Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!
DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#76

Beitrag von DreamState » 10.05.2014, 11:08

Das ist das schwierige beim Übersetzen ins Englische: "You" bedeutet "Sie" und "Du" aber wir denken uns beim lesen oft nur "du". Das Englische "Du" lautet "thou" ist aber fast komplett aus dem englischen Sprachgebrauch verschwunden :)

Danke fürs kaufen und reinlesen :)

PS Ich hab für mein Buch auch "Sie" gewählt, da ich oft bei Sachbüchern eine "Du-Anrede" als zu persönlich ansehe. Ich habe dann immer das Gefühl, der Autor versucht zu mir eine persönliche Bindung aufzubauen, um dadurch schlechte Inhalte zu überspielen^^

Skydiver
Beiträge: 255
Registriert: 15.08.2013, 20:53
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 56
Hat Karma vergeben: 24 Mal
Karma erhalten: 164 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#77

Beitrag von Skydiver » 10.05.2014, 11:24

Dieses zwanghaft-kumpelhafte "Du" von Fremden passt mir auch nicht immer. Das ist das Schöne an der englischen Anredeform - da kann sich jeder reininterpretieren, was er für sich zulassen möchte. Diesen Freiraum gibt's im Deutschen nicht ...

Ich habe gestern auch noch weiter reingelesen und muss sagen, dass ich froh über die deutsche Übersetzung bin. Klar, mit angemessenen Englischkenntnissen geht's auch, aber an manchen Passagen bin ich mehr auf synchrones Übersetzen als auf die eigentliche Materie fixiert. Ich finde, das lenkt bisweilen ab.

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 266 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#78

Beitrag von Crow » 23.05.2014, 22:16

Leute, hab ne Frage an euch :)

Ich will mir jetzt das Buch "TRÄUME, WAS DU TRÄUMEN WILLST - Die Kunst des luziden Träumens" von Steven LaBerge bestellen. Hab mir jetzt aber überlegt gleich 3 Bücher zu bestellen. Also welche 2 sollte ich mir eurer Meinung nach noch dazubestellen? Welche sind eurer Meinung nach die besten?

Ach ja, "Schöpferisch Träumen" von Paul Tholey habe ich schon, sollte also nicht mehr genannt werden. :)

Danke schon mal im voraus :)

Edit: Keiner?... :?
Zuletzt geändert von maRC am 14.06.2014, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Doppelposts :)

nelson
Beiträge: 358
Registriert: 13.04.2013, 04:11
Hat Karma vergeben: 69 Mal
Karma erhalten: 102 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#79

Beitrag von nelson » 24.05.2014, 18:23

Ich hab nur "Exploring the World of Lucid Dreaming" von LaBerge. :-) Wenn du das noch nicht kennst ist es allemal ne Empfehlung wert. Ich glaub da kommt jetzt auch ne Deutsche Übersetzung raus. Oder sie ist schon? :-)

René
Beiträge: 324
Registriert: 27.07.2011, 23:32
Hat Karma vergeben: 59 Mal
Karma erhalten: 172 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#80

Beitrag von René » 24.05.2014, 18:27

dreamflyer hat geschrieben:Ich hab nur "Exploring the World of Lucid Dreaming" von LaBerge. :-) Wenn du das noch nicht kennst ist es allemal ne Empfehlung wert. Ich glaub da kommt jetzt auch ne Deutsche Übersetzung raus. Oder sie ist schon? :-)
"TRÄUME, WAS DU TRÄUMEN WILLST - Die Kunst des luziden Träumens" ist die übersetzung von "Exploring the World of Lucid Dreaming"

:D

nelson
Beiträge: 358
Registriert: 13.04.2013, 04:11
Hat Karma vergeben: 69 Mal
Karma erhalten: 102 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#81

Beitrag von nelson » 24.05.2014, 18:36

Achso haha :lol:

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#82

Beitrag von DreamState » 25.05.2014, 05:19

Celia Green und Patricia Garfield :)

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 266 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#83

Beitrag von Crow » 25.05.2014, 13:47

Danke, aber ich hab mir jetzt noch dazu "Klartraum: Wie sie ihre Träume bewusst steuern können" von Jens Thiemann und "Übung der Nacht: Tibetische Meditation in Schlaf und Traum" von Tenzin Wangyal Rinpoche bestellt. :)
Wollte eigentlich zuerst "Kreativ Träumen" von Patricia Garfield mitbestellen, aber das gab es nicht...zumindest nicht neu. :(
Deswegen habe ich das erstmal zurück gestellt.

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 50 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#84

Beitrag von maRC » 14.06.2014, 13:34

Na Crow, du hast trotzdem einen guten Fang gemacht! :)

Das Buch von Jens Thiemann ist sehr verständlich und anfängerfreundlich geschrieben, das meiste wird dir daher vermutlich schon bekannt sein. Als Nachschlagwerk oder Grundlagenauffrischung aber wirklich spitze :) Kann ich jedem nur empfehlen (Y)

Das Buch von Tenzin Wagyal Rinpoche ist ebenfalls erstklassig, wenn auch thematisch doch recht unterschiedlich. Da findet sich sehr viel neues, Traumyoga ist sowieso ein ziemlich komplexes und zum (westlichen) Klarträumen leicht unterschiedliches Gebiet. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht jedem gefällt, ist aber wie gesagt auch etwas anders. Da muss man sich auch ein wenig mit anderen Kulturen und Weltanschauungen auseinandersetzen, trotzdem ein spitze Buch.

Du hast also nichts falsch gemacht. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich :)

Oni
Beiträge: 1131
Registriert: 02.05.2012, 14:31
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 49 Mal
Karma erhalten: 271 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#85

Beitrag von Oni » 15.06.2014, 14:43

Habe jetzt erst gesehen, dass DS das Buch schon erwähnt hat im Eingangsposting. Trotzdem hier noch ein paar Infos zum Inhalt:

Hallo liebe Klartraum-Gemeinde,

ich lese nun schon seit ein paar Tagen das Buch "Herrscher im Reich der Träume - Kreative Problemlösungen durch luzides Träumen" von Jayne Gackenbach und Jane Bosveld (Übersetzung Christian Stephan - 1991 :: Originaltitel: "Control Your Dreams" - 1989).

Dieses Buch kann ich total empfehlen, vor allem auch für Leute, die ihr Hintergrundwissen noch etwas aufbessern wollen. Allerdings ist es auch als Einsteiger-Buch sehr empfehlenswert.

Hier einmal das Inhaltsverzeichnis, damit ihr euch einen groben Überblick über die Themen machen könnte:
Spoiler
Show
Teil 1 - Die Reise beginnt
  • Kapitel 1: Konversation in der Nacht - Macht und Bedeutung der Träume
  • Kapitel 2: Induktion der Erkenntnis - Der Weg zum luziden Träumen
  • Kapitel 3: Ein Blick in den Traum - Lieder, Liebe und der Reiz zu fliegen
  • Kapitel 4: Trainer in der Nacht - Der kreative Weg
  • Kapitel 5: Phantome der Nacht - Wie man die Dämonen in luziden Träumen konfrontiert
  • Kapitel 6: Der innere Heiler - Können träume uns gesund machen?
Teil 2 - Biologie des Bewußtseins
  • Kapitel 7: Die Träume des Heiligen - Das Raster der Meditation
  • Kapitel 8: Der paradoxe Traum - Schlüssel zum träumenden Gehirn
  • Kapitel 9: Der Stoff aus dem luzide Träume sind - Das Rüstzeug luzider Träumer
  • Kapitel 10: Die Entwicklung der Seele - Aufbruch zum reinen Bewußtsein
Quellen
Bibliographie
Am Anfang gibt es wirklich viel Hintergrundinformationen und man erfährt eigentlich alles über das luzide Träume. Wer es zuerst erwähnt hat, wie es anfangs noch ignoriert oder belächelt wurde und sich immer mehr sogar zum nützlichen Werkzeug in der Psychotherapie entwickelte. Es werden so viele Autoren, Forschergruppen, Methoden etc. erläutert, dass man in den Quellverweisen eine ewig lange Liste mit weiterem Lesebedarf findet. Bedeutende Persönlichkeiten wie Patricia Garfield, Stephen LaBerge, Paul Tholey und viele weitere werden erwähnt und sogar wichtige Methoden zitiert bzw. erläutert. Einige Traumberichte werden genutzt um Sachenverhalte zu verdeutlichen, wie die Heilung durch Träume, Nutzung als kreative Ader und z.B. Auseinandersetzung mit dem Selbst. Bisher bin ich zwar erst bei Kapitel 7, aber bis an dieser Stelle absolut empfehlenswert. Die nächsten Kapitel werden mir wohl auch noch einiges Neues berichten. Sollte in der Sammlung eines Oneironauten nicht fehlen, vor allem, weil das Buch evtl. irgendwann mal einen gewissen Wert erhalten könnte. (Beispiel "Schöpferisch Träumen" von Tholey, gab es ja einige Zeit lang nicht und der Wertpreis des Buches stieg auf 150€!)

ISBN: 3-591-08298-8 (keine Ahnung ob es neuere Auflagen gibt, aber ich habe sowieso lieber die "Klassiker" ;))

Meine Wertung: 8.5/10 (bisher)

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 266 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#86

Beitrag von Crow » 18.06.2014, 23:30

maRC hat geschrieben:Na Crow, du hast trotzdem einen guten Fang gemacht! :)

Das Buch von Jens Thiemann ist sehr verständlich und anfängerfreundlich geschrieben, das meiste wird dir daher vermutlich schon bekannt sein. Als Nachschlagwerk oder Grundlagenauffrischung aber wirklich spitze :) Kann ich jedem nur empfehlen (Y)

Das Buch von Tenzin Wagyal Rinpoche ist ebenfalls erstklassig, wenn auch thematisch doch recht unterschiedlich. Da findet sich sehr viel neues, Traumyoga ist sowieso ein ziemlich komplexes und zum (westlichen) Klarträumen leicht unterschiedliches Gebiet. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht jedem gefällt, ist aber wie gesagt auch etwas anders. Da muss man sich auch ein wenig mit anderen Kulturen und Weltanschauungen auseinandersetzen, trotzdem ein spitze Buch.

Du hast also nichts falsch gemacht. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich :)
Ich habe angefangen das Buch "TRÄUME, WAS DU TRÄUMEN WILLST - Die Kunst des luziden Träumens" zu lesen und bin kurz vor Ende irgendwo stehen geblieben und bin bis jetzt nicht dazu gekommen weiterzulesen, was aber bald gemacht wird. Und ich muss sagen, es ist ein super Buch, kann ich jedem empfehlen, ob Anfänger oder Fortgeschrittener...(Y) :)
Die anderen beiden Bücher kommen danach dran...^^

Danke dir maRC :)

nachtträumer
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2013, 15:05
Hat Karma vergeben: 6 Mal
Karma erhalten: 4 Mal

Des Sigmunds' Freud ist des anderen Leid

#87

Beitrag von nachtträumer » 18.10.2014, 14:34

Hallo liebe Klartraumgemeinde,

auch wenn auf dieses Werk im Forum hier und da schon aufmerksam gemacht wurde, will ich trotzdem nochmal drauf hinweisen: Als ich letztens durch die "heiligen Hallen" unserer Uni- Bibliothek ging, blieb ich neugierigerweise in der kleinen aber feinen Psychologieabteilung stecken. 5 oder 6 rote Büche lachten mir entgegen allesamt von Sigmund Freud. Darunter: Sigmund Freud- Die Traumdeutung. Kurzerhand schnappte ich mir den Schinken (ziemlich dick) und verschwandt an einen der Lesetische.
Es ist erstaunlich was bereits 1899 alles über Schlaf, Bewusstsein, Unterbewusstsein und Traum bekannt war (bzw. durch heute belegbare Theorien vermutet wurde.) :shock:
Sicher, es geht im Werk nicht allein um Klarträume. Aber ich finde, wenn man die Vorgänge des Klarträumens verstehen und für sich nutzen will, sollte auch eine gewisse Grundkenntnis über den Traum- (mit seinen psychischen und physischen Bedeutungen) an sich- vorhanden sein.
Also Sigmund Freuds "Die Traumdeutung", einfach mal reinlesen: [External Link Removed for Guests]

P.S.: Da wissenschaftliche Texte früher immer ein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben und die damalige Sprache sich noch etwas von unserer heutigen unterschied, sind sie oft schwer verständlich geschrieben. :geek: Es ist am Anfang etwas mühseelig, geht aber, wenn man sich eingelesen hat. Einfach mal probieren ;-p

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 266 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#88

Beitrag von Crow » 18.10.2014, 22:47

Habe es mal zusammengeführt. :)

LG Crow

nachtträumer
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2013, 15:05
Hat Karma vergeben: 6 Mal
Karma erhalten: 4 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#89

Beitrag von nachtträumer » 19.10.2014, 11:07

Hallo,

danke Crow, dass macht Sinn. Habe die Kategorie überlesen ;-p

Grüße
Paul

Exutor
Beiträge: 37
Registriert: 13.11.2014, 22:12
Hat Karma vergeben: 8 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

#90

Beitrag von Exutor » 14.11.2014, 13:53

Hat jemand das Buch von Simon Rausch - Oneironaut gelesen?

Antworten