Das neue Klartraumjahr.

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#16

Beitrag von xMANIACx »

Kleiner Zwischenstand:

Was mich wirklich freut ist, dass ich mich jeden Morgen an meine Träume erinnere und zwar sehr gut! :) Habe auch wieder das Gefühl, diese sind sehr lebhaft und speziell. Die letzten beiden Nächte hatte ich jeweils Träume vom Klarträumen...:D Will jetzt auch jeden Abend noch `ne Kiwi essen. ;) (Y) Ich spüre, dass der nächste KT schon lauert.
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#17

Beitrag von xMANIACx »

Meine Träume bleiben weiter spannend. :) Beim abendlichen Einschlafen habe ich allerdings ausnahmslos keine Meditation gemacht und auch die AS seeeehr verschlampt. Zwar habe ich KOSAC und WILD immer noch ganz lala ausgeführt, aber das beständigste waren die RCs am Tage. ;)

Was sehr toll war, waren zwei Zustände, die ich als klare Hypnas beschreiben möchte. Diese hatte ich während meiner Mittagsruhe. Im ersten Moment erklärte mir meine Freundin, wir müssten uns in einen Klartraum legen, worauf ich aus dem Abschweifen erwachte und kurz klar war, bevor ich aus der Hypnagogie wieder ins Wache auftauchte. Beim zweiten Mal bemerkte ich, dass ich zusammen mit meiner Freundin im Bett lag, obwohl sie ja im RL gar nicht bei mir war und so merkte ich, dass wir uns auch in einem Traumzustand befanden und tauchte fast zeitgleich aus der Hypna wieder auf.

Dadurch, dass ich momentan immer die Möglichkeit habe, zwischen der Arbeit einen Mittagsschlaf zu halten, bin ich ziemlich euphorisch, auch dank dieser heutigen Erfahrung, bald endlich einen Klartraum in der Mittagspause zu erleben. Wie episch das wäre!!! (Y)
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#18

Beitrag von xMANIACx »

Was für mich dazu kommt, ist nun das Ziel, wirklich jede Nacht genug zu schlafen. Ich bin ja seit Jahren schon sehr schlecht darin, zeitig ins Bett zu gehen und schlafe eher zu wenig. Das hat natürlich seine Auswirkungen in den verschiedensten Bereichen und ich denke auch auf meine Klartraumhäufigkeit, da ich mich durch die verkürzte Schlafdauer ja auch oft um die längste REM-Phase bringe.

The Project "Diving Deep Into `nough Sleep" is born! In der letzten Nacht habe ich bereits genug geschlafen und wachte nachts bewusst mit geschlossenen Augen auf, so dass ich spontan auf die Idee kam, iWILD zu machen. Zwar trübte ich ein, fand es aber trotzdem sehr schön! :)
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#19

Beitrag von xMANIACx »

Ab heute Nacht werde ich wieder aktiv was für`s Klarträumen tun. Die letzten Abende schlief ich entweder beim Videos schauen oder beim lesen ein...;) Also nicht mit einer AS, oder KOSAC, oder nach einer Meditation. Sondern ganz lame und völlig zerstreut.
Die einzigen beiden Pluspunkte, die ich mir selbst geben kann, sind das Führen des TTBs und dass meine Schlafdauer wirklich genug ist derzeit. :)

Vorm Einschlafen nun also:
-Kiwi essen
-Meditieren
-AS


Ausrufezeichen. :)
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#20

Beitrag von xMANIACx »

Wow!

Heute Nacht hatte ich sehr intensive abstruse Träume. :)

Das Geschehen des einen Traumes war mir so peinlich, dass ich glücklich darüber war, als mir im Traum danach bewusst wurde, dass dies nur ein Traum gewesen ist...:D

In einem weiteren Traum sausten schwarze Hurricans durch die Luft und Bomben, die giftigen Regen verteilten, gingen über uns nieder. Sehr krass!
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#21

Beitrag von xMANIACx »

Btw habe ich am Wochenende einen natürlichen Klarträumer kennen gelernt bzw. kannte ich diesen schon, wusste aber nichts davon, dass er seit Kindesalter immer regelmäßig Klarträume hat. Leider habe ich es versäumt, ihn nach irgendwelchen Induktionstechniken zu fragen. (Es klang aber auch eher so, als hätte er einfach DILDs.) Wir waren viel mehr damit beschäftigt, unseren staunenden Mitmenschen zu erklären, was luzides Träumen überhaupt ist. Da das in meiner Umgebung normalerweise alle wissen, war es wieder mal spannend, zu bemerken, dass diese Fähigkeit doch immer noch recht unbekannt ist.
xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 469 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Re: Das neue Klartraumjahr.

#22

Beitrag von xMANIACx »

"claro sueño"

Gestern abend bin ich mal wieder mit meiner Autosuggestion eingedöst und habe von dem Klartraumbuch von Dylan Tuccillo und Co. geträumt, jedoch ohne klar zu werden... Witzig ist es auch, wenn man das Wort "Klartraum" in einer anderen Sprache als AS verwendet, z.B. auf Spanisch. Dadurch dass das Wort relativ unüblich für einen selber ist, -außer man benutzt es andauernd- einem die Bedeutung aber doch geläufig ist, kann dadurch eine Art Ohrwurm entstehen, der dann im Traum selbst auftaucht und einem beim klar werden hilft. :)
Antworten