Euer "dämlichster" Traum

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!
Groot
Beiträge: 168
Registriert: 22.08.2017, 18:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: will nicht jeden Traum einfach so konsumieren!
KT-Anzahl: 130
Wohnort: Schwabaländle
Hat Karma vergeben: 27 Mal
Karma erhalten: 29 Mal

Re: Euer "dämlichster" Traum

#46

Beitrag von Groot » 10.10.2019, 19:39

Alle, die Sauerteig kennen bzw. selber drauß Brot machen, können das ein oder andere am besten verstehen :) :

Wir haben Amerikaner bei uns zu Hause zu Besuch. Dann sehe ich, dass da noch ein paar Haferflocken irgendwie rumliegen, und fege sie zusammen. Sie lagen so zerstreut, dass ich sie nicht mehr essen würde. Ist bestimmt irgendein Staub oder Dreck drin. Dann hebt mir einer der Amerikaner eine Vase hin, in die ich sie überschütte. Ich nehme die Vase und schüttle sie ein wenig, damit die Flocken zusammenrücken und mehr reinpasst. Dabei wird aber irgendwie Wasser freigesetzt und feuchtet die Flocken an. Schon bald mischt sich das zu einer klebrigen Masse. Umso mehr ich schüttle, desto mehr Wasser wird freigesetzt. Fasziniert sehe ich, wie daraus ein dickflüsssiger Teig wird. Irgendwie zeichnet sich in den leichten Erhebungen des Teigs das fette Gesicht von Vernon Dursley aus Harry Potter ab. Ich schüttle weiter und der Teig scheint sich aufzublähen. und das Gesicht wird deutlicher und wütender. ich schüttle weiter und der Teig wird zum Sauerteig, was man gut riechen kann. Er treibt nun immer weiter hoch und kommt aus der Öffnung. Mit einem Messer steche ich in den Teig, damit das Gas entweicht, was es auch mit leichten Furzgeräuschen tut und typisch nach Sauerteig riecht. Zunächst klappt das und der Teig fällt wieder ein. Vernon Dursley ist immer noch zu erkennen. Die Vase ist nun eher eine Tupper-box. Ich will gerade den Deckel drauf machen, da tritt der Teig wieder aus. Ich glaube, den Deckel werde ich nie drauf halten können... Nachdem ich das Gas wieder ausgestochen habe, tritt der Teig noch schneller erneut aus, so schnell, dass er mit einem Zornesschrei mit der Stimme von Vernon Dursley endgültig aus der Tupper hüpft. :lol:

Antworten