Erfahrungen mit dem REM-DREAMER

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!
lulepeKT
Beiträge: 109
Registriert: 09.04.2015, 09:09
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 7
Hat Karma vergeben: 9 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Erfahrungen mit dem REM-DREAMER

#1

Beitrag von lulepeKT » 10.04.2015, 11:38

Ich habe überlegt mir mal einen remdreamer zu besorgen/bauen
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und lohnt sich die Anschaffung?

Danke

Wie stellt man die KT anzahl des profils um? (Ich hatte schon KTs)

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem REM-DREAMER

#2

Beitrag von DreamState » 10.04.2015, 14:17

Bald kommt von mir ein Vergleich zwischen dem REM-Dreamer und der Pro Version. Bei der Pro Version kann man seine Stimme aufnehmen und abspielen lassen.

Jeder Träumer reagiert auf die LichtCues anders, ich verbaue sie zb fast immer im Traum... http://www.kt-forum.de/viewtopic.php?f= ... mpf#p35007

In dem Thread baut Skydiver seine eigene Version, er ist schon sehr weit :)

Hier mein REM-Dreamer Tagebuch: www.kt-forum.de/viewtopic.php?f=13&t=29

Die KT Anzahl stellst du hier um: Persönlicher Bereich / Profil

Grüße
DreamState

Antworten