Traumfördernde Substanzen

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
Mey
Beiträge: 1243
Registriert: 06.11.2013, 21:04
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 224 Mal
Karma erhalten: 223 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#61

Beitrag von Mey » 29.05.2019, 14:53

Gumbi hat geschrieben:
28.05.2019, 18:05
Ich freu mich auf den Bericht, Passionsblume wollt ich schon immer mal probieren (soll halt furchtbar schmecken), und gegen meinen vitaminmangel muss ich eh mal was machen :d
Also ich trinke seit ein paar Jahren schon den Tee und mag ihn. Vielleicht mit Honig süßen?

Allerdings bemerke ich nix weiter.

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#62

Beitrag von Dominic0710 » 30.05.2019, 09:31

Die Nachtruhe hat leider sehr spät begonnen. Ich war erst um 0 Uhr im Bett und habe mich dann dafür entschieden mich nach 5 Stunden 40 Minuten für das WBTB wecken zu lassen.
Gegen 20:30 hatte ich erneut 250mg Vitamin b6 eingenommen und um 23 Uhr trank ich dann eine Tasse Passionsblume-Tee.


Der erste Part
Ich wurde vom ersten Wecker nicht gleich wach bzw habe einige Male den Snooze benutzt, gegen 6 Uhr war ich wach ohne Erinnerung an Träume und blieb bis 06:30 auf.
Danach habe ich mich wieder schlafen gelegt.
Beide Male hörte ich zum einschlafen Weightless von marconi Union. Dieses Lied hilft mir ungemein zur Ruhe zu kommen und schneller einzuschlafen.


Part 2 /WILD
Wo ich um 06:30 im Bett war habe ich zusätzlich AS angewendet und suggerierte mir das ich beim nächsten Traum diesen als Traum erkennen würde, muss irgendwann aber abgedriftet und unbewusst einschlafen sein. Gegen 08:30 wurde ich wach und konnte mich immerhin daran erinnern das ich von meiner Arbeit in der neuen Kantine geträumt habe.
Es waren die Kollegen Vicky, Aliki und Yvonne dabei.
Wir waren gerade dabei die Salate für das Mittaggeschäft abzufüllen.
Es gab Krautsalat. Einige Schalen waren bereits fertig auf dem Servicewagen.


Part 2 war erholsamer als Part 1
Die Dauer des Traumes schätze ich auf ca 10 Minuten
Wie so oft war es ein Traum von der Arbeit wodurch ich die RC nun noch mehr dort durchführen werde.
Andere Beobachtungen seit der Einnahme von vitamin b6
Ich benutze täglich Lumosity um das Gehirn zu trainieren. Beim gestrigen Training konnte ich bei jeder Übung meine Punkte verbessern ob das mit dem vitamin b6 in Zusammenhang steht werde ich weiter beobachten.

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#63

Beitrag von Dominic0710 » 30.05.2019, 09:35

Was anderes.
Ich habe mir vorgenommen zusätzlich zu meinem TTB welches ich über die App evernote schreibe (geht sogar als Diktiergerät) mir ein gebundenes Buch zu kaufen wo ich dann zusätzlich Zeichnungen zu träumen anlegen möchte.
Ich denke ich werde das von Dreamstate kaufen... Gibt's das signiert? 🤣

Mey
Beiträge: 1243
Registriert: 06.11.2013, 21:04
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 224 Mal
Karma erhalten: 223 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#64

Beitrag von Mey » 30.05.2019, 12:23

Dominic0710 hat geschrieben:
30.05.2019, 09:35
Was anderes.
Ich habe mir vorgenommen zusätzlich zu meinem TTB welches ich über die App evernote schreibe (geht sogar als Diktiergerät) mir ein gebundenes Buch zu kaufen wo ich dann zusätzlich Zeichnungen zu träumen anlegen möchte.
Ich denke ich werde das von Dreamstate kaufen... Gibt's das signiert? 🤣
Also mein Oneironaut ist signiert <3 :-) Ich würde ja sagen, dass du ihm eine Mail schreibst und lieb nachfragst.

Rashka
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2019, 17:26
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 29
Wohnort: Bett oder Garten
Hat Karma vergeben: 7 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#65

Beitrag von Rashka » 30.05.2019, 19:25

Mit WBTB? Also trinkst du nochmal einen Tee während des WBTB?

Ich hab jetzt Baldriantropfen, mal sehen, ob ich was bemerke.

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#66

Beitrag von Dominic0710 » 30.05.2019, 20:04

Guten Abend. Nein den Tee trinke ich nur einmalig abends. Wenn ich dann in der Nacht fürs WBTB aufstehe lese ich höchstens meine Einträge im TTB nach oder das Buch Oneironaut

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#67

Beitrag von Dominic0710 » 31.05.2019, 08:46

Part1 22:45-3:15 bzw 5:00
Ich habe mich um 22:45 schlafen gelegt und habe einen alarm gestellt der mich 5 stunden später wecken sollte.
Der Wecker ist AMdroid. In meinen Profil habe ich die Funktion Voralarm aktiviert die mich bis zu 30 Minuten vor der Zeit wecken kann und somit wurde ich für das WBTB um 03:15 geweckt. Ich bin aber wohl sogleich wieder eingeschlafen und wurde dann um 05:00 von einer Benachrichtigung meines Smartphones geweckt.
Ich habe sehr gut geschlafen auch wenn ich mein Ziel nicht erreicht habe.
Bevor ich mich um 22:45 schlafen gelegt habe hatte ich erneut 250mg vitamin b6 eingenommen den Tee getrunken, lange Zeit das Buch Oneironaut von Simon Rausch gelesen und dann bereits im Bett noch 15 Minuten meditiert.
Bereits während der Meditation merkte ich das ich jeden Moment einschlafen würde.
So stark hatte ich dieses Gefühl noch nie während der Meditation gehabt. Als ich die Meditation dann beendet habe aktivierte ich lediglich noch den countdown alarm von 05 Stunden, das tracking des Schlafes wodurch auch Geräusche aufgenommen werden (Atmung während dem Schlaf) und das Lied weightless.
Ich bin sehr schnell dann eingeschlafen.
In ein paar Minuten werde ich mich erneut ins Bett begeben und werde WILDEN


Part 2 (5:40-8:30)
Ich habe für WILD versucht mich in den Schlaf zu zählen.
Dafür zählte ich von immer von 1-100 und nach jeder Zahl fügte ich "ich träume" in Gedanken hinzu.
Bei 50 und 100 stellte ich mir jeweils meinen gewohnten Ablauf meines RC (Hand, Nase, Uhr) vor.
Ich blieb die ganze Zeit über ruhig und habe mich kaum bewegt.
Irgendwann in Runde 2 schief ich dann jedoch unbewusst ein und bin auch ohne Erinnerung an einen Traum erwacht.
Kommende Nacht werde ich es erneut versuchen.

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#68

Beitrag von Dominic0710 » 02.06.2019, 09:22

Guten Morgen ihr lieben.
Also bisher kann ich keine positive Veränderung feststellen.
Gut die gesamten freien Tage kam ich auch sehr unregelmäßig ins Bett habe dann aber von der Dauer her wie gewohnt geschlafen.
Die Packung vom vitamin b6 werde ich jetzt noch vollständig leer machen, immerhin waren das 100 Stück und bei 2,5 pro Tag habe ich noch ein paar Tage vor mir 😂
Falls sich noch was tun sollte werde ich es euch mitteilen.

Rashka
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2019, 17:26
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 29
Wohnort: Bett oder Garten
Hat Karma vergeben: 7 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#69

Beitrag von Rashka » 04.06.2019, 14:52

Hey, ich merke von den Baldriantropfen bisher auch nichts. So jeden dritten Tag vergesse ich sie mal. ;) Aber ich werd sie auf jeden Fall auch zu Ende nehmen. (y)

Rashka
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2019, 17:26
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 29
Wohnort: Bett oder Garten
Hat Karma vergeben: 7 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#70

Beitrag von Rashka » 11.06.2019, 11:09

So, inzwischen nehme ich noch zusätzlich Baldrian-Passiflora-Tabletten (von Abtei, gibt's bei Müller), und ich schlafe seit dem ersten Tag besser und wache morgens erholter auf.
Seit Tag 4 (gestern) habe ich eine viel bessere Traumerinnerung, aber da bin ich mir noch nicht sicher, ob es vllt. Zufall ist.
Und heute Nacht hatte ich nach einem Monat endlich mal wieder einen KT, genauer gesagt eine Void-Erfahrung, und im TT danach noch einen kritischen Moment. Das kann allerdings auch andere Ursachen haben; ich hab heute Nacht einen ziemlichen Technikmix hingelegt, u.a. Binaural Beats, WILD, iWILD und SSILD.^^ Und sehr früh ins Bett bin ich auch.
Ich werde auf jeden Fall weiter berichten!

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#71

Beitrag von Dominic0710 » 12.06.2019, 16:31

Hi Leute
Also bisher hat das vitamin b6, selbst in Kombination mit huperzin-a und abends dann Passionsblume-Tee keinerlei Wirkung bzw Veränderung gezeigt.
Teilweise habe ich nun sogar gefühlt weniger Erinnerungen gehabt bzw wieder mehr Tage gehabt ohne TE.
Ich habe soeben Baldrian gekauft - 700mg Wirkstoff.
Werde ich am Wochenende testen.
Der Plan ist Baldrian zu nehmen dann ein WBTB
Also unter Einfluss von Baldrian 5-6 std Schlaf dann die Wachphase und dann WILD.
Gebe euch dann bescheid.
Ich habe ab übernächsten Montag 3 Wochen Urlaub.
Sollte bis nach meinem Urlaub nicht irgend ein großer Fortschritt geschehen sein werde ich eine Pause einlegen.

Gumbi
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 46 Mal
Karma erhalten: 48 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#72

Beitrag von Gumbi » 12.06.2019, 16:52

Ich werd die in nächster zeit (vermutlich so 20~.ster) ausprobieren, wie sich Cannabidiol auf den Schlaf und die Träume auswirkt, das ganze ist ein legaler, psychoaktiver stoff der den schlaf (wie alles andere auch :D) erheblich verbessern soll.

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#73

Beitrag von Dominic0710 » 12.06.2019, 18:36

Mein letzter Versuch mit solchen Mitteln wird Baldrian sein.
Ich habe eh den Eindruck dass AS bzw bei mir sogar Autogenes Training am besten wirkt.
Leider kann ich weiterhin unter der Woche nicht mehr als 6 Stunden am Stück schlafen wodurch ein WBTB halt nur an Wochenenden oder im Urlaub möglich ist.
Nach 6 Stunden (20 Minuten gebe ich mir zum einschlafen) war meine TE bisher am besten. Vor dem Schlafen dann AS.
Letztes Wochenende hatte ich die beste TE bei Mittagsschlaf gehabt von je 2 Std - mein Schlafphasenwecker war auf einen Zeitraum gestellt mich innerhalb von 1,5-2 Stunden zu wecken. War sehr gut

Gumbi
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 46 Mal
Karma erhalten: 48 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#74

Beitrag von Gumbi » 12.06.2019, 18:39

Bei mir siehts so ähnlich aus, ich muss früh aufstehen, schaff es aber nicht vor 12 zb einzuschlafen, deswegen versuch ich damit auch ein bisschen entgegenzuwirken, um wieder auf meine 8 stunden schlaf zu kommen

Dominic0710
Beiträge: 47
Registriert: 08.08.2018, 18:25
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Traumfördernde Substanzen

#75

Beitrag von Dominic0710 » 14.06.2019, 22:13

Hi Gemeinde
So vergangene Nacht hatte ich einen kleineren Erfolg gehabt und zwar hatte ich eine richtig gute und detaillierte TE gehabt und das obwohl es noch eine der kürzeren REM-Phasen gewesen ist. 3,5 Std nach dem einschlafen.
Nichts desto trotz startet heute der test mit Baldrian.
Ich habe von kneipp welche besorgt mit einer Dosierung von je 700mg pro Pille und werde davon 1,5 Stück nun einnehmen.
Mein Plan ist wie gewohnt gleich 5,5 Std zu schlafen für mein WBTB nur dieses Mal halt eben mit Baldrian.
Ich hoffe das ich damit den REM in der ersten Phase unterdrücken kann und dann für das WILD nach dem WBTB mehr REM haben werde.
Ggf werde ich an der dosis noch tüfteln die Tage.
Ich werde den test detailliert posten.
Bis demnächst

Antworten