Anleitung: VILD

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert: 27.12.2013, 14:42
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 83 Mal
Karma erhalten: 70 Mal

Re: Anleitung: VILD

#16

Beitrag von Holzfalter » 15.01.2014, 19:52

Eine Frage, ist das nciht eigentlcih wie WILD Technik? Weil in der kann man sich ja auch entweder auf die Traumstarre konzentrieren oder auf die hypnagogen effekte. Habe das zumindest mal so in einer Erkärung gelesen. Kann mich natürlich auch irren :D (Y)

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: VILD

#17

Beitrag von maRC » 15.01.2014, 20:02

Jo. Aber hier konzentrierst du dich ja nicht auf hypnagoge Bilder sondern visualisierst eine Traumszene, die so auch zu Stande kommen soll.

Klar, das ist vom Prinzip her schon ein WILD. Direkt vom Wachzustand in den Klartraumzustand, aber ich würde es als eigenständige Technik sehen, vielleicht als spezielle WILD Form ^^
WILD - VILD ist eben nicht exakt dasselbe.

traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert: 23.02.2014, 11:17
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 73
Hat Karma vergeben: 17 Mal
Karma erhalten: 24 Mal

Re: Anleitung: VILD

#18

Beitrag von traumkartoffel » 16.03.2014, 08:39

Ich bezweifle ja immer noch, ob ich das richtig verstanden habe: Wenn ich die Situation visualisiere, muss ich dann den RC REAL ausüben oder stellt man sich den RC nur vor und dass er in der Vorstellung noch negativ ist? (Nasen-RC geht gut mit verschlossenen Augen, ansonsten gibts aber vermutlich nicht so viele. ;) )

Ich habe heute Nacht einen Versuch gestartet. Nachdem ich nach SSILD nicht einschlafen konnte, hab ich ein VILD hinterhergeschoben (Die wohl einfachere Startvariante: Etagenzählen im Treppenhaus.). Die Kombination scheint sich ausgezahlt zu haben, es kam zum DILD und somit zum Klartraum. :-) Nur hab ich keine Ahnung, ob VILD jetzt was gebracht hat oder ob ich das eher dem SSILD zuzuschreiben habe. Jedenfalls fand ich mich nicht in der vorgestellten Situation wieder, aber sie hat mich womoeglich zur RC-Ausführung gebracht.

Mathias
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2013, 18:13
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 3
Wohnort: Kitzingen am Main
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Anleitung: VILD

#19

Beitrag von Mathias » 29.03.2014, 11:21

Das mit den RC´s hat mich auch stutzig gemacht. Ich denke mal da es soll schon in deiner Gedankenwelt ablaufen und da würde ich den RC bzw. das Ergebnis des RC´s, mit vollem Bewustsein, klappen lassen! Ich würde mir also vorstellen das ich durch Wände fassen kann oder unter Wasser atmen kann. Alles andere macht doch keinen richtigen Sinn!? Warum soll ich meine RC´s absichtlich sabotieren. Wenn ich einen RC in Gednaken durchführe, teste ich ja nicht die Realität sondern meine Gedanken welt ob alles möglich ist!

traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert: 23.02.2014, 11:17
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 73
Hat Karma vergeben: 17 Mal
Karma erhalten: 24 Mal

Re: Anleitung: VILD

#20

Beitrag von traumkartoffel » 31.03.2014, 10:33

Ich denke auch, dass es so sein wird. Leider habe ich bisher bei der Vorstellung eines VILD nicht die noetige Konzentration aufbringen koennen und schweife noch viel zu schnell und zu oft ab.

traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert: 23.02.2014, 11:17
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 73
Hat Karma vergeben: 17 Mal
Karma erhalten: 24 Mal

Re: Anleitung: VILD

#21

Beitrag von traumkartoffel » 17.05.2014, 09:50

Hm, kennt ihr das? Es ist wohl kein VILD im typischen Sinne, aber ich habe das nun zum mindestens zweiten Mal geschafft: Ich liege ja oft recht lange wach, werde dann irgendwann müde und merke, dass ich mich dem Einschlafen nähere. Dann stelle ich mir eine Szene vor, in der ich mich dann tatsächlich wiederfinde und von Anfang an klar bin. Bisher war diese Art von Klarträumen sehr kurz, aber es funktioniert. Und ich stelle mir vorher nicht vor, wie ich RCs mache oder so, weil RCs in Verbindung mit diesen "bestellten Klarträumen" offenbar nicht notwendig sind. Das klappte aber bisher nur wirklich mitten in der Nacht und nachdem ich bereits SSILD ausgeübt hatte.

Oni
Beiträge: 1117
Registriert: 02.05.2012, 14:31
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 41 Mal
Karma erhalten: 270 Mal

Re: Anleitung: VILD

#22

Beitrag von Oni » 17.05.2014, 10:39

Ja, so mache ich das auch, wenn ich es auf einen VILD ausgelegt habe. Entweder man stellt sich eine Szene vor oder nimmt eine der (schon etwas deutlicheren) hypnagogen Bilder und steigt da ein.
Irgendwann ist man dann drin :)

Ich nenne es trotzdem immer VILD, weil "visual inducted lucid dream" ;)

GH2500
Beiträge: 81
Registriert: 04.05.2014, 22:36
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung: VILD

#23

Beitrag von GH2500 » 16.07.2014, 16:54

Haben es Gamer deshalb so gut das sie da sich auskennen weil sie oft in Welten sind?Und was ist mi Architekten die ihe Umgebung sogar selber machen und sich stundenlang damit auseinander setzen?Geht es bei ihnen da besser?Weil man ja da jedes Detail kennt und es aus dem Unterbewusstsein kommt. :-)

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: VILD

#24

Beitrag von DreamState » 16.07.2014, 22:53

Räumliches Denken und eine gute Vorstellungskraft sind von Vorteil, ja :)

74Dreamer99

Re: Anleitung: VILD

#25

Beitrag von 74Dreamer99 » 17.07.2014, 22:34

Also einfach vorm Einschlafen eine Szene vorstellen, in der ich einen RC mach? Wenn es so ist mach ich mit!

Jaqqui
Beiträge: 5
Registriert: 17.07.2014, 11:21
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 5
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung: VILD

#26

Beitrag von Jaqqui » 18.07.2014, 09:41

So habe ich das früher auch gemacht :D Ich erzählte mir immer "Geschichten" direkt vor dem Einschlafen, abgesehen von den Realitychecks habe ich dann meist nicht die Szene geträumt sondern die Fortsetzung :sleep:

Edit: Wusste nur damals nicht wie das heißt :)

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Geschlecht: männlich
Avatar Status: ...On The Moon.
KT-Anzahl: 85
Wohnort: Schneckenhaus?
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Anleitung: VILD

#27

Beitrag von xMANIACx » 19.10.2014, 21:42

Klingt spannend und bekannt. Habe das auch schon öfter wie Jaqqui gemacht und dann die Fortsetzung geträumt... Und guter Hinweis von Mathias finde ich. Habe mir nämlich auch eine Szene visualisiert und dann den Fingerzähl-RC darin gemacht und dann gemerkt, dass das irgendwie komisch kommt...

CaptainKeks
Beiträge: 13
Registriert: 15.12.2014, 20:28
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist grad am Träumen :)
Wohnort: Heinsberg NRW
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung: VILD

#28

Beitrag von CaptainKeks » 23.12.2014, 20:13

Die Technick ist echt super . Damit gelang ich persönlich schneller an diesen punkt zwischen wach und schlaf . Hab es heute morgen (WBTB) versucht und wurde leider durch das telefon wieder wach . Ich hab mich gewundert , es waren gerade mal 20 min vergangen :o . Wie wäre es wenn man in die traumszene dinge einbaut , durch die man in vorherigen träumen klar wurde . Ist villeicht einfacher vorzustellen da man diese traumbilder schon kennt :)

theluciddreamer
Beiträge: 112
Registriert: 05.12.2014, 17:41
Geschlecht: männlich
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 11 Mal

Re: Anleitung: VILD

#29

Beitrag von theluciddreamer » 23.12.2014, 20:28

Kann sein. Und vielleicht spielt da der Ankereffekt auch mit. Dass du dieses Ding mit dem Klarträumen verbindest, und du dich dann im TT ans Klarträumen erinnerst. (Y)

DruDo
Beiträge: 20
Registriert: 03.01.2015, 11:07
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 3

Re: Anleitung: VILD

#30

Beitrag von DruDo » 03.01.2015, 11:17

Ich habe es letzte nacht ebenfalls ausprobiert, es funktionierte auch, aber als ich eingeschlafen war wollte ich den Traum immer noch steuern, bin dadurch aber immer aufgewacht, vllt war es auch weil ich dann gemerkt hatte das ich geträumt habe? Ich habe auch den Nasen RC eingebaut, aber habe es dann immer wieder vergessen, und dadurch im Traum auch nicht gemacht. Mal gucken wie sich die ganze Sache entwickelt.

Antworten