Neues Datenschutzgesetz

Neuigkeiten / Ankündigungen des KT-Forums
DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert seit: 9 Jahren 3 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 1035 Mal
Karma erhalten: 1168 Mal
Kontaktdaten:

Neues Datenschutzgesetz

#1

Beitrag von DreamState »

Hallo liebe KT-Forumianer,

morgen 25.05.2018 tritt ein neues EU Gesetz zum Datenschutz in Kraft - ein klasse Gesetz da man jetzt alles für die User transparenter ist :)

Daher habe ich nun auch die Datenschutzrichtlinien aktualisiert (daher die Abfrage nach dem Login), diese findet ihr [ur=http://www.kt-forum.de/ucp.php?mode=privacyl]hier[/url].
Kurz gesagt hat sich nichts negativ verändert: Ich gebe keine Daten weiter, das war schon immer so und wird sich nie ändern :)

Klare Grüße
DreamState aka Simon
ar55
Beiträge: 109
Registriert seit: 2 Jahren 11 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: ubung macht den meister
KT-Anzahl: 5
Wohnort: 404 page not founded
Hat Karma vergeben: 58 Mal
Karma erhalten: 19 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#2

Beitrag von ar55 »

Super Danke.
DocBenway
Moderator
Beiträge: 2606
Registriert seit: 7 Jahren 9 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V und VII, VIII
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 1172 Mal
Karma erhalten: 775 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#3

Beitrag von DocBenway »

Das Gesetz ist nicht klasse sondern typischer aufgeblähte EU-Bürokraktie.
Es nutzt nur großen Firmen und Abmahnanwälten ... aber es heisst ja Schutz Gesetz .. genauso wie die ganzen "Verbraucherschutzgesetze die den Verbraucher entmündigt haben und nichts als Bürokratie geschaffen haben, welche alle Verbraucher bezahlen müssen nur damit eine Susi Sorglos die alles ungelsen unterschreibt nicht auf die Nase fällt und vielleicht endlich mal was lernen würde" ... sowas kann ich nicht ab.
Und wir haben vor 10 Jahren noch gelacht dass in Betriebsanleitungen für US-Mikrowellen drinsteht, dass man seine katze und sein baby nicht in der Mikro trocknen kann ... tja soweit sind wir bald davon nimmer entfernt ... keiner muss mehr denken und jeder wird vor allem und jedem geschützt ... wird bestimmt ne tolle Gesellschaft. (Y)
Oni
Administrator
Beiträge: 1194
Registriert seit: 8 Jahren 5 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 164 Mal
Karma erhalten: 405 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#4

Beitrag von Oni »

Ich finde das DSGVO einen Schritt in die richtige Richtung, allerdings ist sie auch alles andere als optimal (z.B. was Doc über den bürokratischen Teil schrieb).
An sich ist es auch nicht so viel mehr neues, weil wir in Deutschland sowieso eins der strengsten Datenschutzgesetze überhaupt hatten bisher. Nur durch
die jetzt sehr hohen Strafen, werden die Firmen aktiv.
Klar sollte man als Nutzer selbst das Gehirn anschalten, aber andererseits sollte man auch durch Gesetze geschützt werden vor
Mechanismen, die man als Laie gar nicht durchschauen kann.

Endlich müssen sich auch mal bspw. Blogger ein wenig darum kümmern, an welche Unternehmen sie durch das Nutzen von X-vielen Plugins
sie Daten ihrer Leser weitergeben und Firmen können mich jetzt nicht mehr ignorieren, wenn ich meine Daten restlos löschen lassen will,
weil das Schweineteuer werden kann.
DocBenway
Moderator
Beiträge: 2606
Registriert seit: 7 Jahren 9 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V und VII, VIII
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 1172 Mal
Karma erhalten: 775 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#5

Beitrag von DocBenway »

Fakt ist .. typisches Gutmenschengesetz von selbsternannten Eliten = gut gedacht ... handwerklich sehr sehr schlecht gemacht wie in den Jahren zuvor auch bei fast allen Gesetzen. Nix rumgekommen außer mehr Bürokratie produziert und den Anschein in der Bevölkerung erweckt "Alles wird gut/besser".
magdreamz
Beiträge: 673
Registriert seit: 9 Jahren 3 Monaten
Hat Karma vergeben: 1024 Mal
Karma erhalten: 363 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#6

Beitrag von magdreamz »

Ich finde das auch teils bedenklich. Ja äußerlich mag es schön klingen aber was das für Konsequenzen mit sich trägt und auslöst ist nicht mehr so schön.

Besonders dem Mittelstand und den Kleinbetrieben wird das eher Schaden. Konzerne können das noch finanziell abfangen aber man sieht das es wieder mit Wirtschaftswachstum zu tun hat. Jedes Kleinkind weiß das in der Natur kein ewiges Wachstum gibt. Aber unser System propagiert immer noch mehr Wachstum (höret Merkel und Co.). Das neue Datenschutzgesetz bringt mehr Bürokratie mit sich, mehr sinnlose Berufe, mehr sogenannte Experten und das alles damit die Wirtschaft weiter angekurbelt werden soll aber auch um eben die kleinen Unternehmen einzureißen. Also ein toller Weg Richtung noch mehr Kapitalismus & Kommunismus. Das weiß ich sogar aus Erster Hand. Mit Kollegen spreche ich auch über dieses Thema und sie berichten mir das es sehr schwierig sei, viel Geld kostet und das Gesetz sogar teils schwammig formuliert ist. Also Schlupflöcher für Klagen.

Hinzu kommt noch das dieses Gesetz nur innerhalb der EU wirkt. Das hat wieder zufolge das andere Länder evtl. nicht mehr so mit der EU korrespondieren möchten, eben aufgrund des erhöhten Aufwandes, Kosten und Unsicherheiten.

Das ganze dient der EU und der Geldmacherei, Planwirtschaft pur. Damit noch mehr Steuern reinkommen, damit dieses wieder für weitere unsinnige Machenschaften verschleuert werden kann.

Wobei ich sagen muss: Die Idee ist gut, aber man hat glaube nicht mit berücksichtigt was das für Folgen hat. Ganz besonders der Ablauf der Umsetzung und die Deadline selbst.
Gumbi
Moderator
Beiträge: 328
Registriert seit: 6 Jahren 9 Monaten
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 83 Mal
Karma erhalten: 99 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#7

Beitrag von Gumbi »

Mit den Kleinbetrieben stimm ich dir voll und ganz zu, ich bekomm es ja selbst bei KFZ Werkstätten mit, die Teilweise ihren Platz länger als sonst belegt halten müssen, weil diese nichtmal mehr den Kunden von sich aus Anrufen dürfen, wenn zb mehr zu machen ist, oder das auto fertig ist.
Oni
Administrator
Beiträge: 1194
Registriert seit: 8 Jahren 5 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 164 Mal
Karma erhalten: 405 Mal

Re: Neues Datenschutzgesetz

#8

Beitrag von Oni »

magdreamz hat geschrieben:Hinzu kommt noch das dieses Gesetz nur innerhalb der EU wirkt. Das hat wieder zufolge das andere Länder evtl. nicht mehr so mit der EU korrespondieren möchten, eben aufgrund des erhöhten Aufwandes, Kosten und Unsicherheiten.
Das ist nicht korrekt! Die Regeln gelten für alle Personen und Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen in der EU anbieten, bzw. korrekter formuliert, die Daten von Personen erheben, die Bürger der EU sind.
Daher bringt eine reine Verlagerung des Standortes nichts.

@Gumbi:
Ich verstehe nicht so recht, wenn der Kunde das Auto abliefert, kann man den doch einfach ein DSGVO-Wisch und eine Kontakterlaubnis unterschreiben lassen(?)

!Aber ansonsten stimme ich euch beiden zu, was Kleinbetriebe betrifft. Zudem erhöht das Gesetz die Markteintrittsbarriere für neue Unternehmen!
Dem letzten Punkt von @magdreamz stimme ich auch zu (Idee gut, Umsetzung eher wieder schlecht durchdacht - aber das kennt man hier ja :D)
Antworten