The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

Probandenaufrufe / Umfragen: Studien- Doktor- und Bachelorarbeiten etc.
steeph
Beiträge: 12
Registriert: 09.12.2014, 20:47
Karma erhalten: 4 Mal

The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#1

Beitrag von steeph » 29.06.2016, 14:51

Ich möchte alle, die es noch nicht kennen, mal auf [External Link Removed for Guests] aufmerksam machen. [External Link Removed for Guests] kennt man am ehesten als den Autor von "[External Link Removed for Guests]", einem Buch, das ich Einsteigern und Klarträumern mit mehr Erfahrung gerne gleichermaßen empfehle.

Bei "[External Link Removed for Guests]" geht es um eine Buchserie, die in Mitarbeit vieler Träumer entstehen soll. Die Idee ist einerseits, Erfahrungen und Informationen über luzide Träume von unterschiedlichenn Träumern zu sammeln und an ebensolche weiterzugeben, anstatt Wissen von "selbsternannten Experten und Gurus" zu vermarkten. Sicherlich wird er auch von vielen als Experte zu dem Thema angesehen. Das soll aber beim Schreiben der Bücher keine Rolle spielen. Die Art, wie "Are You Dreaming?" geschrieben ist und was er sonst so in der Community verzapft, stimmt mich auch zuversichtlich, dass das Projekt viel Lesenswertes hervorbringen wird. Das alleine finde ich schon unterstützenswert. Es wurde hier und da auch schon über deutsche Übersetzungen der Bücher durch die Community gesprochen, was ich für sehr realistisch halte.

Zweitens soll mit dem Geld auch den Buchverkäufen ein ebenso communitygesteuertes Projekt zur Erforschung des Themenkomplexes Klartraum finanziert werden. Es geht bei der ganzen Sache also nicht darum, Geld für Daniel Love zu sammeln, sondern Forschung und Bildung zu finanzieren. Wofür das Geld aus dem KickstarterProject genau gebraucht wird, ist in der Projektbeschreibung aufgeschlüsselt.

Hier noch mal der Link: [External Link Removed for Guests]

Aus der Projekt-Beschreibung:
Many books on dreams regularly place the subject on a pedestal; they exaggerate claims, or only focus on otherworldly and mysterious experiences. Dreams can indeed be life changing and often raise deeply philosophical questions, but they're primarily a very human experience.

If we only view dreams at their extreme, a true understanding will remain tantalizingly forever out of our reach.

If we’re honest with ourselves, we have to admit that many of our dreams are somewhat more mundane than the soaring spiritual examples found in new-age book-stores. They regularly focus on our human concerns: We’re late for a bus, we’re arguing with friends, we’re anxious or worried, we're lost, our teeth are falling out, or they’re simply a jumble of silliness and humour.

So we have to see our dreams for what they are, both magnificent and mundane all at once. If we approach our dreams honestly, we’ll get honest and genuine results. We'll approach dreams on their own terms, work with them and then build them into something genuinely extraordinary.

The same is true for the topics we’ll examine. We’ll not only examine the science, practices, knowledge and goals behind each, but we’ll also ask gritty realistic questions. Think of it this way: If you wanted to climb Mount Everest, you'd still need to pack your underpants!
Das Kickstarter-Projekt läuft noch vier Tage. Man sollte sich also schnell dafür entscheiden, mitzumachen. Falls das Projekt nicht zu 100% finanziert wird, kostet es einen ja auch nichts. Ich hatte neulich ein Interview mit Daniel Love, bei dem wir über seine Beziehung zu Klarträumen und über das Projekt gesprochen haben. Das Interview kann man sich hier anhören: [External Link Removed for Guests]

Ich beantworte gerne auch weitere Fragen zu dem Projekt, den Plänen und der großen Idee dahinter. Eigendlich wollte ich hier nicht ungefragt Werbung für ein Kickstarter-Projekt machen. Aber nachdem ich neulich gerfragt wurde, warum ich es nicht tue ist es ja nicht mehr ganz ungefragt. Und da es anscheinend sonst niemand tut, muss ich wohl. Ich kann euch diese Sache schließlich nicht vorenthalten.

Tommy
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2016, 12:06
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 100
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#2

Beitrag von Tommy » 29.06.2016, 19:19

Ich finde das Projekt echt super ! Habe davon über einen Blog erfahren. Ich hoffe wirklich das es sein Ziel erreicht. Ich würde mich sehr über die Bücher freuen, eine Klasse Idee.

glider
Beiträge: 755
Registriert: 21.02.2015, 16:33
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 222
Hat Karma vergeben: 45 Mal
Karma erhalten: 83 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#3

Beitrag von glider » 29.06.2016, 20:35

Auch ich hoffe, dass er sein Ziel erreicht. Ich hatte sein Projekt im nachstehenden Link auch schon erwähnt:
Klartraum Literatur / Bücher über luzides Träumen

@steeph
Was ich gerne wissen würde: Ist Daniel Love wirklich sein richtiger Name? Das hielt mich vorher davon ab, etwas von ihm zu lesen, da zu 'esoterisch'...
Und hat er an der IASD in Holland teilgenommen? Wäre eine gute Gelegenheit gewesen für sein Projekt zu werben. Und wenn nein, warum nicht.

Raipat
Beiträge: 201
Registriert: 09.09.2013, 10:02
Hat Karma vergeben: 14 Mal
Karma erhalten: 40 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#4

Beitrag von Raipat » 29.06.2016, 21:07

er lehnt "esoterisches" ab, fast schon zu kategorisch für meinen Geschmack. Bin auch Backer und überlege gerade, ob ich mein Pledge Level noch erhöhe ;)

Tommy
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2016, 12:06
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 100
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#5

Beitrag von Tommy » 29.06.2016, 21:30

Ich würde sehr gerne etwas spenden, jedoch bietet Kickstarter nur Kreditkartenzahlung an und ich besitze gar keine Kreditkarte :/ Und super schade wenn es nicht sein Ziel erreicht.

steeph
Beiträge: 12
Registriert: 09.12.2014, 20:47
Karma erhalten: 4 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#6

Beitrag von steeph » 02.07.2016, 20:47

Oh, hier gibt es wohl keine Benachrichtigung über Antworten. Sorry für die lange Reaktionszeit.
glider hat geschrieben: @steeph
Was ich gerne wissen würde: Ist Daniel Love wirklich sein richtiger Name? Das hielt mich vorher davon ab, etwas von ihm zu lesen, da zu 'esoterisch'...
Ja, das ist wirklich sein Name. Love ist kein seltener Nachname. Siehe [External Link Removed for Guests]. Es gibt in England auch einige Nachnamen, die auf -love enden. Wieso glaubst du, dass das esoterisch ist? Der Name wurde ja auch nicht von seinen Eltern ausgesucht. Also sagt es wohl auch nichts über die Erziehung aus.
Raipat hat geschrieben:er lehnt "esoterisches" ab, fast schon zu kategorisch für meinen Geschmack.
Findest du? Im Bezig auf die Wissensgewinnung hat er auf jeden Fall eine sehr wissenschaftliche Herangehensweise. Da wo Fehlschlüsse als solche erkannt werden können macht es ja auch wenig Sinn, unwissenschaftlich weiter zu arbeiten, weil einem Ergebnisse nicht zusagen. Aber er hat sich in der Vergangenheit auch an Shared-Dreaming-Experimenten beteiligt (sicherlich mit kritischer Einstellung dazu, aber jedenfalls nicht kategorisch ablehnend) und mit Forschern zusammengearbeitet, die parawissenschaftliche Arbeiten gemacht haben. Nach meiner Einschätzung ist er gerade offen genug für so genannte esoterische Themen, wie man es sein sollte, um kein durch seine eigene Meinung oder Erwartung eingeschränktes Weltbild zu haben.
Raipat hat geschrieben:Bin auch Backer und überlege gerade, ob ich mein Pledge Level noch erhöhe ;)
Da bin ich auf jeden Fall dafür. :) Habe ich heute auch gemacht. Jetzt wo man sieht, wie knapp es wird lohnt es sich, darüber nachzudenken. Wenn es trotzdem nicht reicht kostet es einen ja auch nichts. Und wenn das Projekt am Ende dadurch erfolgreich wird dann war die Erhöhung ja auch eine Menge wert.
Tommy hat geschrieben:Ich würde sehr gerne etwas spenden, jedoch bietet Kickstarter nur Kreditkartenzahlung an und ich besitze gar keine Kreditkarte :/ Und super schade wenn es nicht sein Ziel erreicht.
Ich kann das gerne für dich übernehmen. Wenn du möchtest, dann schreibe ich dir meine Paypal-Adresse und erhöhe meine Pledge entsprechend. Das wäre am einfachsten. Dein gewähltes Reward wirst du auch so bekommen, das hat mir Daniel zugesagt.

Das Angebot gilt natürlich auch für alle anderen.


Also, es sind noch 28 Stunden übrig. Viel fehlt nicht mehr. Aber es wird eng. Erzäht also ruhig noch schnell allen Freunden von dem Projekt! :)

Tommy
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2016, 12:06
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 100
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#7

Beitrag von Tommy » 03.07.2016, 15:12

@Steeph hat jetzt für mich gepledged und ich habe ihm das per PayPal gezahlt :-)
Bitte überlegt euch alle nochmal ob ihr heute noch was spenden wollt damit daraus was wird !
Daniel Love selber hat [External Link Removed for Guests] auch nochmal bestätigt das @Steeph da vertrauenswürdig ist :-)

Was mich auch noch interessiert, weißt du @Steeph was aus dem Projekt wird wenn es nicht gefunded wird? Es wäre ja viel zu schade wenn an den Büchern nicht gearbeitet werden sollte.

steeph
Beiträge: 12
Registriert: 09.12.2014, 20:47
Karma erhalten: 4 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#8

Beitrag von steeph » 03.07.2016, 15:40

Tommy hat geschrieben: Was mich auch noch interessiert, weißt du @Steeph was aus dem Projekt wird wenn es nicht gefunded wird? Es wäre ja viel zu schade wenn an den Büchern nicht gearbeitet werden sollte.
Ja.

glider
Beiträge: 755
Registriert: 21.02.2015, 16:33
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 222
Hat Karma vergeben: 45 Mal
Karma erhalten: 83 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#9

Beitrag von glider » 03.07.2016, 18:11

Nach meiner Einschätzung ist er gerade offen genug für so genannte esoterische Themen, wie man es sein sollte, um kein durch seine eigene Meinung oder Erwartung eingeschränktes Weltbild zu haben.
Da stimme ich im Moment voll und ganz zu (Y)

Unterdessen habe ich mehr oder weniger sein ganzes Buch gelesen und auch die neue Radiodiskussion, wo er einige seiner KT-Erlebnisse erzählt angehört. Darum habe auch ich mich entschlossen, noch mehr zu 'backen', da ich mich auf seine Bücher freue. Wobei es meiner Meinung nach leider noch nicht all zugut für das Projekt steht...

Mehr 'esoterische' Schriftsteller gibt es mehr als genug und ich denke wirklich, dass es ihm gelingen könnte, mit mehr wissenschaftlicher Tiefe an das ganze Thema heranzugehen.

steeph
Beiträge: 12
Registriert: 09.12.2014, 20:47
Karma erhalten: 4 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#10

Beitrag von steeph » 03.07.2016, 19:03

glider hat geschrieben: Darum habe auch ich mich entschlossen, noch mehr zu 'backen', da ich mich auf seine Bücher freue.
Mehr gebacken habe ich mittlerweile auch. Leider kann ich diesen Monat nicht mehr Geld geben. Deshalb ist es ein Kuchen geworden.
glider hat geschrieben: Wobei es meiner Meinung nach leider noch nicht all zugut für das Projekt steht...
Naja, ca. 5 Stunden sind noch übrig. Wenn jemand noch "Patron PLUS" wird, dann würde das schon reichen. Wir müssen denjenigen nur finden.

Tommy
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2016, 12:06
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 100
Hat Karma vergeben: 31 Mal
Karma erhalten: 8 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#11

Beitrag von Tommy » 03.07.2016, 20:22

Es ist geschafft !!! Über 12.000£ wurden gepledged!

steeph
Beiträge: 12
Registriert: 09.12.2014, 20:47
Karma erhalten: 4 Mal

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos

#12

Beitrag von steeph » 03.07.2016, 20:24

Jap! :D Wobei ich mit Freudenschreiben noch etwa 4 Stunden warten werde.

Aber danke schon mal dir und allen anderen, die sich beteiligt haben und beteiligen werden.

Antworten