Gibt es angeborene Klarträumer?

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!
magdreamz
Beiträge: 673
Registriert: 15.07.2011, 20:45
Hat Karma vergeben: 1024 Mal
Karma erhalten: 363 Mal

Gibt es angeborene Klarträumer?

#1

Beitrag von magdreamz »

Sind solche Menschen wirklich existent? Ich persönlich hätte jetzt gesagt: Nein. Aber wissen kann ich es natürlich auch nicht, weil ich nicht jeden Menschen kenne.

Wenn es tatsächlich solche Menschen gäbe, die Tag für Tag Klarträume erleben, dann wäre das wirklich eine unglaubliche Sache. Erlernen kann es wohl jeder gesunde Mensch und mit ausreichend Training sogar herbei zu zaubern. Doch Klarträumen ohne jedwede willentliche Anstrengung von Natur aus erhalten? Hm.. schwierig. Wäre aber schön und ich würde mich für diese Menschen, die damit gesegnet wurden freuen. :)

Wie denkt ihr darüber? Meint ihr es gibt solche Menschen oder ist sowas viel zu weit hergeholt, jeden Tag Klarträume zu erleben, seit Geburt an?

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 1035 Mal
Karma erhalten: 1167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#2

Beitrag von DreamState »

Ich sage eindeutig JA und eine ist sogar hier im Forum angemeldet! Pennyklee! Es gab bereits sehr interessante Gespräche im Chat :)

Ich denke es ist im Menschen verwurzelt, wir haben leider den Bezug dazu verloren! So wie die Senoi leben... ein wahrhafter Traum (no oun intended)

magdreamz
Beiträge: 673
Registriert: 15.07.2011, 20:45
Hat Karma vergeben: 1024 Mal
Karma erhalten: 363 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#3

Beitrag von magdreamz »

DreamState hat geschrieben:Ich sage eindeutig JA und eine ist sogar hier im Forum angemeldet! Pennyklee!
WOW, dass ist ja Ding! :shock:
Vielleicht kann Sie ja mal berichten, wie das so für Sie ist usw. Eine ganz Interessante Sache. Ich hätte das allen Ernstens nicht geglaubt, aber so wurde ich jetzt wirklich überrascht.

Celebrith
Beiträge: 40
Registriert: 16.08.2011, 21:19
Karma erhalten: 4 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#4

Beitrag von Celebrith »

Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch von Geburt an klar träumt.
Einzig wird diese Fähigkeit im Laufe der Zeit verlernt, da Träumen keine besondere Bedeutung zugeordnet wird.

krolock
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2011, 05:19

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#5

Beitrag von krolock »

Celebrith hat geschrieben:Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch von Geburt an klar träumt.
Einzig wird diese Fähigkeit im Laufe der Zeit verlernt, da Träumen keine besondere Bedeutung zugeordnet wird.
Hmm... Da stellt sich natürlich die Frage, was der eigentliche "Sinn" des Träumens ist. "Dürfen" wir überhaupt klarträumen? Ist es von Natur aus vorgesehen, dass wir unsere Träume bewusst steuern?? Wenn ihr wisst, was ich meine... :lol:

DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 1035 Mal
Karma erhalten: 1167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#6

Beitrag von DreamState »

Celebrith hat geschrieben:Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch von Geburt an klar träumt.
Einzig wird diese Fähigkeit im Laufe der Zeit verlernt, da Träumen keine besondere Bedeutung zugeordnet wird.
Ist das bei dir nur eine Vermutung oder wie kommst du darauf, das dies von Geburt an der Fall wäre? Ich denke das es unserer Kultur liegt, das Klarträumen und Träume nicht mehr die Wertschätzung bekommen, die sie eindeutig verdienen. Aber das jeder von Geburt an klar träumt, da würde es doch eindeutige Anzeichen geben oder? Definitiv ne interessante Theorie.

@Krolock
Das wär schon wieder ein egeiner Thread^^ Stellt euch mal vor träumen wäre eine "Anomalie" die sich im laufe der Evolution entwickelt hat, ein Kurzschluss im Hirn... Ich würde mich nie reparieren lassen :D

Klarträumen fühlt sich aber irgendwie natürlich und gewollt an, da stellt sich nur die Frage: Warum kann man vorzeitig aus dem Traum fliegen? Weil KTs vielleicht doch nicht natürlich sind oder weil uns die InternetForen und Bücher dies nur einreden. Ein KT-Buchautor meinte, man könne im Traum seinen eigenen Namen nicht nennen, ohne aufzuwachen. Eine Autorin probierte es und spürte "eine starke Erschütterung der Traumwelt" StephenLaBerge konnte es ohne Probleme... Die beiden Autoren hatten sich dies eben nur eingeredet. Was man im Traum erwartet, passiert eben auch. Gutes "negatives" Bsp.:

Albtraum. Ich flüchte vor dem Killer und verstecke mich. "Hoffentlich findet er mich hier nicht" und schon wird man gefunden...

René
Beiträge: 324
Registriert: 27.07.2011, 23:32
Hat Karma vergeben: 109 Mal
Karma erhalten: 230 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#7

Beitrag von René »

Orakel-Effekt
Orakel: "Ich würde dir gern einen Stuhl anbieten, aber du möchtest dich ja sowieso nicht setzen. Und wegen der Vase mach dir keine Sorgen."
Neo: "Welche Vase?" [dreht sich um und kippt dabei eine Vase um]
Orakel: "Diese Vase!"
Neo: "Tut mir leid..."
Orakel: "Ich sag doch, mach dir deswegen keine Sorgen! Eins meiner Kinder macht sie schon wieder ganz."
Neo: "Woher wussten Sie das?"
Orakel: "Och, viel quälender wird für dich später die Frage sein, hättest du sie auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?


Klarträumen fühlt sich aber irgendwie natürlich und gewollt an, da stellt sich nur die Frage: Warum kann man vorzeitig aus dem Traum fliegen? Weil KTs vielleicht doch nicht natürlich sind oder weil uns die InternetForen und Bücher dies nur einreden.
Genau so ist es DreamState :)

sagen wir ,
wir fangen gerade an uns mit dem Thema Klarträumen auseinanderzusetzen, und uns werden gleich Negative sachen um die ohren gehauen. Klarträumen braucht übung man brauch zeit dafür , man wacht schnell auf, aber ist es wirklich so oder ist es so weil wir gleich schon von anfang an es so lernen.

Traum_Saphir
Beiträge: 102
Registriert: 27.10.2011, 03:46
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 19 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#8

Beitrag von Traum_Saphir »

Also, ich kenne auch jemanden, der von Geburt an klarträumt.
Aber diese Person hatte irgendwann keinen Boch mehr darauf, weil sie immer nur bewusst war und sie das irgendwie ankotzte, deswegen wollte sie unbedingt trüb werden.
Sie scheint auch ein paar Trübträume geschafft zu haben, aber dennoch ist sie immer noch größtenteils klar in ihren Träumen.

Das man von Geburt an klarträumt glaube ich nicht, denn ich kann mich auch an Träume auf früher Zeit erinnern und da war ich definitiv nicht klar.

T_S

Makaveli
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2011, 23:29
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#9

Beitrag von Makaveli »

Ich konnte als Kind klarträumen.

Ich habe unbewusst einen eigenen "Abwehrmechanismus" gegenüber Alpträumen entwickelt, bis sie dann letzendlich verschwanden.
Für eine große Zeitspanne hatte ich keine Klarträume mehr, weil mich keine Alpträume mehr heimsuchten.

So verlernte ich dann im laufe der Zeit das Klarträumen.

lena
Beiträge: 24
Registriert: 07.05.2012, 16:10
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#10

Beitrag von lena »

Ich bin gerade dabei, mich einzulesen. Früher "wachte" ich häufiger in einer Traumgeschichte auf, damit meine ich, dass ich ins Wachbewusstsein kam und wußte, dass ich mich in einem Traum befinde. Heute wache ich eher von der Traumgeschichte ins von euch sogenannte Void hinein auf. Das ist bei mir immer mit der Schlafstarre verbunden. Ich kann dann entscheiden, wie es weitergeht.

Eine Technik habe ich nie angewendet, bei mir ist das wohl eine Art Schalfstörung.

lena

Oni
Administrator
Beiträge: 1164
Registriert: 02.05.2012, 14:31
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 135 Mal
Karma erhalten: 402 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#11

Beitrag von Oni »

..........

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Hat Karma vergeben: 865 Mal
Karma erhalten: 52 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#12

Beitrag von maRC »

Es gibt sie, ja :). Es gibt sogar eine nette Theorie, die ich sogar sehr gut finde :D:

Und zwar schreibt Robert Wagonner (übrigens Autor eines Buches), dass er denkt das diese geboren Klarträumer durch Probleme wie z.B Alpträume lernen klarzuträumen. Als eine Art Schutzmechanismus um mit den Alpträumen umzugehen. Sie entwickeln dabei die Angewohnheit sich selber unterbewusst zu fragen ob das ein (Alp)Traum ist oder nicht und so sind sie reich beschenkt mit Klarträumen :D.

Finde ich ganz logisch :)

MC KT
Beiträge: 341
Registriert: 30.07.2012, 23:38
Hat Karma vergeben: 117 Mal
Karma erhalten: 27 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#13

Beitrag von MC KT »

:D So ging es mir auch immer maRC, nur dann konnte ich bedingt durch die Pubertät mich nicht mehr so intensive mit meinen Träumen beschäftigen.
Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch von Geburt an klar träumt.
Einzig wird diese Fähigkeit im Laufe der Zeit verlernt, da Träumen keine besondere Bedeutung zugeordnet wird.

Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert: 16.08.2012, 05:12
Hat Karma vergeben: 64 Mal
Karma erhalten: 399 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#14

Beitrag von Crow »

Ich kann mir gut vorstellen, dass es welche gibt.
Und die haben dann ein großes Glück damit ^^

Maxelstar
Beiträge: 10
Registriert: 18.03.2013, 14:57
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Gibt es angeborene Klarträumer?

#15

Beitrag von Maxelstar »

Hallo
Ich bin zum Beispiel einer^^ Kommt aber nicht immer vor, aber meistens^^

Antworten