Leider ist es mir derzeit nicht möglich, ein SSL-Zertifikat zu generieren, weshalb ihr alle eine Mitteilung von eurem Browser bekommt, dass die Webseite als "nicht vertrauenswürdig" eingestuft wird.
Daher kann ich eine sichere Übertragung eurer Login-Daten derzeit nicht garantieren. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten, ich versuche das Problem schnellstmöglich zu beheben.
Beste Grüße, Oni

Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

Themen die nichts mit (Klar)Träumen zu tun haben.
Postcounter ist hier abgestellt!
Anewex
Beiträge: 677
Registriert: 26.10.2011, 12:15
Hat Karma vergeben: 51 Mal
Karma erhalten: 94 Mal

Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#1

Beitrag von Anewex »

Komisches Thema, ich weiß. :D

Ich bin bei manchen Rechtschreibfehlern total unlocker, z.B. wenn das schöne "scharfe s - ß" nicht genutzt wird. Oder wenn das "das/dass" Phänomen auftritt.

Zunächst zum "das/dass":

Ich gebe zu, da gibt es einiges Theoretisches zu beachten.
Allerdings muss man sich nur mal ne Stunde damit beschäftigen, dann kann man es garantiert. Als Kind ist es einem vielleicht schwer gefallen, das richtig zu lernen aber als Jugendlicher oder gar Erwachsener ist es kinderleicht. Man kriegt das schnell ins Gefühl und muss überhaupt nicht mehr denken. Dass ich nicht lache. :P

Ich nenne nur ein paar Beispielsätze. Durch induktives Denken kommt ihr vielleicht selbst auf die Theorie dahinter:
"Dass ich diesen Klartraum noch erleben darf ist super. Es ist wunderbar, dass das Klarträumen heute so populär ist. Ob Luzides Träumen das Wundermittel der Zukunft ist? Ich kenne was, das kennst du auch. Ich weiß, dass ich das Klarträumen liebe. Ob Astralreichen das gleiche sind wie luzide Träume? Ich finde, dass sie sehr wohl einige Ähnlichkeiten besitzen."

Nun zum "scharfen s":

"Heute Nacht träume ich bestimmt in Massen, weil ich wahrscheinlich mehrmals in der Nacht geweckt werde." Was meint derjenige hier wohl? Wenn man die alte Rechtschreibung nicht kennt (und so geht es immer mehr jungen Menschen), dann gibt es hier inhaltliche Probleme. Außerdem stimmt dann die Aussprache nicht mehr. Da kommt es schon mal vor, dass sich was in mir kringelt, wenn ich solche Sätze lese.^^
Also meine Bitte: Wenn ein Vokal ("a, e, i, o, u, ö, ü, ä") langgezogen gesprochen wird, dann schreibt "ß" anstatt "ss". Sonst sieht das akustisch einfach scheiße aus. :P
Beispiele "alt (falsch) -> neu (richtig)": "Strasse -> Straße, Füsse -> Füße, Musse -> Muße, Gruss -> Gruß, Busse -> Buße (:D das hier ist nicht im Sinne von Autobus zu verstehen)."
Ach ja, dann gibts da noch den umgekehrten Fall, wenn das scharfe ess nach kurzen Selbstlauten (Vokalen) verwendet wird (was falsch ist) und eigentlich so aussehen sollte:
Beispiele: "Guß -> Guss, Kompromiß -> Kompromiss, daß -> dass."


Danke fürs Lesen! :)

Wie geht es euch, welche Fehler in der Sprache stören euch am meisten? Egal ob grammatikalisch, akustisch oder rechtschreiberisch, ihr dürft alles aufführen und euer Deutsch walten lassen!

Makaveli
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2011, 23:29
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#2

Beitrag von Makaveli »

Da gibt es diese seit/seid Geschichte. Denn "Seid" benutzt man ja eigentlich als Zeitangabe und "Seit" als Verb. Es wird jedoch von sehr vielen sehr oft verwechselt... ;-p

Astral Garden
Beiträge: 102
Registriert: 23.08.2011, 22:09
Karma erhalten: 62 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#3

Beitrag von Astral Garden »

Mich stören am meisten Beiträge, die weder Satzzeichen noch sonstwelche Absätze befolgen, so dass es richtig mühevoll wird, sie zu entziffern. :lol: :lol:

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 50 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#4

Beitrag von maRC »

Ich hasse unvollständige Sätze, die nicht nach Subjekt, Prädikat , Objekt aufgebaut sind.

Ach und Schifffahrt mit 3f ist verdammt doof.

magdreamz
Beiträge: 673
Registriert: 15.07.2011, 20:45
Hat Karma vergeben: 663 Mal
Karma erhalten: 293 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#5

Beitrag von magdreamz »

Also ich persönlich schreie nur Leute an ( :evil: ), wenn die wirklich eine abscheuliche Grammatik an den Tag legen. Oo :lol:

Hauptsache, man kann beim 1. Mal bzw. spätestens aber beim 2. Mal entziffern, was der jenige will. :lol:

Nach mehrmaligem Durchlesen hätte ich überhaupt keine Lust mehr erraten zu müssen, was da überhaupt steht. :error:

posya
Beiträge: 94
Registriert: 07.09.2011, 18:44
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#6

Beitrag von posya »

Und ich kann überhaupt nicht ausstehen "Ich bin klüger wie du" oder "ich war schneller da als wie beim ersten mal" oder "die Leute, die was da sind" oder "die Kinder, die wo spielen" da könnte ich voll ausflippen :evil:

lalelu
Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2012, 13:51

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#7

Beitrag von lalelu »

seid/seit
wie statt als
fehlende Zeichensetzung
das/dass

Psycho Dad
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2012, 11:23

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#8

Beitrag von Psycho Dad »

miä isch des woschd ob des de oi so oder de onna so schreiwwe dud sulong ich de sinn fun em satz verschdehe du.

Mich regt kaum was auf, ausser Jemand vergewaltigt die Sprache aufs Abnormalste. (Davon ausgenommen sind Dialekte)

Marcosa
Beiträge: 69
Registriert: 04.03.2012, 19:44

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#9

Beitrag von Marcosa »

Tz tz tz Rechtschreibfehler "Astralreichen" tz tz tz...

Psycho Dad
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2012, 11:23

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#10

Beitrag von Psycho Dad »

Und im ersten Absatz muss noch ein Komma vor "aber als Jugendlicher...", oder etwa nicht? :P

Anewex
Beiträge: 677
Registriert: 26.10.2011, 12:15
Hat Karma vergeben: 51 Mal
Karma erhalten: 94 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#11

Beitrag von Anewex »

Psycho Dad hat geschrieben:Und im ersten Absatz muss noch ein Komma vor "aber als Jugendlicher...", oder etwa nicht? :P
Wenn ein "aber" oder "oder" im Satz steht, ist kein Komma nötig. Man kann natürlich, wenn man will, eines einsetzen, denn falsch ist es nicht :P.

Psycho Dad
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2012, 11:23

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#12

Beitrag von Psycho Dad »

Sicher? Immerhin leitet es hier ja den Nebensatz ein. Ich weiss man kanns auch ohne Komma anwenden, aber in der Konstellation find ichs fragwürdig. Bei oder isses ja klar.

EDIT: 2. Das Komma steht vor entgegengesetzten Konjunktionen.
Zum Beispiel: aber, sondern, allein, doch, jedoch, vielmehr

Also für mich siehts so aus als müsste da eins hin...

Maxs
Beiträge: 311
Registriert: 08.09.2011, 20:59
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Zu Risiken u. Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Admin oder Mod
KT-Anzahl: 45
Wohnort: München
Hat Karma vergeben: 94 Mal
Karma erhalten: 86 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#13

Beitrag von Maxs »

Vor aber, jedoch und sondern kommt immer ein Komma. Außer natürlich am Satzanfang oder bei Sätzen wie: "Erhalten bleibt es aber ...". ;-p

Bei oder hast du recht. ;)

// Edit: Siehe [External Link Removed for Guests] oder [External Link Removed for Guests]

Psycho Dad
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2012, 11:23

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#14

Beitrag von Psycho Dad »

Puh, dann hab Ich mich doch nich blamiert :D

Anewex
Beiträge: 677
Registriert: 26.10.2011, 12:15
Hat Karma vergeben: 51 Mal
Karma erhalten: 94 Mal

Re: Was stört euch an der Rechtschreibung (anderer)? :D

#15

Beitrag von Anewex »

Maxs hat geschrieben:Vor aber, jedoch und sondern kommt immer ein Komma. Außer natürlich am Satzanfang oder bei Sätzen wie: "Erhalten bleibt es aber ...". ;-p

Bei oder hast du recht. ;)

// Edit: Siehe [External Link Removed for Guests] oder [External Link Removed for Guests]
Schon wieder was gelernt. Außerdem, jetzt da du es sagst fällt mir wieder ein, dass nur vor "und" und "oder" kein Komma kommt. Schlimm finde ich es nur dann, wenn man jemandem sagt, wie es richtig geht, aber der es dann immer noch nicht richtig machen will.

Antworten