Nun bin ich auch hier

Neue User stellt euch vor!
Sanddorn
Beiträge: 14
Registriert seit: 3 Jahren 9 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 2
Karma erhalten: 4 Mal

Nun bin ich auch hier

#1

Beitrag von Sanddorn »

Hallo zusammen,

ich habe mich schon immer für meine Träume und auch eine ganze Zeit für Traumdeutung interessiert. Als Kind hatte ich jeden Abend Alpträume und große Angst vor der Nacht und dem Schlafen. Dann habe ich als Jugendliche herrausgefunden, dass ich meine Träume selbst lenken kann und habe meine Träume so gestaltet das ich seither keinen Alptraum mehr habe.

Ich hatte mich mal vor ein paar Jahren ganz kurz mit Luziden Träumen beschäftigt und darüber gelesen. Hatte aber irgendwie immer bammel davor.

Nun ist es so, dass ich vor einiger Zeit (mittlerweile sind es ein paar Monate) einen luziden Traum hatte. Es war so ein fantastisches Gefühl... kaum zu beschreiben.

Ich bin aus meinem Bett aufgestanden und wollte mich anziehen. Ich bin ans Bettende um meine Sachen aufzuheben und schaute dabei ins Bett wo mein Mann lag und meine kleine Tochter. Und da wurde es mir plötzlich bewusst ... - ich träume!! (Ich habe es daran erkannt, weil meine Tochter in der Realität nicht bei uns im Bett lag und auch meine Klamotten da lagen wo sie Real nie liegen würden) Ich habe mich im Traum riesig darüber gefreut.

Ich habe überlegt was ich machen könnte und wollte erst meinen Mann "wecken" aber entschied mich dann doch aus der Haustür zu gehen. Ich bin die ersten Treppenstufen runtergegangen und der Traum verlor sich und ich hatte keine Korntrolle mehr.


Nun hat mich dieses Erlebnis so wahnsinnig beeindruckt, dass ich von dem Gedanken nicht mehr abkomme. Das Gefühl war so echt und die Farben und die Umgebung so klar. Einfach unbeschreiblich.

Ich konnte mich schon immer sehr gut an meine Träume erinnern. Mindestens einer blieb mir immer im Gedächnis, meist sind es aber zwei manchmal auch drei Träume.

Zur Zeit ist es so, dass ich im Traum bin und mir auffällt das ich träume aber so richtig klar ist er nicht. Ich habe nicht die komplette Kontrolle. Vor einigen Tagen bin ich in einem Traum dreimal "aufgewacht" bis ich tatsächlich aufgewacht bin...das war etwas verwirrend.

Was für das Träumen momentan bestimmt nicht hilfreich ist, sind die nächtlichen Ausflüge in die Kinderzimmer weil meine Mädchen regelmäßig wach werden. Obwohl es mir leichter fällt ins Träumen zu kommen wenn ich einmal wach war.

Nun wollte ich mich hier mal einlesen um Klarträume zu erreichen bzw dann zu halten.

LG
Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert seit: 8 Jahren 2 Monaten
Hat Karma vergeben: 64 Mal
Karma erhalten: 399 Mal

Re: Nun bin ich auch hier

#2

Beitrag von Crow »

Hey Sanddorn. :)
Das hört sich doch schon mal super an. (Y)
Dann mal viel Spaß und Erfolg weiterhin!

LG Crow
DocBenway
Moderator
Beiträge: 2606
Registriert seit: 7 Jahren 9 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V und VII, VIII
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 1172 Mal
Karma erhalten: 775 Mal

Re: Nun bin ich auch hier

#3

Beitrag von DocBenway »

Willkommen vom Forums-Opa :D (Y)
Antworten