Wer ist Gott wirklich ?

Philosophisches / Psychologisches / Körper, Geist & Seele
manden
Beiträge: 322
Registriert: 29.11.2015, 16:26
Karma erhalten: 7 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#526

Beitrag von manden » 28.12.2017, 08:58

Das ist alles , was Du dazu weisst .
Traurig .

Simue
Beiträge: 864
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Traumyoga-Praktizierender
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 86 Mal
Karma erhalten: 62 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#527

Beitrag von Simue » 28.12.2017, 09:05

nein das ist mittlerweile schon weltbekannt. und anerkannt. manden for papst :sleep:

manden
Beiträge: 322
Registriert: 29.11.2015, 16:26
Karma erhalten: 7 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#528

Beitrag von manden » 28.12.2017, 18:53

Wenn Du ein bisschen was begriffen hättest , wüsstest Du , dass ich mit Papst , Geistlichen , Religionen , usw. nichts am Hut
habe .

glider
Beiträge: 755
Registriert: 21.02.2015, 16:33
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 222
Hat Karma vergeben: 45 Mal
Karma erhalten: 83 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#529

Beitrag von glider » 29.12.2017, 13:16

@manden
Was ist für die Menschheit wirklich zu tun ?

1. die Existenz des Wahren Gottes zu erkennen

2. tun , was er von uns will


DAS ist die wirkliche " Religion " ! Möge sehen , wer kann .
Was hältst du davon @manden:

Du bist ein wichtiger Teil von Gott (von allem Seienden, von 'All that IS'): du bist ein Gott im Training!

Damit meine ich genau so wichtig, wie alle anderen Menschen auch. Wir alle sind am üben, lernen, Erkenntnisse gewinnen und ganz wichtig: dabei dürfen wir Fehler machen; das gehört dazu!
Es geht um unsere organische Entwicklung, um das 'Werden' wie der Philosoph Hegel sagen würde, und nicht darum irgendeiner 'Gottheit' blindlings zu gehorchen.
Das ist meine persönliche Meinung zu diesem Thema.

manden
Beiträge: 322
Registriert: 29.11.2015, 16:26
Karma erhalten: 7 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#530

Beitrag von manden » 29.12.2017, 14:49

Ich bin KEIN Gott im Training .
Und wir sollen natürlich darüber nachdenken , was unsere Schöpferexistenz von uns möchte .
Was sie möchte von allen Menschen , der Menschheit :
wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit unserer Schöpferexistenz des Universums und deren Schöpfung zusammen -
zuleben .
Für klar denkende Menschen eigentlich selbstverständlich .

Papierflieger
Beiträge: 662
Registriert: 01.02.2013, 21:16
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 100
Hat Karma vergeben: 19 Mal
Karma erhalten: 74 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#531

Beitrag von Papierflieger » 01.01.2018, 02:51

Frohes neues Jahr manden

SeienSchonImmer
Beiträge: 120
Registriert: 17.09.2016, 22:29
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 17 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#532

Beitrag von SeienSchonImmer » 01.01.2018, 04:10

Jep, Frohes Neues.

Nimiras
Beiträge: 9
Registriert: 09.05.2019, 21:16
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Es können Spuren von Spuren enthalten sein!
KT-Anzahl: 100
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#533

Beitrag von Nimiras » 12.05.2019, 22:43

Ähm ... wie wäre es damit:
Es gibt Gott nicht :D
Du kannst beruhigt sein und dein Leben ohne Ängste weiterführen
Vielen dank für eure Aufmerksamkeit

Simue
Beiträge: 864
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Traumyoga-Praktizierender
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 86 Mal
Karma erhalten: 62 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#534

Beitrag von Simue » 14.05.2019, 14:22

Ich bin weiterhin bei: wir sind Gott. Wir alle sind ein Gott. Nur im Alltag sehen wir das nicht. Und unsere Fähigkeiten wurden beraubt als wir uns herabließen. Uns separierten. Aufspalteten aus Gott. Und in begrenzte Menschenkörper fuhren. In dieser Dimension.

Nimiras
Beiträge: 9
Registriert: 09.05.2019, 21:16
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Es können Spuren von Spuren enthalten sein!
KT-Anzahl: 100
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#535

Beitrag von Nimiras » 14.05.2019, 17:00

Okay, also wenn wir sterben werden wir in den Kreislauf des Universums erneut aufgenommen. Aber dann sind wir ja keine Götter, sowohl davor, als danach; zumindest nicht im christlich-religiösem Sinne

Gumbi
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 46 Mal
Karma erhalten: 48 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#536

Beitrag von Gumbi » 14.05.2019, 18:01

Simues aussage erinnert mich an einen Songtext

"Aaber, wenn es doch so viel gibt, das man erfahren und erfassen kann
Muss es nicht auch das Etwas geben, dass all diesen Kram durchdringen kann?
Vielleicht sind wir es selbst und wir haben es nur vergessen
Haben uns selbst blind gemacht, um unsere Kreation zu testen
Um von innen mit den Sinnen zu begreifen, was es heißt
In Materie zu leben, und so kreist unser Geist
Um sich selbst und vergisst, dass die Scheiße, die er frisst
Auch irgendwo ein kleiner Teil von ihm selber ist
Und erinnert sich nicht, dass er schonmal selber die Fäden zog"

Original: [External Link Removed for Guests]

Simue
Beiträge: 864
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Traumyoga-Praktizierender
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 86 Mal
Karma erhalten: 62 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#537

Beitrag von Simue » 14.05.2019, 20:04

Wow ist der Song gut. Super gumbi. Im klartraumforum.de hab ich Grad auch ne ähnliche Diskussion über Gott und die Welt am laufen. Mit dem Titel: "Klarträumen ist maßlos überbewertet" deinen Songtext lass ich dort noch einfließen beizeiten.
@ nimira: du siehst das aber nur aus deinem Ego Modus heraus. Als der Mensch der du jetzt bist und nachher stringent fortwährt im Afterlife. Aber du bist eben noch viel mehr. Neben deinem ich in hier und jetzt existieren noch unzählige weitere ich's in Parallelen Welten. Darüber hinaus noch über ich's. Usw. Das klingt jetzt erst Mal komplex und wirr aber einfach Mal darüber nachdenken. Ein Gott dessen Kinder er selbst ist zumal sie aus ihm geboren sind.

Nimiras
Beiträge: 9
Registriert: 09.05.2019, 21:16
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Es können Spuren von Spuren enthalten sein!
KT-Anzahl: 100
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#538

Beitrag von Nimiras » 14.05.2019, 22:25

Was hat das denn mit Gott zu tun, frage ich mich. Ich verstehe wohl deinen Punkt mit dem Kreislauf, aber es ist ja nicht so, das ich eine Seele oder soetwas hätte. Zumindest gehe ich nicht umbedingt davon aus, oder glaubst du, das wenn jemand Alzheimer oder Epilepsie hat, dass er, wenn er stirbt, das einfach geheilt wird und er frei als ein Bewusstsein im Raum schwirrt und unser Verstand nicht doch an einem physischen Körper gekoppelt ist. Das es Multiversen geben könnte, indenen "Ich" auch existiere, ist durchaus denkbar, nur bin das nicht ich. Das sind nur Kopien von mir, aber ICH selbst bin und bleibe diese Version, die sich in diesem Körper in dieser Welt befindet, oder glaubst du, das ich da auch noch mit verbunden bin? Was sind denn überhaupt denn Über-Ichs? Ich denke nicht, das du das Über-Ich im Instanzenmodel von Freud meinst :D

Skeptische und nette Grüße :)

Simue
Beiträge: 864
Registriert: 28.03.2016, 20:33
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Traumyoga-Praktizierender
KT-Anzahl: 200
Hat Karma vergeben: 86 Mal
Karma erhalten: 62 Mal

Re: Wer ist Gott wirklich ?

#539

Beitrag von Simue » 15.05.2019, 11:21

Du gehst halt bei deiner Denkweise von ich-ego aus.

Bevor ich weiter darauf eingehen ein wissenschaftlich-theoretisches Modell das ähnlich aufgebaut ist. Nur noch mathematischer.

[External Link Removed for Guests]

Antworten