'Aufregung' nach positiven RC senken?

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!
DeeJay
Beiträge: 160
Registriert: 26.11.2013, 22:29
Geschlecht: männlich
Avatar Status: I'm a bonsai
KT-Anzahl: 5
Wohnort: Oberstenfeld, Baden Württemberg
Hat Karma vergeben: 52 Mal
Karma erhalten: 41 Mal

'Aufregung' nach positiven RC senken?

#1

Beitrag von DeeJay » 18.05.2015, 07:58

Soo nach langer Zeit hört man auch mal wieder was von mir in forum!

Nach einer Durststrecke von ca einem Jahr und den Gedanken das Klarträumen wegen mangelnder Motivation aufzugeben hatte ich wieder Erfolg! Das ironische daran war auch dass ich zu der Zeit seit Wochen nichts mehr für das Klarträumen gemacht hatte und nicht einmal mehr daran gedacht hatte.

So jetzt zur eigentlichen Frage:

Bei meinem Erfolg machte ich einen Nasen RC, Nur war es schon das zweite mal, bei dem ich nach einem positiven RC so aufgeregt war, dass der Klartraum binnen weniger Sekunden weg war und ich (dennoch großartig gelaunt) wach im Bett lag.

Ich wusste gleich, als ich den Traumzustand als solchen erkannt hatte, dass ich nicht so aufgeregt sein darf, da ich sonst aufwache, aber es klappte nicht. Die Stabi Technik ist mir zwar eingefallen, nur zögerte ich zu schreien, aus Angst meine Mitbewohner können es hören, herkommen und mich Wecken :D (Übrigens welche Stabis verwendet ihr?). Als ich dann doch schrie, war ich leider schon wach.

Wie bekommt ihr es hin, dass ich nicht gleich nach einem positiven RC rausfliegt? Oder habt ihr auch solche Probleme? Ich habe von einigen Unsern gelesen die so ziemlich keine Probleme damit haben. Weiht mich bitte ein, ich brauche Tipps :D :Cookie:

Grüßchen, Dee

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Aufregung' nach positiven RC senken?

#2

Beitrag von DreamState » 18.05.2015, 14:37

Passend dazu http://www.kt-forum.de/blog/?u=/2012/09 ... -einlegen/


Atme tief durch, beruhigt auch im KT :) Stelle einen Bezug zim WL her, sag zB deine Adresse auf, deine HandyNR (etwas, was dir leicht fällt)

http://www.kt-forum.de/blog/?u=/2013/04 ... plotzlich/

DocBenway
Beiträge: 2547
Registriert: 31.12.2012, 15:17
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 535 Mal
Karma erhalten: 436 Mal

Re: 'Aufregung' nach positiven RC senken?

#3

Beitrag von DocBenway » 18.05.2015, 19:55

Ich denke das kommt mit der Übung ... das alles ist ja jetzt wieder realtiv "neu" für dich. Das mit dem Schreien kenne ich weil man meint ddas hören die anderen .. man muss sich einfach im WL schon bewusst sein, dass dem nicht so ist .. ich singe im KT ganz Arien und Lieder runter für die Stabi und meine Frau hat noch nie was gehört (übrigens meine beste Stabi Methode) ... auch das laute Aufsagen "Das ist mein Traum hilft mir zur Stabi .. hm und due kannst ruhig mal einen anderen RC ausprobieren .. vielleicht musst du dich beim Fingerzählen mehr konzentrieren und das hilft dir vielleicht auch ... aber mit jedem weiteren Erfolgserlebnis den Traumzusatnd zu erkennen wird sich auch deine Aufregung mindern ... Viel Spass weiterhin und viel Erfolg (Y)

Antworten