Kann man die Seele wiegen?

Philosophisches / Psychologisches / Körper, Geist & Seele
Blackjj
Beiträge: 51
Registriert: 13.02.2013, 17:13
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 50
Wohnort: Baden-Württemberg, Esslingen am Neckar
Karma erhalten: 5 Mal

Kann man die Seele wiegen?

#1

Beitrag von Blackjj » 18.03.2013, 10:49

Hi Leute,

ich bin auf einen interessanten Beitrag eines deutschen Wissenschaftlers der sich 25 Jahre mit Feinstofflichkeit beschäftigt hat gestoßen.

Ist sehr Wissenschaftlich gehalten:

[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]

Wenn ihr Zeit habt könnt ihr es ja mal anschauen^^

PS: Am interessantesten fand ich das er davon spricht das wenn man 1 Monat ohne Licht verbringt man besser feinstofflich Sehen kann. Das heißt so viel wie Nachtsicht^^. Mir ist selber schon aufgefallen das bei längerem verweilen in der Dunkelheit man immer besser mit nur sehr geringem Licht sehen kann.

Samsa
Beiträge: 119
Registriert: 03.04.2012, 17:17
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Eines von Alex Greys Meisterwerken
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 10 Mal

Re: Kann man die Seele wiegen?

#2

Beitrag von Samsa » 18.03.2013, 14:38

Mir ist selber schon aufgefallen das bei längerem verweilen in der Dunkelheit man immer besser mit nur sehr geringem Licht sehen kann.
Das könnte nicht daran liegen, dass sich die Augen einfach an die Dunkelheit gewöhnen? :) (Ähnliches Prinzip in besserer Ausführung bei Katzen)

Selbst wenn das mit dem feinstofflichen Sehen funktionieren sollte, der Preis ist unter Umständen hoch: der langfristige Aufenthalt in der Dunkelheit führt dazu, dass diverse Muskeln verkümmern und du dann erhebliche Sehprobleme hast - ich meine auch schon von Pferden gelesen zu haben, die dann blind wurden.

Alpenparlament.tv kenn ich vorwiegend von diversen Verschwörungstheorien, der Verbreitung von Pseudomedizin und anderen dubiosen Themen (z.B. AIDS-Leugnung)... die wissenschaftlichkeit sei dahingestellt :D

Anewex
Beiträge: 677
Registriert: 26.10.2011, 12:15
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Mein Traumpiano. Etwas schräg, aber es funktioniert noch. :)
Wohnort: Bodensee/Oberschwaben
Hat Karma vergeben: 51 Mal
Karma erhalten: 94 Mal

Re: Kann man die Seele wiegen?

#3

Beitrag von Anewex » 18.03.2013, 23:02

Ich hab es mir angesehen. Finde es ganz interessant und für mich ist es keine Frage, ob es die feinstoffliche Welt gibt. Astralreisende wie Monroe oder Buhlman haben dies meines Erachtens auf sehr authentische Weise nahe gelegt. Ich werde allerdings auch hier nichts blind glauben oder bestreiten, bevor ich nicht selbst entsprechende Erfahrungen gemacht habe, die ich für mich als glaubhaft einstufen kann. Prinzipiell lohnt es sich immer, eine Sache selbst zu prüfen, wenn dies mit einem persönlich zu verkraftendem Risiko einhergeht. ;)

Mirjam
Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2013, 18:32
Geschlecht: weiblich
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Kann man die Seele wiegen?

#4

Beitrag von Mirjam » 09.04.2013, 18:39

Hallo, ich finde des Aspekt mit dem feinstofflichen Sehen auch sehr interessant. Allerdings stimme ich Samsa zu und finde den Preis dafür sehr hoch. Neben den Dingen die schon genannt wurden, wird der Körper auch nicht mehr mit Vitamin D versorgt und dann kann schwere Folgen haben.
Gruß

Antworten