Ständig verschwommene Sicht im KT

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
xShizuru
Beiträge: 1
Registriert: 24.04.2016, 19:12
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 10

Ständig verschwommene Sicht im KT

#1

Beitrag von xShizuru » 24.04.2016, 19:23

Hallo liebes KT-Forum!

Mittlerweile habe ich es nun endlich hinbekommen regelmäßig Klarträume zu erleben. Geschafft habe ich dies durch Reality Checks und den WBTB und WSIB Methoden.
Dazu muss ich sagen, dass ich die volle "Nebenwirkungsdrönung" bekommen hab. Ich hatte regelmäßig Schlafparalysen, in den ersten Klarträumen hatte ich kaum Kontrolle und hab zum Teil dramatische Ereignisse gesehen usw. Mittlerweile kann ich meine Träume jedoch gut kontrollieren und gegen die Schlafparalysen bin ich auch abgehärtet. Ist schließlich Teil der WSIB Methode. ;-p

Nun zu meinem eigentlichen Problem - Ich habe verdammt oft das Problem, dass ich beim Klarträumen einfach anfange zu schielen und meine Sicht wird verschwommen. Meist wach ich dadurch auch auf, öfters auch in eine Schlafparalyse (Von Klartraum zu Paralyse). Durch die vielen Paralysen weiß ich auch oft schon im Traum, wenn das "Benommensein" anfängt, dass bald eine Paralyse folgt. Dadurch wird auch oft eine große Kette von Falschen Erwachungen getriggert. Manchmal jedoch habe ich auch Luzide Träume die wunderbar funktionieren, sie unterscheiden sich aber vom Geschehen her in keinster Weise.

Vllt. kann mir ja jemand helfen! :-)

MfG, xShizuru

KaFred
Beiträge: 87
Registriert: 19.04.2016, 21:26
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 86
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: Ständig verschwommene Sicht im KT

#2

Beitrag von KaFred » 24.04.2016, 19:38

Probier doch einfach mal eine Gute-Sicht-Pille zu nehmen. Eventuell helfen auch Stabi Techniken. Ich hatte dieses Problem noch nie deswegen kann ich dir nur dass raten was ich anderswo gelesen habe. Du darfst auch keine negative Erwartungshaltung haben also "Meine Sicht wird eh wieder schlecht sein" oder so. Naja dann viel Glück bei deinen KTs :D .

Arbogast bal
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2014, 11:41
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 45
Karma erhalten: 2 Mal

Re: Ständig verschwommene Sicht im KT

#3

Beitrag von Arbogast bal » 28.04.2016, 13:49

Sorry, aber was ist eine Gute-Sicht-Pille?
Hört sich schräg an :D

KaFred
Beiträge: 87
Registriert: 19.04.2016, 21:26
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 86
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: Ständig verschwommene Sicht im KT

#4

Beitrag von KaFred » 28.04.2016, 16:47

Ist einfach ein Hilfe für gute Sicht, du kannst auch einfach "Gute Sicht sofort " schreien oder so :D. Mach einfach das, was du denkst, was am besten zu dir passt.

Antworten