Lieblingsalben & Musikgeschmäcker

Musik-Tipps, Reviews, Fragen rund um das Thema Musik
funny3202
Beiträge: 69
Registriert: 07.12.2013, 15:19
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 3
Hat Karma vergeben: 32 Mal
Karma erhalten: 36 Mal

Re: Lieblingsalben & Musikgeschmäcker

#16

Beitrag von funny3202 » 15.12.2013, 13:23

*Edit*
Total veraltet :-)

Andi1234
Beiträge: 157
Registriert: 30.06.2013, 21:30
Geschlecht: männlich
Avatar Status: :)
KT-Anzahl: 26
Hat Karma vergeben: 30 Mal
Karma erhalten: 80 Mal

Re: Lieblingsalben & Musikgeschmäcker

#17

Beitrag von Andi1234 » 22.03.2014, 14:34

Also 10 Alben bekomme ich bestimmt nicht zusammen :lol: aber ich höre Zur Zeit Sierra Kidd. Eigentlich höre ich nicht so viel Rap aber seine Lieder sind irgenwie anders. Vorhin habe ich mir das Album Gekauft.

Sein bekantetes Lied: [External Link Removed for Guests]

xMANIACx
Beiträge: 1499
Registriert: 16.10.2014, 17:54
Hat Karma vergeben: 239 Mal
Karma erhalten: 196 Mal

Re: Lieblingsalben & Musikgeschmäcker

#18

Beitrag von xMANIACx » 02.11.2014, 21:52

So, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Höre soviel und so gern Musik, dass ich mich schlecht auf zehn Alben festlegen kann (sind hier zwölf geworden) und schon gar nicht auf `ne Reihenfolge, welche davon am besten sind... Metal in all seinen Facetten (am liebsten Epic, Doom, Death) begleitet mich jetzt schon mehr als mein halbes Leben und ist die Musik, die mir direkt ins Herz geht.

x. IRON MAIDEN - alle Alben
Lieblingssongs: "Deja Vu", "Revelations", "Remember Tomorrow", "Powerslave", "Ghost Of Navigator"...7

Meine absolute Lieblingsband. Maiden waren die erste Metalband, die sich in mein Herz gespielt hat. Was deren Songs in mir auslösen, kann ich gar nicht beschreiben.

x. BLACK SABBATH - die ersten Alben bis "Mob Rules"
Lieblingssongs: "Children Of The Grave", "Snowblind"...

Sabbath waren neben Maiden auch eine der ersten Bands, die ich richtig derb gefeiert habe. Bei denen geht`s mir wie bei Iron Maiden. Wenn ich deren Musik höre, rastet irgendwas in mir aus.

x. THE MOANING - Blood From Stone
Lieblingssongs: Alle. Naja, "Dark Reflections" und "Of Darkness I Breed" sind schon überheftig.

Diese Band habe ich erst vor circa einem Jahr entdeckt, aber deren einziges Album "Blood From Stone" hat sich sofort in meine imaginäre Toplist katapultiert. Feinster angeblackmetal-ter Melodic Death Metal, der Superkräfte verleiht.

x. DEATH - Alle Alben, aber besonders "Individual Thought Patterns", "Symbolic" und "The Sound Of Perseverance"
Lieblingssongs: "Evil Dead", "The Philosopher", "Flesh and the Power it Holds"...

Einfach DIE Death Metal-Band schlechthin. Eine dermaßen spannende, abwechslungsreiche, aber dabei trotzdem unverwechselbare Diskografie. Auch textlich nicht einfach nur unterhaltsam, sondern deutlich mehr.

x. PARADISE LOST - "Shades Of God", "Icon" und "Draconian Times"
Lieblingssongs: Alles von diesen Alben.

Genialster DeathDoom/Doom-Metal, der sich direkt in mein Herz klimpert. Mit dieser Band verbinde ich viele gute Erinnerungen und viele Bücher gibt es, die ich gelesen habe, während Paradise Lost lief.

x. WITCHFINDER GENERAL - "Death Penalty"
Lieblingssong: "Burning A Sinner"

Die Black Sabbath der New Wave Of British Heavy Metal. Ein tolles Doom-Album mit `ner ordentlichen heavy Prise, mit dem ich auch viele Erinnerungen verbinde. Dieses Album begleitete mich in `ner Zeit, als vieles neues in mein Leben kam und ich von manch altem Abschied nahm.

x. SODOM - "Persecution Mania"
Lieblingssongs: "Persecution Mania", "Nuclear Winter"...

Bei `nem Onkel habe ich diese Platte das erste Mal gehört und mir danach sofort bestellt gehabt. Großartig düsterer Thrash Metal kommt hier aus den Boxen gekrabbelt und wenn ich dafür `ne Jahreszeit empfehlen müsste, wäre es der Herbst.

x. JUDAS PRIEST - "Painkiller", "Screaming For Vengeance" und "Defenders Of The Faith"
Lieblingssongs: "The Rage", "Nightcrawler", "Hell Patrol", "Rock Hard Ride Free", "Screaming For Vengeance", "Love Bites"...

Neben Maiden und Sabbath waren auch Priest eine der ersten Bands, welche ich für mich entdeckte. Ich habe mir `ne Best Of von denen damals aus der Stadtbücherei ausgeliehen und den ganzen Abend rauf und runter gehört. Am nächsten Morgen war diese CD, das erste, was ich sah und ich hatte das Gefühl, dass sich soeben mein Leben verändert hatte.

x. GRABNEBELFÜRSTEN - "Von Schemen und Trugbildern"
Lieblingssongs: "Sturmpropheten", "Was bleibt"...

Eine atemberaubend eigenwillige Black Metal-Band, die sich vor ein paar Jahren mit eben jenem Album blitzschnell zu meiner LieblingsBMBand gemausert hat. Philosophische Texte treffen auf variablen Gesang, geile Melodien, wilde Raserei und eine großartige Komplexität. Das ist definitiv kein Album, welches man schon beim ersten Mal hören begreift.

x. SACRED STEEL - "Iron Blessings" und "Slaughter Prophecy"
Lieblingssongs: "Faces Of The Antichrist", "I Am The Conqueror", "Open Wide The Gate"..

x VIRGIN STEELE - "The Book Of Burning"

Überepischer Epic Metal. Meine allererste selbstgekaufte CD, die ich auch jetzt noch mit der gleichen Begeisterung höre. Nee, vielleicht höre ich die jetzt sogar noch begeisterter.

x MERCYFUL FATE - "Don`t Break The Oath"

Ein unvergleichlich melodiöses, interessantes, energetisches Album, bei dem sich die Geschmäcker scheiden. Ich liebe diese Band.

Momentan höre ich folgende Bands ziemlich viel: THE DAGGER (Heavy Rock), AMBUSH (Heavy Metal), LONEWOLF (Heavy Metal) und DESERTED FEAR (Death Metal).

Ach, im Metal-Bereich gibt es noch soviel mehr, was ich weiterempfehlen kann. Hardcore und Punk höre ich ja auch noch ganz gern...

olivioline
Beiträge: 563
Registriert: 05.03.2015, 08:37
Hat Karma vergeben: 119 Mal
Karma erhalten: 72 Mal

Re: Lieblingsalben & Musikgeschmäcker

#19

Beitrag von olivioline » 31.10.2015, 15:12

Hiermit präsentiere ich 25 schöne Bands aus 5 verschiedenen schönen Musikrichtungen. Mit einem Klick gelangt man zu dem Lied, das ich von der Band am liebsten mag. :)

Also in Punk sind meine Favoriten:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
uvm

Metal: Alles von [External Link Removed for Guests] und dann hier noch super Bands:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests] (wie ich seine Stimme liebe...)
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
uvm

Grunge:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
uvm

Dark Wave:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
uvm

Alternative:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
uvm

Der Core - Bereich:
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests] (das Konzert war sehr schön <3)
[External Link Removed for Guests]
[External Link Removed for Guests]

Antworten