Waren das Klarträume ?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!
Lisa199130
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2019, 16:18
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 3

Waren das Klarträume ?

#1

Beitrag von Lisa199130 » 04.08.2019, 16:48

Hallo ihr lieben,

ich interessiere mich seit ca. 2 Jahren für Klarträume. Ich habe viel drüber gelesen.
Mein Traumgedächtnis ist denke ich ganz gut.
Ich kann mich eigentlich fast jede Nacht an mindestens 2-3 Träume erinnern und kann mir ein Leben ohne Träumen gar nicht vorstellen.

Im Dezember 2018 habe ich das erste mal Reality Checks ausprobiert.
Ich habe mir mehrmals am Tag die Nase zu gehalten und geschaut ob ich trotzdem Sauerstoff bekomme.

Eines Nachts habe ich geträumt, dass ich und ein kleines Mädchen auf einer großen Wiese von einem Mann gejagt wurden wir sind gerannt und haben uns dann in einer übergroßen Washmaschine versteckt. Der Mann fand uns und stelle die Waschmaschiene an. Als wir komplett mit wasser bedeckt waren habe ich trotzdem atmen können und ich wusste sofort dass ich träume. Bin allerdings quasi im selben Moment aufgewacht.

Einige Monate später habe ich geträumt, dass ich in meiner Klasse stand allerdings waren es der Falsche Klassentaum und Schüler von meiner alten Schule. Ich hatte das Gefühl dass es ein Traum sein muss und habe geschrien " Ich Träume , ich Träume " allerdings haben die Schüler nicht darauf reagiert was mich wütend gemacht hat, ich habe dann sehr laut geschrien und bin dann aufgewacht weil ich wirklich geschrien habe, ni ht nur im Traum.

Gestern Nacht war dann mein Intensievstes Erlebnis. Ich wurde durch einen Park gejagt und kam an eine Mauer. Dann habe ich zu mir gesagt "Ey du träumst nur, flieg doch einfach über die Mauer ". Ich habe dann ein sehr intensives vibrieren und kribbeln in meinem Körper gespürt, habe die Arme Hoch gestreckt und bin dann mit schwimm ähnlichen Bewegungen über die Mauer geflogen. Ich habe beim Fliegen gedacht, " jetzt bloß nicht die Kontrolle verlieren und aufwachen". Ich bin dann zu einem Hochhaus geflogen und in ein Fenster rein. Dort habe ich einen Mann und eine Frau gesehen denen ich dann näher gekommen bin und kurz darauf ist alles schleierhaft geworden und ich bin aufgewacht.

Ich bin mir nicht sicher ob es Klarträume waren, da ich danach irgendwie immer ein komisches Gefühl hatte und ich mich frage ob ich vielleicht nur geträumt habe, dass ich mir bewusst werde, dass ich träume aber eigentlich gar nicht bewusst war. Wobei der letzte Traum sich schon sehr klar anfühlte.

Ich muss noch sagen, dass ich mich seit Februar 2019 gar nicht mehr intensiv mit klarträumen beschäftigt habe und der Traum für mich heute Nacht ganz überraschend kam.

Was haltet ihr davon ?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag :)

Lily
Beiträge: 147
Registriert: 10.09.2011, 18:07
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: Freiheit sollte nicht nur ein Gefühl sein... sondern ein Zustand!
KT-Anzahl: 5
Wohnort: Daheeme ;)
Hat Karma vergeben: 5 Mal
Karma erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Waren das Klarträume ?

#2

Beitrag von Lily » 06.08.2019, 07:46

Also ich glaube sobald man sich bewusst ist, das man träumt ist es ein Klartraum :) Ich hatte mal ähliche Träume wie du; Ich war vor meiner Schwester im Schwimmbewegungen davon geflogen :D allerdings wusste ich damals noch nichts von Klarträumen und somit auch nicht, dass man da noch mehr machen kann... naja.
Also ich denke schon, dass du klar warst wo den selbst merktest, dass du träumst :) Ich hoffe ich konnte helfen? :)

Antworten