Motivation sinkt

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
r3su
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2015, 12:56

Motivation sinkt

#1

Beitrag von r3su » 29.05.2015, 14:01

Ich führe Traumtagebuch: ja
Ich nutze Reality Checks: ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: Nein
Ich nutze folgende Techniken: RCs, Kritisches Bewusstsein
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: motivation
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: motivation steigern

Mein Problem ist folgendes, ich beschäftige mich seit knapp einer Woche intensiv mit Klarträumen aber es will nicht so recht klappen. Nun setze ich mich bewusst nicht unter Druck in dem ich mir sage das selbst wenn ich nur einen Klartraum nach einem Monat habe es nicht weiter schlimm ist. Langsam verliere ich aber die Motivation da die ganzen Techniken ziemlich anstrengend werden.

Hat hier jemand Tipps parat die mir helfen könnten?

Nathaly
Beiträge: 918
Registriert: 23.02.2015, 22:10
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: Ja ich hatte wirklich noch keinen KT! :(
KT-Anzahl: 0
Wohnort: In der nähe von Kiel
Hat Karma vergeben: 67 Mal
Karma erhalten: 57 Mal

Re: Motivation sinkt

#2

Beitrag von Nathaly » 29.05.2015, 17:01

Ich bin schon seit Februar dabei und hatte immernoch keinen Klartraum, aber ich Motiviere mich folgendermaßen:

-Klartraumberichte von anderen lesen
-Sein eigenes Traumtagebuch lesen (auch wenns nur Trübträume sind)
-Sich mit anderen Klarträumern austauschen (z.B. im Chat oder im privaten Umfeld)
-Klartraum-Youtubern folgen (z.B. Kylonas Projekts, Die Winschwestern, Klare Traeume)


Ich hoffe das hilft dir und bleibst beim Klarträumen :-)

cube

Re: Motivation sinkt

#3

Beitrag von cube » 29.05.2015, 17:46

Also erstmal verstehe ich nicht, wie du nach einer Woche beurteilen kannst, dass die Techniken mühselig werden. Das kann man noch nichtmal von einer Technik nach nur einer Woche behaupten. Eine Technik, die du benutzt (und da solltest du dich auch auf eine festlegen oder zwei) muss länger trainiert werden. Sie braucht Übung und Erfahrung, um erfolgreich zu werden. Ich habe mich mit einer Technik intensiv 1 1/2 Monate beschäftigt und selbst dieser Zeitraum ist noch im grünen Bereich. Klar manche schaffen es nur nach 2 Tagen, andere hängen paar Monate und sogar bis zu einem Jahr+ daran.

Nath hat dir ja gute Tipps gegeben. Aber wenn man nach einer Woche schon die Moti verliert, sollte man zusehen, diese schnell wieder hoch zu bekommen. :) Und eine Woche ist da echt sehr wenig, um eine Technik intensiv zu probieren.

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Motivation sinkt

#4

Beitrag von xMANIACx » 29.05.2015, 20:24

@ r3su:
Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, für etwas Motivation aufzubringen, was man auf der einen Seite vielleicht interessant und faszinierend findet, wovon man auf der anderen Seite aber vielleicht noch gar keine richtige Vorstellung hat.
Deshalb hier von mir auch noch ein paar Tipps:

Definiere dir Traumziele.
Stelle dir vor, was du alles in deinen künftigen Klarträumen machen möchtest.
Informiere dich ein wenig mehr über die Technik, die du trainierst.
Gibt es vielleicht spannende "Nebenwirkungen", wie falsche Erwachen oder "den Besucher", welche dich zusätzlich faszinieren können?
Was hat dich vor `ner Woche dazu bewogen, dich mit dem Thema zu beschäftigen? Keep that in mind.

Wenn du ansonsten noch Fragen hast, immer raus damit! Welche Techniken machst du derzeit eigentlich?

Klare Träume wünscht xMANIACx. (Y)

Klopfgeist
Beiträge: 27
Registriert: 08.04.2015, 02:55
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 10 Mal

Re: Motivation sinkt

#5

Beitrag von Klopfgeist » 30.05.2015, 01:23

Hi,

also du schreibst, dass du dich nicht unter Druck setzt, aber in wahrheit tust du es. Es wäre meiner Meinung nach eher ungewöhnlich, dass jemand nach einer Woche einen KT hat. Nicht jeder ist ein Naturtalent.

Manche haben nach über 2 Monate keinen KT, gerade wenn diese keine Erfahrungen haben. So wie sich das für mich anhört/anfühlt, willst einen KT erzwingen. Dazu kann ich dir nur sagen, vergiss es. In seltenen Fällen kommt man so zum Erfolg. Sei entspannt, offen, rede dir gut zu "Heute Nacht habe ich einen KT und wenn nicht, auch nicht schlimm...". Gib dir und deinem Unterbewusstsein Zeit um sich/dich zu öffnen. Halte an den Techniken fest, die sich für dich gut anfühlen. Beschäftige dich mit KTs und rede mit Freunden und Familie darüber bzw. tausche dich aus, frage dich im Alltag ruhig mal, was mache ich hier eigtl.? Bin ich wirklich wach (RC)? Wie bin ich hierhergekommen? Usw.

Nebenbei sind auch kleine Erfolge vieeel wert. Ich habe es zb letztens geschafft unbewusst einen RC im Traum zu machen und wurde klar. Ich bin danach sofort aufgewacht aber es hat mir gezeigt, dass ich bereit bin weiter zu gehen und zu forschen! Und das macht mich unglaublich stolz.

Ich kann dir nur raten, bleib am Ball. Suche den KT und lass dich von ihm finden!

Nun, ich wünsche dir klare Träume und viel Erfolg.

Liebe Grüße

Klopfgeist

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 266 Mal

Re: Motivation sinkt

#6

Beitrag von Crow » 30.05.2015, 08:04

Also wenn du schon nach einer Woche die Motivation verlierst, dann will ich nicht wissen wie es nach paar Monaten sein wird... :|
Locker rangehen und sich keinen Stress machen. Tipps wurde hier ja schon gute gegeben. (Y)

Skydiver
Beiträge: 257
Registriert: 15.08.2013, 20:53
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 56
Hat Karma vergeben: 24 Mal
Karma erhalten: 164 Mal

Re: Motivation sinkt

#7

Beitrag von Skydiver » 30.05.2015, 22:17

Kauf Dir [External Link Removed for Guests]. Da ist ein "Fahrplan" drin in Form von Zielen, Methoden und Varianten. Lies es, lies es noch mal, verinnerliche es, wende es an. Lies es noch mal. Ich könnte noch sagen: Habe Geduld. Viel Geduld. Das gilt aber natürlich für alles, was man im Leben erreichen will ...

Celicaner
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2015, 15:00
Hat Karma vergeben: 3 Mal

Re: Motivation sinkt

#8

Beitrag von Celicaner » 31.05.2015, 07:49

Kann dir nur den tipp geben dir einige traumberichte durchzulesen
und dir immer vorstellen was du in einem KT machen kannst...das motiviert extrem und wenn das erste erfolgserlebniss da ist
dann erst recht :)
hatte mein ersten KT vor paar tagen, seit dem nichts mehr, grad mal ein paar TE und da auch nicht wirklich viel
aber trotzdem voll motiviert weil ich mir die ganze zeit vorstelle was ich alles machen will :)

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Motivation sinkt

#9

Beitrag von xMANIACx » 01.06.2015, 22:25

Mit dem Klarträumen erschließt du dir halt letzten Endes ein Stück mehr von deinem Leben, deiner Zeit. Du machst dir den Teil zugänglich, über welchen du ansonsten kaum Einfluss nehmen kannst und gleichzeitig hast du dabei fantastische Möglichkeiten. ;)

Antworten