Anleitung: WBTB

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#16

Beitrag von maRC » 20.10.2013, 09:26

Spricht im Prinzip nichts dagegen, haut schon hin :)

Viel Erfolg!

DeeJay
Beiträge: 160
Registriert: 26.11.2013, 22:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: I'm a bonsai
KT-Anzahl: 5
Wohnort: Oberstenfeld, Baden Württemberg
Hat Karma vergeben: 52 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#17

Beitrag von DeeJay » 29.11.2013, 21:14

Theoretisch ließe sich WBTB auch mit VILD (Nicht WILD ;) ) Kombinieren oder?
Wäre jedenfalls eine interessante Kombination.


Gruß
DJ E-Zone

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#18

Beitrag von maRC » 29.11.2013, 22:08

Klar, das ist möglich und sogar ratsam.
WBTB erhöht die Chance auf einen Klartraum.

Andi1234
Beiträge: 157
Registriert: 30.06.2013, 21:30
Geschlecht: männlich
Avatar Status: :)
KT-Anzahl: 26
Hat Karma vergeben: 30 Mal
Karma erhalten: 80 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#19

Beitrag von Andi1234 » 03.01.2014, 05:45

Ist es denn schlimm wenn man nicht durch schläft? Angenommen ich wache um 2:00 Uhr auf und liege so 15-30 minuten Wach im Bett. Ist das schlimm? Was sind eure Erfahrungen damit?

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#20

Beitrag von DreamState » 03.01.2014, 08:00

Früher bin ich auch vor der Wachphase öfters aufgewacht und habe meine Träume aufgeschrieben, das waren oft 5 - 10 min. Manchmal hat WBTB geklappt, manchmal nicht. Ob es in den Nächten, in denen ich nicht wach wurde besser geklappt hat, kann ich leider nicht sagen. Ich denke es ist nicht so schlimm, wenn es nicht zu oft ist. Ansonsten könnte es deinen Schlafphasen durcheinander bringen :)

Andi1234
Beiträge: 157
Registriert: 30.06.2013, 21:30
Geschlecht: männlich
Avatar Status: :)
KT-Anzahl: 26
Hat Karma vergeben: 30 Mal
Karma erhalten: 80 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#21

Beitrag von Andi1234 » 03.01.2014, 12:27

Ich habe es in der Nacht von Gestern auf Heute das erste mal versucht. Funktioniert hat es bei mir leider nicht :(. Außerdem konnte ich danach nicht mehr ein schlafen! Und das bestimmt eine Stunde oder so! Und eigentlich war ich auch nicht ZU wach... also finde ich. Ich würde von euch gerne wissen ob es in einem solchen Fall wirklich keine Chance mehr auf KT infolge des WBTBs gibt, weil man vielleicht zu lang wach war und deshalb es nicht mehr mit den Schlafphasen funktioniert.
Ausserdem wäre recht interessant zu wissen wie oft es funktioniert, also die Erfolgsrate. Bei wie vielen Malen von... meinetwegen 10 mal Funktioniert es bei euch?

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#22

Beitrag von DreamState » 03.01.2014, 13:47

Ich hab mir mal ne Zeit lang die Erfolge notiert, muss ich daheim nachschauen. Auch wenn es nicht aufgrund der direkten REM-Phase klappt, du kannst danach noch immer durch RCs bzw. KB klar werden. Wenn WBTB nicht klappt, heißt es nicht, dass man danach KEINE Klarträume mehr bekommen kann

WBTB alleine löst auch keine Klarträume aus, es begünstigt nur die Chance, durch andere Techniken klar zu werden.

Aber nach dem ersten Versuch brauchn wir garnicht reden :D Probier es 10 mal und dann können wir weiter sprechen, alles andere wäre vergeben Mühen :) Du musst die Technik erst kennen lernen, dann davon berichten und ers DANN können wir dir eine sinnvolle Fehleranalyse darbieten :)

DeeJay
Beiträge: 160
Registriert: 26.11.2013, 22:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: I'm a bonsai
KT-Anzahl: 5
Wohnort: Oberstenfeld, Baden Württemberg
Hat Karma vergeben: 52 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#23

Beitrag von DeeJay » 03.01.2014, 15:51

Also bei mir hat WBTB eigentlich ziemlich schnell gewirkt (mit SSILD) ca 3 oder 4 Nacht. Du musst nur aufpassen dass du wirklich nicht zu wach bist. Falls du schlecht einschlafen kannst allgemein dann schau dir doch DreamState's Thread (oder Blog, weiß nicht mehr genau. :D) an. Da werden auch Tipps zum schnellen einschlafen genannt.

Übrigens mein Geheimtipp: SSILD ist meiner Meinung nach nicht nur eine der effektivsten Techniken, sondern lässt einen, mich zumindest, besser und schneller einschlafen. Ich würde dir empfehlen es mal mit WBTB + SSILD zu kombinieren, falls du das noch nicht probiert hast :)

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#24

Beitrag von maRC » 05.01.2014, 07:51

Hier mal eben der Link zum schnellen Einschlafen: Schnell einschlafen

Übrigens das erste Ergebnis wenn man bei Google "schnell einschlafen" sucht (top Platzierung) ^^

bananenbrot
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2014, 19:10
Geschlecht: männlich
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#25

Beitrag von bananenbrot » 01.05.2014, 19:51

Ich bin noch ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet des KT. WBTB hört sich aber sehr interessant an. Jedoch stellt sich mir die Frage, ist diese Technik eigentlich auch für Anfänger geeignet, welche die "Konditionierung" (RC, kritisches Bewusstsein, etc.) noch nicht allzu lange üben/ ausführen? oder sollte man zuerst diese "basics" aufbauen, bevor man sich an eine Technik wie WBTB macht?

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#26

Beitrag von maRC » 01.05.2014, 20:12

Da musst du dir keine Sorgen machen. WBTB ist sogar sehr empfehlenswert! :)
Kenntnisse oder spezielle andere Techniken (z.B KB oder RCs) werden nicht vorausgesetzt, du kannst direkt durchstarten :)

Es ist allerdings sinnvoll WBTB mit einer weiteren Technik zu kombinieren. Irgendetwas was du dann in deiner Wachphase fürs Klarträumen tun kannst. Aber auch das ist nicht verpflichtend. Du kannst auch einfach etwas über das Thema lesen oder dich sonst wie damit gedanklich beschäftigen (Y) .

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#27

Beitrag von DreamState » 02.05.2014, 00:10

WBTB ist keine eigene Technik die Klarträume auslöst. Es ist eine unterstützende Technik, die Klarträume begünstigt.

Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass du dir zu viel mit WBTB auflastest :)

Grüße
DreamState

bananenbrot
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2014, 19:10
Geschlecht: männlich
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#28

Beitrag von bananenbrot » 02.05.2014, 18:37

Ich verstehe, ich danke euch. Das schwierigste an dieser Technik scheint wohl zu sein, die Balance in der Phase zu finden, in der man wach ist. Ich werde es mal versuchen, schaden kann es ja nicht, vorausgesetzt ich wache dann Nachts auch auf.

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: WBTB

#29

Beitrag von maRC » 02.05.2014, 19:25

Ich werde es mal versuchen, schaden kann es ja nicht, vorausgesetzt ich wache dann Nachts auch auf.
Das ist die richtige Einstellung :)

Du darfst auch einen Wecker benutzen, aber wenn du lieber auf natürlichem Wege erwachen möchtest, ist das auch ok :)

DeeJay
Beiträge: 160
Registriert: 26.11.2013, 22:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: I'm a bonsai
KT-Anzahl: 5
Wohnort: Oberstenfeld, Baden Württemberg
Hat Karma vergeben: 52 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

Re: Anleitung: WBTB

#30

Beitrag von DeeJay » 03.05.2014, 10:12

Probier es mal mit der Inneren Uhr, falls du diese nicht kennst :)

Antworten