Anleitung: SRM

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
Bell
Beiträge: 257
Registriert: 09.07.2014, 22:55
Hat Karma vergeben: 27 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

Re: Anleitung: SRM

#16

Beitrag von Bell » 14.04.2015, 17:55

Hm erinnert mich an "The Phase" nur mit Meditationen anstatt mit den Vorstellungen die man in the phase nutzen kann. Da soll man bewusst wach warden (man nimmt es sich vor - quasi wie abgekürzte Autosuggestion) und wenn man wach wird bleibt man still liegen und kann sich zB in den Traum rein shuffeln :D. Wenn es nicht klappt gehts wieder von vorne los.

Erscheint mir als quick'n'dirty variante von SRM und funktioniert bei mir auch wunderbar.

Ich muss aber dazu sagen: Auch wenn ich zu faul bin, bin ich im Hinblick auf die Gehirnstruktur ein großer fan der Meditation ;)

DeeJay
Beiträge: 160
Registriert: 26.11.2013, 22:29
Hat Karma vergeben: 52 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

Re: Anleitung: SRM

#17

Beitrag von DeeJay » 14.04.2015, 22:44

Jetzt weiß ich warum die Technik mir so bekannt vorkam :D Ich glaube tatsächlich dass ich für meinen Teil das abendliche Mantra mit dem Satz erweitern muss "... Und werde tatsächlich wach bleiben" xD

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Anleitung: SRM

#18

Beitrag von xMANIACx » 22.04.2015, 13:10

Hat die Technik jetzt noch wer ausprobiert und Erfolge erzielen können?

Mein Fazit bisher:

Ich habe SRM bisher jetzt insgesamt sieben Nächte lang probiert, wenn ich mich richtig entsinne und damit zwei KT erzielt. Wobei einer ein DILD war und der andere ein WILD. Dieser WILD fand mitten in der Nacht statt, was völlig neu für mich war, da ich ja sonst immer in den Morgenstunden WILDs hatte. Außerdem gehe ich davon aus, dass der WILD in einer nREM-Phase stattfand.

Desweiteren habe ich in 80 Prozent der Nächte, in denen ich die SRM-Suggestionen im Geist vor mich hergesagt habe, präluzide Träume gehabt.

Ich werde die Technik auf jeden Fall weiter machen und bin zuversichtlich, meine KT-Rate damit zu erhöhen. (Y)

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Anleitung: SRM

#19

Beitrag von xMANIACx » 29.04.2015, 07:23

Heute habe ich endlich einmal wieder SRM gemacht und auch wieder sofort Erfolg damit gehabt: Klartraum! :)

Hitokiri
Beiträge: 318
Registriert: 14.05.2014, 01:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: verzweifelter Nicht-Ferrari Fahrer
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 28 Mal
Karma erhalten: 21 Mal

Re: Anleitung: SRM

#20

Beitrag von Hitokiri » 07.05.2015, 14:46

Ich bin durch xMANIACx Link von einem anderem Thread darauf aufmerksam gemacht worden. Ich werds heute Nacht probieren, dann darf die Technik beweisen was sie in Härtefällen zu leisten im Stande ist. Ggf. hau ich auch noch SSILD davor drauf, volle Breitseite also :D

Ich berichte dann später.

Hitokiri
Beiträge: 318
Registriert: 14.05.2014, 01:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: verzweifelter Nicht-Ferrari Fahrer
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 28 Mal
Karma erhalten: 21 Mal

Re: Anleitung: SRM

#21

Beitrag von Hitokiri » 11.05.2015, 23:26

Kurzfazit: in 3 Nächten probiert. In der erste bin ich tatsächlich früher als sonst erwacht, wollte dann auch brav die zweite Phase machen, bis ich merkte dass mein Wecker in einer Minute los geht, den ich nämlich auch für diesen Tag früher gestellt hatte. Also keine Ahnung warum ich früher aufgewacht bin als sonst, wegen der neuen Weckerzeit, oder dem SRM?

Die zwei Nächte darauf ist nichts passiert. Ist sonst noch jemand aktiv dabei der seine Erfahrungen schildern kann?

Hitokiri
Beiträge: 318
Registriert: 14.05.2014, 01:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: verzweifelter Nicht-Ferrari Fahrer
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 28 Mal
Karma erhalten: 21 Mal

Re: Anleitung: SRM

#22

Beitrag von Hitokiri » 18.05.2015, 03:43

Update:

Gestern Nacht bin ich min. 3 mal aufgewacht, wobei ich nicht weiß ob es am ersten Spruch "Ich will in der Nacht aufwachen um zu meditieren und Klar zu träumen" lag oder es einfach so passiert. Wie auch immer. Brav wie beschrieben, setzte ich mich auch und ging in Gedanken den zweiten Spruch durch. Nur hier sehe ich auch die extreme Hürde dieser Technik. 10 Minuten?? No way... ich hab es vielleicht 1 min. geschafft, dann war ich schon langsam genervt und legte mich wieder hin, schlief ein, hatte auch einen TT aber sonst eben nix. Nach jedem erwachen, auch RC hinterher.

Joa... ich probiers weiter, aber ich "verheitz" grad die nächste Technik. :cry:

mrsskywxlker
Beiträge: 18
Registriert: 17.07.2015, 18:24
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung: SRM

#23

Beitrag von mrsskywxlker » 19.07.2015, 15:50

Habe das gestern mal ausprobiert und bin erstaunlicherweise wirklich aufgewacht :D habe allerdings durch das aufwachen und wieder einschlafen irgendwie meine Traumerinnerung verloren... Einen KT gabs auch nicht, aber ich werde es weiter versuchen :-)

olivioline
Beiträge: 563
Registriert: 05.03.2015, 08:37
Hat Karma vergeben: 119 Mal
Karma erhalten: 72 Mal

Re: Anleitung: SRM

#24

Beitrag von olivioline » 06.08.2015, 10:08

Voll cool, die Technik, danke für's Teilen.

Ich habe, um meinem UB das Gefühl zu geben, diese Nacht sei etwas besonderes,
1. Mich andersherum hingelegt
2. Eine andere Decke benutzt
3. Mein Bett von Ladekabeln, Büchern und unnötigen Kissen / unnötigem Müll entfernt ( :lol: )
4. Die Auto-Suggestion 7x in Schönschrift auf ein Papier geschrieben und unter mein Kopfkissen gelegt :D

Daraufhin bin ich 4x aufgewacht, und zwar immer nach den REM-Phasen, weil ich mich nach jedem Aufwachen an den kompletten Traum erinnern konnte. Ich habe die Träume nachts nicht aufgeschrieben (mich wundert dass ich sie jetzt am Morgen immer noch weiß), weil ich versucht habe zu meditieren, aber so schnell bekam ich leider keinen klaren Kopf und im Schneidersitz fiel ich immer wieder um :( :lol:
Also habe ich beim Einschlafen das Mantra gedanklich einfach vor mich hin gemurmelt.
Hat aber nichts gebracht. Schade.

Ich bin jedoch trotzdem voll begeistert von der Technik und werde sie heute noch mal versuchen. Ich werde mich zum Meditieren vielleicht nicht mehr aufs Bett setzen (wegen der Einschlafgefahr) sondern auf den Boden.
Wie haben die Anderen das denn gemacht?

Gruß
Olivioline

Shiva
Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2015, 15:33
Hat Karma vergeben: 2 Mal

Re: Anleitung: SRM

#25

Beitrag von Shiva » 28.09.2015, 20:30

Danke, dass du auf diese Technik aufmerksam gemacht hast. hatte bis jetzt nur 2 KTs durch DILD, aber eher zufällig, während Perioden, in denen ich keine regelmäßigen RCs o.a. gemacht habe. Werde morgen dann berichten, was dabei rausgekommen ist. Bin auf jeden Fall mal gespannt bei diesem Feedback bis jetzt.

Gruß Shiva

Shiva
Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2015, 15:33
Hat Karma vergeben: 2 Mal

Re: Anleitung: SRM

#26

Beitrag von Shiva » 29.09.2015, 12:38

Also ich bin gestern recht enthusiastisch und positiv an die ganze Sache gegangen und hatte auch einen Erfolg vor Augen.
Jedoch gab es einige Probleme.
Ich bin mit der AS schlafen gegangen "Ich werde Nachts aufwachen und meditieren, um im Traum klar zu werden." diese habe ich von Anfang an immer wiederholt.
Dabei fiel es mir sehr schwer einzuschlafen, obwohl mein Körper entspannt war. Als ich dann nach ca. 1 Std. immernoch nicht geschlafen habe, habe ich aufgehört mit der Autosuggestion und bin so schlafen gegangen. Ich wurde tatsächlich in der Nacht 2 mal wach, jedoch fühlte ich mich nicht in der Lage aufzustehen und zu meditieren. Also habe ich für ein Paar Minuten im Liegen den Satz "Ich bin nun klar in meinen Träumen" in meinem Kopf wiederholt. Dass ich überhaupt wach wurde, war ja schon mal ein kleiner Erfolg für mich. Jedoch der kleine Rückschlag: Ich hatte null Traumerinnerung in dieser Nacht.
Die Methode spricht mich zwar sehr an, jedoch könnte ich vlt. noch einige Tipps gebrauchen.

Gruß Shiva

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Anleitung: SRM

#27

Beitrag von xMANIACx » 30.09.2015, 21:37

Hey Shiva,

das Problem kenne ich. Da SRM neben WILD meine Lieblingstechnik ist, habe ich bisher schon so einige Tüftelnächte hinter mir. Dass mich die Autosuggestion nicht einschlafen lässt, habe ich bisher auch schon ein oder zweimal erlebt. Ich habe es immer auf meine allgemeine Verfassung geschoben. Gibt ja nun mal solche und solche Tage bzw. Nächte...;)

Dass ich zu müde zum meditieren war und maximal schlafend die zweite Autosuggestion vor mich hinmurmelte, auch das kenne ich und schiebe es auf die Verfassung...:lol: Generell hatte ich ja schon meine Erfolge, darunter Klarträume, präluzide Träume und solche, die das Klarträumen als Thema hatten. Deswegen gebe ich dir den Tip, einfach dran zu bleiben und die Technik in solchen Nächten zu probieren, in denen du am morgen ausschlafen kannst, falls es mit dem Einschlafen nochmal länger dauern sollte.

Bei der Autosuggestion sei noch gesagt, dass du sie nicht unbedingt bis in den Schlaf hinein wiederholen musst. Das wichtigste ist immer die ABSICHT und wenn die eingepflanzt ist, langt es. :)

Luzide Grüße,
xMANIACx

@ OLI: Was das Meditieren angeht, so bin ich auch schon im Bett umgekippt. Pack dir ein Kissen untern Hintern....:lol: Oder setz dich an die Bettkante. So mach ich das jetzt immer, wenn ich mal SRM mache. :)

Shiva
Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2015, 15:33
Hat Karma vergeben: 2 Mal

Re: Anleitung: SRM

#28

Beitrag von Shiva » 01.10.2015, 14:11

Schon mal danke für deine Antwort. Gibt es schon jmd. Der durch diese Technik KTs hatte? Und kann mir jemand noch weitere Tipps geben?

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Anleitung: SRM

#29

Beitrag von xMANIACx » 01.10.2015, 19:21

Gern. Bei Sosesia hat SRM auch schon geklappt. Schreibt sie in diesem Thread auch.

Micka
Beiträge: 173
Registriert: 05.10.2015, 14:12
Hat Karma vergeben: 9 Mal
Karma erhalten: 17 Mal

Re: Anleitung: SRM

#30

Beitrag von Micka » 26.10.2015, 13:08

Ich habe heute nacht SRM zum 2. mal. versucht und siehe da ein KT. Super Technik! Ich hatte schon beim lesen ein gutes Gefühl. Ich habe ein mal ca. 15min Meditiert (wollte eigentlich gar nicht so lange) und 90min später dann der KT :)

Antworten