Hellsehen

Philosophisches / Psychologisches / Körper, Geist & Seele
yagamisenpai573
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017, 15:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Falls ihr mein Profil anschaut, ich bin eigentlich 14
KT-Anzahl: 26
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Hat Karma vergeben: 12 Mal
Karma erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Hellsehen

#1

Beitrag von yagamisenpai573 » 14.10.2017, 15:14

Ich habe ab und zu Visionen die sich ein paar Sekunden später selbst erfüllen, meistens von alltäglichen Sachen.
Je mehr ich zu der Zeit meditiere, desto öfter habe ich solche Visionen.
Hält jemand von euch Hellsehen für möglich oder hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Gumbi
Moderator
Beiträge: 297
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 43 Mal
Karma erhalten: 46 Mal

Re: Hellsehen

#2

Beitrag von Gumbi » 14.10.2017, 20:28

Ich halte es für möglich, mich würde aber interessieren wie diese Visionen ablaufen oder aussehen, ich mein ich denk da immer an eine Plötzliche ausklingung des Bewusstseins und start der Vision, so mitten in einer aktion zb, aber so ist es sicher nicht ^^

Ich für meinen Teil habe gerne ein gutes Gespür für Dinge in der Zukunft, zb die Vermeidung eines Autounfalles durch einen vollkommen Willkürlichen "jetzt bremsen" Instinkt, ohne jedmöglichen Grund (oder einfach einen verdammt guten Schutzengel), in Träumen habe ich auch Vorahnungen, ich denke das liegt aber eher daran dass das Unterbewusstsein Dinge verarbeitet die wir nicht wahrnehmen, also mehr eine art "Berechnetes hellsehen".

Mey
Beiträge: 1239
Registriert: 06.11.2013, 21:04
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 223 Mal
Karma erhalten: 223 Mal

Re: Hellsehen

#3

Beitrag von Mey » 15.10.2017, 02:06

Oft wenn ich über "Visionen" lese, denke ich, dass es logische Erklärungen gibt.

Mein Vater zb. träumte eines Nachts, sein Bruder würde einen Autounfall haben.
Er warnte ihn vor. Mein Onkel ist ins Auto gestiegen und naja, ihr könnt euch denken was passiert ist.

Meine Erklärung dazu:

Mein Vater wusste, dass das Auto kaputt war. Mein Vater wusste das der Fahrer leichtsinnig war.
Im Traum verarbeitete er das so, dass er von einem Unfall träumte.

Die Chance das dieser Traum wahr wurde ( oder eher Angst ) war natürlich von anfang an da.
Ich für meinen Teil habe gerne ein gutes Gespür für Dinge in der Zukunft, zb die Vermeidung eines Autounfalles durch einen vollkommen Willkürlichen "jetzt bremsen" Instinkt


Wie du schon sagst. Instinkt. Du bist ein erfahrerner Autofahrer. Du weißt Situationen einzuschätzen. "Es könnte jetzt... das und das passieren."
, meistens von alltäglichen Sachen.


Gerade das alltägliche wiederholt sich dauernd.
Ich träumte oft als Kind, zuhause zu sein, Hausaufgaben zu machen und meine Mutter war am Bügeln. Klingt banal.
Trat aber oft ein.

Meine Mutter musste oft bügeln und mir blieben selten die Hausaufgaben erspart.
Wie hoch war also die Chance das dies nach meinem Traum eintrat?
Déjà-vu nannte ich das.

Gumbi
Moderator
Beiträge: 297
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 43 Mal
Karma erhalten: 46 Mal

Re: Hellsehen

#4

Beitrag von Gumbi » 15.10.2017, 10:35

Ich stimm dir zu mit dem Verarbeiten von Informationen im traum, wie ich oben schrieb. Zum thema bremsinstinkt, ich meinte nicht dass ich erkenne "aha der schlingert rum" oder "der da vorne bremst doch eh nicht rechtzeitig" und habe informationen zum verarbeiten, mich meinte vollkommen unwillkürlich und unberechenbar, wie, der vor dir verliert einfach seinen anhänger.

yagamisenpai573
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017, 15:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Falls ihr mein Profil anschaut, ich bin eigentlich 14
KT-Anzahl: 26
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Hat Karma vergeben: 12 Mal
Karma erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hellsehen

#5

Beitrag von yagamisenpai573 » 15.10.2017, 12:44

In meinem Fall läuft das eher so ab:
Ich bin auf dem Schulhof, schau auf die Uhr: Laut Uhr ist in ein paar Minuten die Pause zu Ende.
Plötzlich fällt mir ein: "Ach ja, der Pausengong(Mir fällt kein besserer Name dafür ein) ist ja schon in 5 Sekunden!"
Und etwa 5 Sekunden später gongt es und ich geh ins Schulhaus.
Das sind bei mir also nicht spontane Impulse, sondern "Erinnerungen" nur halt eben an die Zukunft.

Durette
Beiträge: 44
Registriert: 31.10.2017, 10:54
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 76
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Hellsehen

#6

Beitrag von Durette » 05.11.2017, 15:35

Ich muss gumbi da Recht geben, Ich denke für die meisten Visionen, bei denen man vermeintlich in die zukunft sieht, gibt es eine Logische Erklärung. Irgendwelche Befürchtungen laufen in unserem Unterbewusstsein ab und vermischen sich dann zu einer "Vision".

ar55
Beiträge: 109
Registriert: 22.10.2017, 21:40
Geschlecht: männlich
Avatar Status: ubung macht den meister
KT-Anzahl: 5
Wohnort: 404 page not founded
Hat Karma vergeben: 34 Mal
Karma erhalten: 7 Mal

Re: Hellsehen

#7

Beitrag von ar55 » 18.11.2017, 19:49

Yaga der 13 jaerihge Helseher

Antworten