Albträume seit Daunendecke

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!
gunter4
Beiträge: 1
Registriert: 18.08.2016, 01:18
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 10

Albträume seit Daunendecke

#1

Beitrag von gunter4 » 18.08.2016, 01:23

Seit dem ich eine Daunendecke gekauft habe, bekomm ich ständig Alpträume [External Link Removed for Guests]
Ich kann diese Träume nicht bewusst steuern, aber es macht mir dennoch irgendwie Angst.

Denkt Ihr die Alpträume hängen mit meiner Daunendecke und dem vermehrten Schwitzen zusammen?

Kirschbaum
Beiträge: 998
Registriert: 02.04.2013, 18:07
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 49
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat Karma vergeben: 40 Mal
Karma erhalten: 175 Mal

Re: Albträume seit Daunendecke

#2

Beitrag von Kirschbaum » 22.08.2016, 22:06

Ist die Frage ernst gemeint? Also, wenn du erst seit dem Kauf der Daunendecke Albträume hast, würde ich sagen, dass es durchaus einen Zusammenhang geben kann. Vielleicht ist sie dir echt zu schwer, zu warm... und du hast dadurch keinen ruhigen Schlaf und vielleicht deshalb schlechte Träume. Oder denkst du daran, dass für die Decke irgendwelche Gänse lebend gerupft worden sind?

Um festzustellen, ob es tatsächlich an der Decke liegt, würde ich ja empfehlen die alte Decke eine Woche lang zu nutzen und zu schauen, ob sich traumtechnisch etwas verändert. :-)

Mey
Beiträge: 1231
Registriert: 06.11.2013, 21:04
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 223 Mal
Karma erhalten: 223 Mal

Re: Albträume seit Daunendecke

#3

Beitrag von Mey » 22.08.2016, 22:26

Huhu

Du, das kann wirklich sein.
Ich habe auch vermehrt Albträume bei Wärme.
Gerade wenn du sagst das dir warm ist und du davon Albträume hast würde ich die Decke weglassen.

Oder bei offenem Fenster schlafen?

Kirsche er schreibt doch das er schwitzt und nicht das es an den gerupften Gänsen liegt was du da rein interpretierst :lol:

Kirschbaum
Beiträge: 998
Registriert: 02.04.2013, 18:07
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 49
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat Karma vergeben: 40 Mal
Karma erhalten: 175 Mal

Re: Albträume seit Daunendecke

#4

Beitrag von Kirschbaum » 22.08.2016, 23:09

Kirsche er schreibt doch das er schwitzt und nicht das es an den gerupften Gänsen liegt was du da rein interpretierst :lol:
Ja, das weiß ich doch. ;-p Ich habe deswegen ja auch von "zu warme, schwere Decke" gesprochen... Aber es kann ja sein, dass jemand unbewusst an gerupfte Gänse denkt und deshalb Albträume bekommt, oder nicht? Könnte auch sein, dass jemand als Kind von einem Bruder/Schwester so aus Spaß unter der Decke festgehalten wurde und deshalb so eine warme Decke nicht verträgt... Kann ja zig Gründe geben und die Gänse fielen mir eben bei einer Daunendecke zuerst ein. :-)

Nachtrag: Manche Menschen reagieren allergisch auf Federn/Daunen. Möglicherweise auch ein Grund?

Antworten