Anleitung: DILD

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Anleitung: DILD

#1

Beitrag von DreamState » 07.07.2011, 15:18

DILD - Dream Induced Lucid Dream
[External Link Removed for Guests]
Video-Link
Eigentlich ist DILD auch keine eigene Technik, es ist mehr eine Beschreibung der Art wie man klar wird. Es gibt allgemein zwei Varianten wie man klar werden kann:
DILD - Klar aus einem Trübtraum heraus
WILD - Klar aus dem Wachzustand, man steigt aus dem Wachen in einen Klartraum ein

Wann DILD anwenden? direkt nach dem Erwachen aus einem Traum / während des Einschlafens

DILD (nicht zu verwechseln mit DEILD)ist keine Technik an sich, es bedeutet das man im Trübtraum erkennt, das man Träumt. Dieses "erkennen des Traumes" führt zum Klartraum. Auslöser:
  • Ungereimtheiten, die einen stutzig werden lassen (fliegende Autos, die Freundin ist so anders, mein Hund ist doch schon gestorben...)
  • Ein RealityCheck - Macht man aus Gewohnheit einen RC bei zB einem roten Auto, kann dies auch im Traum passieren, wenn man ein rotes Auto sieht
  • Ein sich wiederholender Traum - man erkennt das Geschehen als bereits geträumten Traum wieder
DILD-Klartraum durch Reality Checks
Mache am Tag mehrere Reality Checks. Zum Beispiel bei jedem Nießer, bei jedem Auto, immer wenn du dich hinsetzt etc.
Frage dich selbst kurz vor dem RC "Wache oder träume ich?"

Du kannst dir nie sicher sein, ob du nicht gerade träumst!
Irgendwann übernimmst du dein Verhalten in den Traum und machst einen RC! Schon bist du klar!

DILD ist keine zuverlässige "Technik", die immer klappt wenn du es dir vornimmst. Es ist mit der Zuverlässigkeit mit Autosuggestion zu vergleichen.

GH2500
Beiträge: 81
Registriert: 04.05.2014, 22:36
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung: DILD

#2

Beitrag von GH2500 » 21.07.2014, 18:45

Macht man aus Gewohnheit einen RC bei zB einem roten Auto, kann dies auch im Traum passieren,

Bei jedem Auto?Da wird man ja wirre im Kopf. ;-p Das gute ist ich muss oft Niesen!das kann ja einfach werden.Geht das Rc auch wenn man jetzt zb jede neue Handlung anfäng es zu machen davor kurz ein Rc?

Arthanis
Beiträge: 27
Registriert: 21.10.2014, 14:48
Geschlecht: weiblich
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 9 Mal

Re: Anleitung: DILD

#3

Beitrag von Arthanis » 23.10.2014, 13:02

Oder vielleicht bei jedem "großen Szenenwechsel" des Tages überlegen "Was hab ich eigentlich davor gemacht?" Gilt das auch als RC?

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: DILD

#4

Beitrag von DreamState » 23.10.2014, 16:44

Ja, das gilt auch als RC :) Siehe letzter RC in diesem Blogbeitrag :)

Arthanis
Beiträge: 27
Registriert: 21.10.2014, 14:48
Geschlecht: weiblich
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 9 Mal

Re: Anleitung: DILD

#5

Beitrag von Arthanis » 23.10.2014, 16:51

Danke für den interessanten Link! :-)

Svencho
Beiträge: 122
Registriert: 23.01.2016, 11:43
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Xternity
KT-Anzahl: 1
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 33 Mal
Karma erhalten: 20 Mal

Re: Anleitung: DILD

#6

Beitrag von Svencho » 03.11.2017, 11:40

Wenn ich jetzt DILD nutze, ist ein WBTB dafür eigentlich notwenig? Sagen wir mal ich könnte es mal über einen Monatz durchziehen RC´s zu machen :D
Dann würden sich diese doch automatisch einbauen ohne ein WBTB oder?
Oder wirkt er auch da unterstützend?

KaFred
Beiträge: 87
Registriert: 19.04.2016, 21:26
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 86
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: Anleitung: DILD

#7

Beitrag von KaFred » 03.11.2017, 14:44

Hey Svencho,

nein WBTB ist bei DILD nicht zwingend notwendig. Aber ich würde es dir trotzdem raten, da sich durch das Aufwachen in der Nacht, dein kritisches Bewusstsein "auffrischt" :D . Ich hoffe das war einigermaßen verständlich. Übrigens kannst du WBTB auch super mit Techniken wie Autosuggestion oder WILD verbinden. Außerdem verbessert sich deine Traumerinnerung.
LG

Antworten