich mir nicht sicher was das war. Es hat sich angefühlt wie ein normaler Traum. Ein Klartraum soll ja anscheinend ganz anders sein. Ich glaube, dass ich einfach nur geträumt habe, dass ich einen Klartraum habe.
Jetzt mache ich mir ein wenig Sorgen, dass es immer so sein wird, wenn ich einen RC im Traum mache. :shock:
Kann es vielleicht sogar sein, dass ich den RC falsch mache?
Ich stelle mir immer kritische fragen wie: "Ist etwas merkwürdig?" "Ist alles da wo es hingehört?"
Dann stelle ich mir vor, dass ich trotz der geschlossenen Nase atmen kann, weil es ein Klartraum ist und ich das will.
Kann ich da vielleicht was anders machen/verbessern?

KaFred
Beiträge: 87
Registriert: 19.04.2016, 21:26
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 86
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

#2

Beitrag von KaFred » 14.12.2017, 14:58

Kann es vielleicht sogar sein, dass ich den RC falsch mache?
Nein, den RC machst du auf jeden Fall nicht falsch ;) . Auf deine Frage, ja es kann durchaus sein das du deinen KT nur geträumt hast (das ist dann als gKT= geträumter Klartraum bekannt), allerdings kann es auch sein, dass du zwar einen KT hattest, aber einfach nicht richtig klar warst. Das kann aber nur du feststellen.
Ein Klartraum soll ja anscheinend ganz anders sein.
Ich kenne es selber, dass ich nach dem aufwachen denke, dass sich mein KT nur wie ein normaler Traum anfühlt. Ich denke das ist von Person zu Person unterschiedlich.
Kann ich da vielleicht was anders machen/verbessern?
Ne du hast alles richtig gemacht. Einfach weiter dranbleiben, dann kommt der KT bestimmt :D .
LG

lolli42
Beiträge: 344
Registriert: 29.11.2017, 15:32
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 42
Karma erhalten: 38 Mal

Re: Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

#3

Beitrag von lolli42 » 14.12.2017, 16:21

ich denke, die übergänge sind da auch relativ fließend
wenn ich einen KT habe, kann ich zwar i wie entscheidungen treffen, aber ich bin meistens etwas beschränkt im kopf^^
sehr auf ein ziel fixiert, das ich mir vor dem schlafen vorgenommen habe und sehr unter stress, weil ich nicht aufwachen will
würde ich mich entspannen, hätte ich vllt noch mehr freiheit

Durette
Beiträge: 44
Registriert: 31.10.2017, 10:54
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

#4

Beitrag von Durette » 17.12.2017, 14:51

Meine ersten Erfahrungen mit Klarträumen waren sehr ähnlich. Ich habe mich am nächsten morgen nicht wirklich daran erinnern können ob das jetzt ein Klartraum war oder ein "geträumter Klartraum". Kurze Zeit später hatte ich aber auch meine ersten "wirklichen Klarträume" wo ich danach davon überezeugt war, dass es ein Klartraum war :D
deswegen denke ich dass du da auf einem guten Weg bist :)

Enigma63
Beiträge: 42
Registriert: 17.10.2017, 12:13
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 4 Mal

Re: Habe ich nur geträumt, dass ich Lucid bin?

#5

Beitrag von Enigma63 » 19.12.2017, 17:15

Es gibt ein phänomen, das ein bisschen damit zusammenhängt. Man nennt es Pavor nocturnus oder auch nachtschreck. Dabei schrickt die Person in einem Traum auf und weiß erstmal nicht wo sie sich befindet. Das interessante dabei ist, dass sie sich danach genauso wenig an das Aufschrecken erinnern kann, wie man sich unsicher ist ob man jetzt wirklich Klargeträumt hat oder nicht :)

Antworten