Saphis WILD Tagebuch - WILD am Abend

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben
Traum_Saphir
Beiträge: 102
Registriert: 27.10.2011, 03:46
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 30
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 17 Mal

Saphis WILD Tagebuch - WILD am Abend

#1

Beitrag von Traum_Saphir » 15.11.2011, 19:30

Hallihallohallöle liebe Orneironauten!

So, zum Vorbil von Dreamstate, habe ich hier nun mein eigenes WILD-Tagebuch eröffnet.
Ich werde bei der nächsten Gelegenheit anfangen, diesen Thread mit Berichten zu füllen und hoffe auf Erfolg.

EDIT: Durch eine Dikussion mit Samsa entstanden: Da niemand Alex (alpex868) und mir glaubt, dass WILD am Abend möglich ist, ohne das es schwieriger ist oder man unnötig lange wachbleiben muss, haben wir uns gedacht, zeigen wir es den anderen. Hier werde ich meine Ergebnisse festhatlten.

T_S

Traum_Saphir
Beiträge: 102
Registriert: 27.10.2011, 03:46
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 30
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 17 Mal

Re: Saphis WILD Tagebuch

#2

Beitrag von Traum_Saphir » 16.11.2011, 09:29

16.11.2011

So, da ich heute frei habe, habe ich mir gedacht, dass ich dann super in der Nacht WBTB+WILD machen könnte. Gesagt getan.
Nachdem ich aufgestanden war, schrieb ich einen Traum nieder (könnt ihr in meinem TTB lesen).
Danach nahm ich das Buch 'Illumination des Träumens'. Darin gibt es nämlich zwei Kapitel die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Zuerst habe ich die Theorie gelesen und dann Tipps, wie man bei Bewusstsein bleibt.
Eine Übung fand ich besonders gut: Entscheiden und Fokussieren
In dieser Übung, muss man sich entscheiden, auf was man seine Aufmerksamkeit fokussiert und dies dann auch tun. Beispiel: "Ich fokussiere jetzt meine Aufmerksamkeit auf meinen Kleiderschrank." Dann richtet man seine Aufmerksamkeit auch genau dorthin.
Wenn man sich das Objekt genauer anguckt, wird man wacher, wenn man es sich nur vage anguckt, dann müde.
So kann man ein bißchen experiementieren und herausfinden, welchen Grad an Müdigkeit man gerade braucht.
Während ich diese Übung machte, fand ich mich auf einmal in einem Traum wieder. (Bericht in meinem KT-TTB)

So, hatte ich meinen ersten Klartraum mit der WILD-Technik erreicht.

T_S

Traum_Saphir
Beiträge: 102
Registriert: 27.10.2011, 03:46
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 30
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 17 Mal

Re: Saphis WILD Tagebuch - WILD am Abend

#3

Beitrag von Traum_Saphir » 12.06.2012, 17:16

------------------------------------------------- Ab hier beginnen alle Versuche zu WILD am Abend -------------------------------------------

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saphis WILD Tagebuch - WILD am Abend

#4

Beitrag von maRC » 12.06.2012, 21:40

Traum_Saphir hat geschrieben:Hallihallohallöle liebe Orneironauten!

So, zum Vorbil von Dreamstate, habe ich hier nun mein eigenes WILD-Tagebuch eröffnet.
Ich werde bei der nächsten Gelegenheit anfangen, diesen Thread mit Berichten zu füllen und hoffe auf Erfolg.

EDIT: Durch eine Dikussion mit Samsa entstanden: Da niemand Alex (alpex868) und mir glaubt, dass WILD am Abend möglich ist, ohne das es schwieriger ist oder man unnötig lange wachbleiben muss, haben wir uns gedacht, zeigen wir es den anderen. Hier werde ich meine Ergebnisse festhatlten.

T_S
Ich schließ mich euch gerne an!
Joa war gerade eben mit Riddler im Skype Chat und Gespräch, weil er in Sachen WILD am Abend schon eine Menge Erfahrung hat und er hat mir den Tipp gegeben das mit Selbsthypnose und Meditation zu verbinden. Finde ich auch eine gute Idee. Dabei nutzt er die Selbsthypnose Variante aus dem Forum hier von Astral Garden. Ich werde das dann heute Abend mal ausprobieren und berichten, aber nicht hier ist ja saphirs WILD Tagebuch :D. Nochmal Danke an Riddlerm

Eugen
Beiträge: 27
Registriert: 23.04.2017, 19:23
Geschlecht: männlich
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Saphis WILD Tagebuch - WILD am Abend

#5

Beitrag von Eugen » 20.07.2017, 20:29

Hey coole Technik mit dem Fokus ;) Dann muss man ja aber quasi so müde werden das einem Schlagartig die Augen zufallen und man einschläft oder?

Antworten