Erlange Klarheit zu spät im Traum - Hilfe

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
LucidAndi
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2020, 13:55
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 8
Karma erhalten: 4 Mal

Erlange Klarheit zu spät im Traum - Hilfe

#1

Beitrag von LucidAndi »

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Länge meiner Klarträume. Als ich anfing, bewusst Klarträume zu induzieren (über DILD), hatte ich das Problem, dass ich zu aufgeregt war, wenn ich im Traum erfolgreich Klarheit erlangte. Ich wollte tausend Dinge gleichzeitig tun und wurde vor Aufregung wach. Dieses Problem habe ich mittlerweile durch Stabi-Techniken im Griff. Ich verwende hierzu: Hände aneinanderreiben und "Klarheit jetzt!" rufen.

In letzter Zeit häufen sich glücklicherweise meine Klarträume. Ich konzentriere mich hierbei komplett auf DILD, da ich mit WILD nicht zurechtgekommen bin. Die letzten zwei Nächte habe ich auch jeweils Klarheit erlangt, allerdings immer sehr spät im Traum. Das ist mir auch schon vorher ein paar mal passiert. Dadurch konnte ich die Zeit nicht lange genießen. Ich merke dann kurz nach der Erlangung der Klarheit, dass sich mein Blickfeld verzerrt und ich aus dem Traum gezogen werde. Die oben beschriebenen Stabi-Techniken halten mich auch nicht im Traum. An die DEILD-Technik habe ich heute Nacht zum ersten mal gedacht und sie auch eingesetzt, aber noch ohne Erfolg.

Ich wüsste gerne, ob jemand hier ähnliche Probleme hatte und ob es irgendwelche Tricks/Tipps gibt, dass ich früher im Traum Klarheit erlange. Evtl. ist es auch meine Unerfahrenheit im luziden Träumen und ich muss einfach weiter üben.

Zu euerer Einschätzung meiner Erfahrung:
  • Ich führe ein Traumtagebuch.
  • Ich mache mehrmals am Tag RCs (durch die geschlossene Nase atmen, Uhr prüfen.)
  • Ich hatte bereits ein paar luzide Träume.
Ich bin über jeden Hinweis dankbar :-)
Falls ihr weitere Infos wünscht, lasst es mich bitte wissen, da ich noch neu in diesem Forum bin.

Besten Dank schon mal und viele Grüße
LucidAndi

Lucinda
Beiträge: 292
Registriert: 15.01.2017, 18:47
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 300
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 43 Mal

Re: Erlange Klarheit zu spät im Traum - Hilfe

#2

Beitrag von Lucinda »

Hallo Andi,

oft ist es ja so, dass man durch die Erkenntnis: "Klartraum" aufgeregter und damit automatisch wacher wird. Wenn man allerdings nicht wachbewusst genug ist, wird 's kein KT. Meine KT sind derzeit auch nicht allzu lang. Daher ist mir das bekannt, was Du schilderst.

1.) Mir scheint es hilfreich zu sein, im Wachen das "Jonglieren" zwischen Schlaf- und Wachübergängen mittels Binauraler Beats, Isochroner Töne zu trainieren.

2.) Wichtig auch im Erkenntnismoment, dass es ein KT ist, ruhig bleiben, ausatmen und nicht zu viel denken.

Ich nutze Theta Realms, Sonic Elevator, Ninad Music, Dreamflix auf youtube:

z. B.:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]

[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]

[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]

[External Link Removed for Guests]

Viele Grüße,
Lucinda

LucidAndi
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2020, 13:55
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 8
Karma erhalten: 4 Mal

Re: Erlange Klarheit zu spät im Traum - Hilfe

#3

Beitrag von LucidAndi »

Hi Lucinda,

vielen Dank für deine Antwort. Das mit dem ruhig bleiben funkioniert bei mir immer besser. Als ich mit dem Klarträumen begonnen habe, hat es mich oft fast augenblicklich wieder aus dem Klartraum gerissen, weil ich zu aufgeregt war. Ich schaue mittlerweile erstmal einfach nur in der Gegend um. Das bringt mich wieder runter.

Ich werde es mal versuchen mit den binauralen Beats. Danke hier auch für die Links. :-)

Viele Grüße
LucidAndi

Antworten