Kann mich im Klartraum nicht frei bewegen

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
creek123
Beiträge: 5
Registriert: 08.03.2017, 16:23
Geschlecht: männlich

Kann mich im Klartraum nicht frei bewegen

#1

Beitrag von creek123 » 03.04.2018, 16:36

ich bekomme in letzter Zeit ziemlich viele Klarträume, letzte Nacht waren sie sogar annähernd so klar wie im Wachleben und durchgehend stabil. Mir war auch die ganze Zeit bewusst das ich gerade träume. Ich konnte frei reden und mit den Traumfiguren kommunizieren, aber ich hatte keine Kontrolle darüber wohin ich meinen Körper bewege, bzw. konnte den Ort auch nicht verlassen oder irgendetwas anderes machen. Hat jemand vielleicht das gleiche Problem und hat es irgendwie geschafft die volle Kontrolle zu bekommen?

lolli42
Beiträge: 324
Registriert: 29.11.2017, 15:32
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 42
Karma erhalten: 35 Mal

Re: Kann mich im Klartraum nicht frei bewegen

#2

Beitrag von lolli42 » 03.04.2018, 22:28

Bei mir kommt es ab und zu vor, dass ich aus meinem Körper gezogen werde und dann nur noch durch den Traum geführt werde wie eine Kamera^^
Was man dagegen tun kann habe ich noch nicht wirklich herausgefunden
Ich finde es auch nicht so schlimm
Versuche vllt kleine Stabilisierungs Techniken, wie Hände oder Oberflächen reiben, um mehr Körpergefühl zu bekommen und den Traum nicht nur zu sehen und hören sondern auch zur spüren
Vllt vor dem einschlafen ssild verstärkt auf das fühlen anwenden um diesen Aspekt im Traum zu verstärken
Und den Traum auch

Simue
Beiträge: 842
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Kann mich im Klartraum nicht frei bewegen

#3

Beitrag von Simue » 04.04.2018, 08:45

Seltsam. Ich kenne nur die umgekehrte Variante. Alles ist schon so klar und ich kann mich frei bewegen. Kann quasi steuern, was ich nun an gedachtem zulasse und wie ich handle (bilde ich mir zumindest ein), aber ich habe keine Klarheit im Sinne, dass ich darüber nachdenke, dass es ein Traum sein könnte.

Und in jüngster Vergangenheit hatte ich es öfters so, dass ich wusste, dass ich träume, aber mich darum nicht scherte und ganz ohne eigenes Selbst (war als Ich in Form eines Traumkörpers nicht zugegen) in den Träumen mit anderem wie Spielfiguren in Videospielen agierte.

Ob das bei dir eine Form von geträumten Klarträumen ist? Auf jeden Fall ist mir deine Variante lieber, wenn ich es mir aussuchen könnte (aber man will meistens das, was andre haben :lol: )

Antworten