Erfahrungen mit Tulpas

Philosophisches / Psychologisches / Körper, Geist & Seele
Anewex
Beiträge: 677
Registriert: 26.10.2011, 12:15
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Mein Traumpiano. Etwas schräg, aber es funktioniert noch. :)
Wohnort: Bodensee/Oberschwaben
Hat Karma vergeben: 51 Mal
Karma erhalten: 94 Mal

Re: Erfahrungen mit Tulpas

#106

Beitrag von Anewex » 23.08.2017, 09:17

Hallo zusammen :)

Warum sollte man mit viel Mühe einen Tulpas erzeugen und mit ihm sprechen wollen, wenn man einfach Gott, Der immer da ist (!) um alles bitten und mit Ihm über alles kommunizieren kann? Gott ist mit unendlich viel Liebe für uns erfüllt und unendlich mächtig, Er gibt uns alles was wir für unser höchstes Glück brauchen.

Meine Empfehlung: Redet mit Gott, stellt euch vor was Er euch sagen würde, bittet Ihn um Hilfe bei Problemen, dankt Ihm für alles Schöne was geschieht. Dabei muss Gott nicht "unmanifest" bleiben, man mit Ihm auch in manifester Form z.B. Gottesaspekte wie Shri Krishna oder Inkarnationen wie z.B. Jesus und Buddha kommunizieren. Ich spreche regelmäßig mit Gott und kann von der positiven Wirkung berichten.

Davon hat man meiner Meinung nach deutlich mehr Nutzen, als sich mit Tulpas abzumühen. :!:

Liebe Grüße!
A

Oni
Beiträge: 1117
Registriert: 02.05.2012, 14:31
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 41 Mal
Karma erhalten: 271 Mal

Re: Erfahrungen mit Tulpas

#107

Beitrag von Oni » 23.08.2017, 10:09

In aller Liebe, aber brauchen wir jetzt sowas in jedem Thread?

Simue
Beiträge: 842
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 82 Mal
Karma erhalten: 59 Mal

Re: Erfahrungen mit Tulpas

#108

Beitrag von Simue » 23.08.2017, 15:05

Anewex hat voll und ganz recht. Aus dem kosmischen Bewusstsein lässt sich allerhand hervorzaubern. Warum also nicht: THINK BIG!

Antworten