Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben
Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#31

Beitrag von Fluxium » 15.09.2017, 14:48

Okay, danke für dein Feedback! Keine Sorge, du demotivierst mich nicht

Simue
Beiträge: 844
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#32

Beitrag von Simue » 15.09.2017, 14:50

ne ne fluxium. unsere zeit wird noch kommen. :-)

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#33

Beitrag von Fluxium » 19.09.2017, 15:52

Heute nen kleinen, klaren Moment in einer großen, älteren und dunklen Villa gehabt, in der ich zuvor einen langen und interessanten TT hatte.
War beim WBTB zu faul für WILD :|
Sonst gibt es nichts Neues..

~ Flux

Simue
Beiträge: 844
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#34

Beitrag von Simue » 19.09.2017, 16:46

Ja wenigstens. Feine Sache (Y) . Aber hat halt nix in deinem WILD-Thread zu suchen, oder? Machst du eigentlich derzeit Traumtagebuch?

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#35

Beitrag von Fluxium » 19.09.2017, 18:12

Nein, hat hier eigentlich nichts zu suchen. Aber für meinen richtigen KT-Thread war mir das zu wenig - solche Dinge kommen hier mit rein.
Und nein ein TTB führe ich derzeit nicht. Sollte ich aber eventuell tun.

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#36

Beitrag von Fluxium » 01.10.2017, 11:43

Heute gab es einen kleinen Fortschritt meinerseits festzustellen. Ich habe WILD abends und nachts um 4:45 versucht. Beim Versuch am Abend lag ich ~7 Minuten still, bis ich zum ersten Mal langsam ein leichtes Kribbeln am linken Arm und Bein verspürte.
Mehr ist zwar leider nicht passiert, aber wenigstens schonmal ein Zeichen, dass das Einschlafen nicht mehr weit weg war.

~ Flux

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#37

Beitrag von Fluxium » 04.10.2017, 15:42

Heute war ich sehr nahe an einem KT!
Ich legte mich nach einem 8 minütigen WBTB wieder hin und dann passierte kurz darauf etwas verrücktes: Ich lag dort - mit geschlossenen Augen - (kann mich nicht an visuelle oder hörbare Hypnagogien erinnern) und plötzlich geht meine Tür auf und meine Oma kommt herein. Sie fängt an, Steinplatten auf dem Boden zu stapeln. Meine Katze kommt auch noch ins Zimmer. Ich will dass sie raus geht und stehe auf und schiebe sie leicht weg, als Zeichen sie solle gehen. Auf einmal ist meine Katze sehr stark und hält mir stand, drückt meine Hand weg und will mich fast beißen. Meine Oma stapelt im Hintergrund weiter Steinplatten.
Ich denke mir "Das kann nur ein Traum sein" und wollte einen RC machen. Aber sofort nachdem ich den Satz beendete wachte ich verwirrt auf.
Tja, das war wohl das erste Mal, dass ich die tolle SP in vollen Zügen erlebt habe. Es war nicht schlimm, eher interessant aber auch etwas creepy... Fast wäre ich klar gewesen, aber ich schätze dazu kommt es erst beim nächsten Mal...

~ Flux

Jory
Beiträge: 310
Registriert: 17.05.2013, 20:45
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 73
Wohnort: Süddeutschland
Hat Karma vergeben: 148 Mal
Karma erhalten: 130 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#38

Beitrag von Jory » 04.10.2017, 20:19

Glückwunsch zu diesem Erfolg! :)
Auch, wenn es kein KT war, ist dies ein großer Fortschritt in Sachen WILD - wenn du erst einmal weißt, was bei der SP auf dich zukommt und wie es sich anfühlen kann, dann hast du eine Menge gelernt. Dann wird es dir auch in Zukunft beim WILD leichter fallen, den entscheidenden Moment zu erkennen und irgendwann verläuft der Einstieg in den KT ohne jegliche Probleme. Ich spreche aus Erfahrung - als ich die SP erst einmal richtig kennengelernt hatte, fielen mir KTs plötzlich total leicht. Das nächste Mal schaffst du bestimmt einen KT, ich drücke dir die Daumen. (Y)

Enigma63
Beiträge: 42
Registriert: 17.10.2017, 12:13
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 4 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#39

Beitrag von Enigma63 » 05.11.2017, 14:15

Hallo fluxium, ich verfolge deine Reise (zurück) zum Klarträumen mit viel Interesse, du machst tolle Fortschritte. Viel Glück weiterhin :)

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#40

Beitrag von Fluxium » 02.05.2018, 15:02

Hey!
Ich war ja lange inaktiv im Forum und bin es quasi immer noch, aber heute Nacht hab ich Interessantes in Sachen WILD erlebt.
Schon seit längerer Zeit versuche ich mich an WILD - mit wenig Erfolg. Das hat sich diese Nacht geändert.
Heute wache ich also wie gewohnt um 3:30 Uhr zum nächtlichen WBTB auf. Als ich mich wieder schlafen lege (in einer ganz anderen Position als sonst) passiert nach kurzer Zeit etwas, was ich zuvor noch nicht erlebt hatte. Zuerst ein ganz komisches Gefühl - unbeschreiblich - als hätte jemand einen Schalter umgelegt und ich weiß, dass es jetzt passiert.
Eine Sekunde später treten dann Vibrationen am ganzen Körper ein, Schlafparalyse denke ich. Kurz darauf ertönt ein schrilles Fiepen, was immer lauter wird, bis es konstant eine Lautstärke behält. Bald wird sich der Traum bilden, denke ich mir. Ich habe anscheinend zu viel nachgedacht, denn kurz darauf verschwinden die Anzeichen eines WILDs wieder.
Vor einigen Tagen ist mir das schon mal passiert. In der exakten Position wie heute. Ich liege normalerweise nie so, und da es heute wieder geklappt hat (unbeabsichtigt in der Position), ist es für mich bestätigt, dass ich wohl diese Schlafposition erstmal beibehalte bei weiteren Versuchen.
Das Eis scheint jetzt gebrochen und bald wird mir WILD gelingen.

Fluxium
Beiträge: 547
Registriert: 09.06.2015, 16:50
Geschlecht: männlich
Avatar Status: KTs ich kommeeee!! :D
KT-Anzahl: 33
Wohnort: Flintbek
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 60 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#41

Beitrag von Fluxium » 05.05.2019, 22:48

Sooo, nun gibt es zu diesem Thema nach einem ganzen Jahr mal wieder einen Beitrag.
Heute morgen bin ich aufgewacht und fand mich in der Schlafparalyse. Zuerst wollte ich sie durch Änderung der Atmung auflösen, aber mir fiel ein, dass das eine gute Gelegenheit wäre, um in einen Traum einzusteigen. Nachdem ich mich zuvor immer aus der SP befreit habe, wollte ich heute mal die Chance nutzen.
Ich habe mich aufs Einschlafen "konzentriert" und vor meinen Augen sah ich Bildfragmente, die sich letztlich zum Traum zusammengesetzt haben. Ich habe leider Vieles vergessen, sonst könnte ich es noch genauer beschreiben.
War also im Endeffekt eine erfolgreiche Nacht und ich hoffe, in 2019 endlich mit WILD durchstarten zu können.

Simue
Beiträge: 844
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Flux' WILDer Weg zur Klarheit!

#42

Beitrag von Simue » 07.05.2019, 12:24

hallo flux. schön, dass du wieder da bist und auch einen (teil)erfolg hattest. wünsche dir öfters solche erlebnisse. 1-2 mal pro jahr (anhand deines logbuches) ist sicher nicht zufriedenstellend oder? aber du bist noch blutjung und hast alle zeit der welt. es gibt in sachen (klar)träumen und wilden auch nicht wirklich was zu erreichen. es ist bloß phasen verschiebung. die welten und parallelen ichs existieren so und so. ob man sie verwirklicht, sie aufsucht etc. macht im grunde keinen unterschied. nur was man halt will ist die frage.

Antworten