Durchhänger

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
DreamyCat
Beiträge: 20
Registriert: 21.06.2017, 07:51
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 2
Karma erhalten: 1 Mal

Durchhänger

#1

Beitrag von DreamyCat » 04.08.2017, 18:26

Hallo liebe Traumgleichgesinnte!

Zur Zeit fehlt bei mir irgendwie die Motivation. Es ist Sommer, er ist warm und zur Zeit bin ich viel draußen, dh. in der Natur und bin sehr aktiv. Mich interessiert das Thema Klarträumen wirklich und ich will es auch unbedingt lernen, aber momentan habe ich auf die Techniken keine Lust. Ich genieße zur Zeit lieber meine Aktivität und das Draußen sein. Es stellt sich mir schon die Frage, ob das Erlernen von Klartraumtechniken im Sommer eine gute Idee ist.

Was sagen die Fortgeschrittenen unter euch dazu. Hattet ihr auch Zeiten der Motivationslosigkeit?

Lg DreamyCat

ShadowMisaki
Beiträge: 77
Registriert: 08.02.2017, 22:35
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 6 Mal

Re: Durchhänger

#2

Beitrag von ShadowMisaki » 05.08.2017, 02:38

Hey :)

Ich kann dich vollkommen verstehen das du im Sommer gerade eher andere Gedanken hast. Was ich an deiner Stelle tun würde ist, dass ich trotzdem meine Rcs machen würde. Ich würde versuchen mich an meine Träume zu erinnern. Von welcher aktivität Träume ich am meisten? Und da dann besonders viele Rcs machen. Versuche dir dabei auch dein kritisches Bewusstsein zu trainieren, einfach die Aktivitäten sehr bewusst warnehmen "was mache ich gerade? Wie führe ich es aus? Wie fühlt es sich an?" Und so machst du unbewusst bewusst etwas fürs Klarträumen :)

glider
Beiträge: 748
Registriert: 21.02.2015, 16:33
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 222
Hat Karma vergeben: 45 Mal
Karma erhalten: 82 Mal

Re: Durchhänger

#3

Beitrag von glider » 05.08.2017, 13:37

Ja, da kann ich leider nur zustimmen: dies ist jetzt mein drittes KT-Jahr mit einer Sommerflaute. Aber ich vertraue jetzt fest darauf, dass es ab September wieder besser wird :sleep:

Simue
Beiträge: 842
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Durchhänger

#4

Beitrag von Simue » 06.08.2017, 19:54

Muss ich auch ganz klar zustimmen. Sommer erschwert es (vor allem die länger werdenen Tage und das Hellwerden bereits um 4:00 oO ) und unterbrach meine Erfolgsquote seinerzeit.

Tom_Lucid_Dreaming
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2017, 15:22
KT-Anzahl: 63
Kontaktdaten:

Re: Durchhänger

#5

Beitrag von Tom_Lucid_Dreaming » 08.08.2017, 08:02

Ich muss sagen, das ich im Moment noch keine Probleme mit der Motivation habe. Bin auch grad im Urlaub und mache RCs jetzt auch deutlich weniger als noch auf Arbeit. Trotz der seit 3 Tagen wieder anhaltenden sehr schlechten Traumerinnerung hatte ich vergangene Nacht 4 luzide Träume zwischen denen ich jeweils wach war. Leider ist mir die Erinnerung durch ein falsches Erwachen an einen luziden Traum wieder verloren gegangen...

VolkerK
Beiträge: 166
Registriert: 08.12.2016, 13:09
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 16
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 15 Mal

Re: Durchhänger

#6

Beitrag von VolkerK » 09.08.2017, 00:14

Der Erfolg bei Klarträumen, hängt auch viel vom Feedback ab. Also mich motiviert es immer, wenn ich im Forum eine Reaktion auf meine Klarträume bekomme. Leider ist das hier im Forum nur sehr selten der Fall.

Darüber hinaus habe ich eher Erfolge, wenn ich mir selber keinen Druck mache und mich davon Frei mache Klarträume zu erzwingen.

Aber besten klappt es wohl mit einer Mischung aus WILD und SSILD. Das heißt: Ich beobachte ganz Neutral die Bilder die vor meinen Augen erscheinen und versuche sie nicht zu ändern. Dabei versuche ich Bilder die mir nicht gefallen zur Seite zu schieben.

Direkt vor dem Einschlafen gelingt es mir nicht so gut, weil sich immer Gedanken einschleichen mit denen ich mich dann beschäftige. Nach 4 bis 6 Stunden Schlaf, wenn eine erste Tiefschlafphase durchlaufen ist gelingt es mir eher und ab und zu erkenne ich Traumzeichen und habe dann mit DILD einen Einstieg in einen Klartraum.

Bei vielen Trübträumen, an die ich mich erinnern kann ärgere ich mich manchmal, weil ich Traumzeichen nicht erkannt habe.

Antworten