Halb-Klartraum?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!
Cruspy
Beiträge: 1
Registriert seit: 6 Monaten
Geschlecht: männlich

Halb-Klartraum?

#1

Beitrag von Cruspy »

Hallo zusammen

Letzte Nacht hatte ich einen langen Trübtraum und in dem Trübtraum habe ich dann doch noch einen nasen rc gemacht und konnte atmen.
mein problem bei der sache ist, dass ich irgendwie auf dem weg zum klartraum jedoch habe ich mich nicht in der ersten person gesehen sondern in der zweiten und bin aufgewacht.
Während ich bemerkt habe das das ein traum ist habe ich irgendein kribbeln verspürt und bin dann eher von dem aufgewacht. Vielleicht lag es an meiner Aufregung aber ich denke nicht.

Weiß jemand dazu einiges?

LG Cruspy
Simue
Beiträge: 885
Registriert seit: 4 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 146 Mal
Karma erhalten: 139 Mal

Re: Halb-Klartraum?

#2

Beitrag von Simue »

wenn du nur den hauch einer ahnung hattest, dass du gerade am träumen warst u darüber geschlafen hast, war es ein kt. punkt. dass du dich in "2. person" wie du sagst gesehen hast macht nicht wirklich was. es war die 3rd person in wahrheit. diese perspektive hatte ich am anfang sooft. vor allem beim fliegen. du müsstest dich nur mehr auf die sache vor dir fokussieren. dann springst du eventuell direkt in die "2. person" vor dir hinein. alles eine sache des fokusses. ich steige oft ohne traumkörper aus der ego-perspektive in den traum ein. kann so herumgeistern in der traumlandschaft. letztens aber mal (weil ich das auch so gelesen habe) bin ich in eine TF hineingesprungen. hab deren körper übernommen. glaube ich war dann aber eingetrübt. kann mich nicht mehr erinnern.
meine vermutung mit der 3rd person ist, dass man aus einer sicheren distanz dem traumgeschehen folgt. bzw. überhaupt so klar wurde, weil man eine passive technik angewandt hat (alles außer bewusstes vorstellen/visualisieren/imaginieren).
Antworten