Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisation

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
Antworten
DreamState
Administrator
Beiträge: 4700
Registriert: 06.07.2011, 15:06
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Praktizierender Oneironaut!
KT-Anzahl: 196
Wohnort: Void
Hat Karma vergeben: 649 Mal
Karma erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisation

#1

Beitrag von DreamState » 06.07.2011, 20:27

Klarträume stabilisieren
[External Link Removed for Guests]

Wer wie was?
Meistens nach der Erkenntnis des Traumzustandes oder bei starken Emotionen kann der KT "eintrüben"
Man verliert die Kontrolle, alles schwankt, das Sichtfeld verengt oder es wird dunkel.

Um hier nicht auf zu wachen, kann man folgende Stabi-Techniken anwenden:

Hände reiben
Hände zusammen, reiben. Konzentriere dich auf das Gefühl und auf die Wärme.

Fokus hin und her springen lassen
Betrachte deine Hand / eine nahes Objekt und fokussiere / stelle scharf. Nun schaue auf den Boden / ein etwas entferntes Objekt und fokussiere dieses neu.

Springe nun mit deinem Blick zwischen den Objekten hin und her, stelle immer wieder scharf.

Drehen
Dreh dich um die eigene Achse, Breakdance oä.
Hauptsache das Gehirn ist damit beschäftigt eine reale Drehung zu simulieren.

Augen hin und her bewegen
Schaue schnell nach links, nach rechts, nach links, nach rechts...

Falsch Erwachen wollen
Wünsche dir falsch zu erwachen, was meistens klappt. Wichtig ist hier das man den RC nach dem Aufwachen nicht vergisst.
Ich habe es mir an trainiert bei jedem Erwachen sofort einen RC zu machen.
ACHTUNG: Hier läuft man Gefahr in einem normalen Trübtraum zu bleiben!

Laut rufen
Klahrheit sofort!

Singen
Singen, sich auf die Musik / Töne konzentrieren.
Ähnlich: Selbstgespräche führen.

Bezug zum Wachleben
Wissen aus dem realen Leben mitnehmen: Sag deine Handynummer auf, deine Straße, deine Lieblingsfilme o.ä.

Auf einen anderen Sinn konzentrieren
Schließe die Augen und versuche genauer zu hören, oder zu riechen. Reibe an einer rauen Wand entlang, streichle einen Baum, fahr dir mit den Händen durch dein Haar, kurz:
Konzentriere dich auf deinen Tastsinn und auf das, was du fühlst.

Erwartung und Vertrauen
Einfach darauf vertrauen das man im Traum bleibt. "Warum sollte ich aufwachen? Dieser KT ist lang und stabil"

Verantwortung übertragen
In eine KT hatte ich die "Verantwortung" für die Stabilität auf mein Handy übertragen, was super geklappt hat. Ich vermute das dies mit unsere Gewohnheit zusammen hängt, das Maschinen einfach idR zuverlässig funktionieren und ihre Aufgaben erfüllen.

MC KT
Beiträge: 341
Registriert: 30.07.2012, 23:38
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Chris
KT-Anzahl: 125
Hat Karma vergeben: 73 Mal
Karma erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#2

Beitrag von MC KT » 01.08.2012, 22:46

Hab mal n Frage:
Ist es ungewöhnlich das ich meine Träume nicht stabilisieren muss ???
Frohe :sleep:

MC KT

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#3

Beitrag von maRC » 02.08.2012, 07:58

Das ist nicht ungewöhnlich :D. Wenn der Klartraum stabil ist, fällt das natürlich weg. Wenn ich mich nicht irre bist du ja ein natürlicher Klarträumer, der auch ohne Technik Klarträume hat. Da sind die Klarträume wahrscheinlich stabil.

Man brauch im Grunde keine Stabilisationstechniken machen um einen stabilen Klartraum zu haben, eben nur falls er es nicht ist ;P.

Sepa
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2012, 20:47

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#4

Beitrag von Sepa » 28.10.2012, 16:13

Kann ich auch einzelne Punkte kombinieren? Ist das dann effektiver?

-> Mich um die eigene Achse drehen, dabei die Hände reiben, die Augen hin- und herbewegen und "Klarheit sofort" rufen? ;-p

magdreamz
Beiträge: 673
Registriert: 15.07.2011, 20:45
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Zurzeit KT-Pause
KT-Anzahl: 11
Wohnort: Dortmund
Hat Karma vergeben: 663 Mal
Karma erhalten: 293 Mal

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#5

Beitrag von magdreamz » 09.05.2013, 12:20

Sepa hat geschrieben:Kann ich auch einzelne Punkte kombinieren? Ist das dann effektiver?

-> Mich um die eigene Achse drehen, dabei die Hände reiben, die Augen hin- und herbewegen und "Klarheit sofort" rufen? ;-p
Ist zwar uralt der post, aber ich werd das mal beantworten: Ja, kannst du. Damit erhöht sich die Chance, dass du länger im KT bleibst. :)

frohni
Beiträge: 18
Registriert: 01.06.2013, 20:21
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: coffeeh addicted owl
KT-Anzahl: 24
Wohnort: Freising
Hat Karma vergeben: 8 Mal
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#6

Beitrag von frohni » 02.06.2013, 17:27

Hey Leute!
Gut, dass ich diese Seite gefunden habe :)
Ich bin sehr neu hier und mit Klartäumen beschäftige ich mich seit 2 Wochen. Das lustige ist, ich hatte als kleines Kind einen Klartraum und hab es als solchen einfach nicht gekannt :D Heute hatte ich endlich wieder, oder bewusst zum ersten Mal einen Klartraum (mit RC geprüft) gehabt (beim Mittagsschläfchen ;) ) und ich hatte nur für einen Moment richtig was "gesehen". Sonst wusste ich nur, dass ich in meinem Zimmer bin und bin, bei den Versuchen auf zu stehen nur wieder umgefallen und gegen meine Möbel gekracht, die lustigerweise nicht umgekippt sind. Auch nach dem sich-drehen bin ich umgefallen und jedes mal habe ich gefühlt, dass ich in meinem echten Körper gelandet bin.
Ich hoffe, dass es mit anderen Stabilisierungstechniken beim nächsten Mal besser klappt :D LG

Patryk
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2013, 01:52
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Rhythm Napping

#7

Beitrag von Patryk » 05.09.2013, 20:04

Ich habe da was ähnliches, es hat mir auch geholfen:

Verlängern der Traumphase:

Wenn Du es zum ersten Mal schaffst das Bewusstsein im Traum zu erreichen, kann es sein, dass Du so so in Aufregung gerätst, dass Du aus dem Traum „rausfliegst“ und aufwachst. Deswegen musst Du Dich so gut es geht beherrschen und versuchen, ruhig zu bleiben.
Es kann auch passieren, dass dass Dein Traum an Klarheit verliert und langsam verschwindet. Um das zu verhindern, habe ich für Dich nachfolgend einige Techniken beschrieben:

Drehe Dich um Deine eigene Achse

Fange an, Dich schnell um die eigene Achse zu drehen (Dir wird nicht übel) und sag zu Dir selbst:„Wenn ich anhalte, werde ich im Traum bleiben“ oder „Wenn ich anhalte, werde ich an dem gewünschten Ort sein“. Du kannst diese Technik auch als „Teleporter“ benutzen, um im Traum den Ort zu wechseln.

Reibe Deine Hände

Schaue auf Deine Hände und reibe sie. Wiederhole dazu die Worte: „Ich bin im Traum“.

Lege eine Liste an

Wenn Du nicht weißt, was Du im Traum erleben willst, lege Dir eine Tätigkeitsliste an. Falls Dir nichts einfällt, kannst Du ja das Abdriften in den „normalen“ Traum zulassen.

Schreie

Wenn Du fühlst, dass der Traum an Klarheit verliert, dann schreie: „Ich erhöhe die Klarheit des Traums“ oder: „Klarheit mal 1000“.

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#8

Beitrag von maRC » 05.09.2013, 20:17

Ich hab deinen Beitrag in die Stabis verschoben, da er mit Rhytm Napping nicht viel zu tun hat :)

Patryk
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2013, 01:52
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 3 Mal

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#9

Beitrag von Patryk » 05.09.2013, 20:27

ach jetzt hab ich das geschrieben was du auch getippt hast XD

ja danke dir

LucidFJM
Beiträge: 76
Registriert: 03.10.2013, 18:45
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Kann man sich in einem KlarTRAUM seine Träume erfüllen? ;)
KT-Anzahl: 14
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#10

Beitrag von LucidFJM » 05.10.2013, 11:07

Also hier noch zwei Techniken die bei meinem ersten KT geholfen haben:
1. Habe ich alle ~2 Sekunden einen RC gemacht. Außerdem bin ich rumgelaufen und habe allen Leuten erzählt dass sie träumen/dass es ein Traum ist und das hat irgendwie auch den Traum stabilisiert.:D

MrCrackfish
Beiträge: 84
Registriert: 01.12.2013, 23:36
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Ich mag dich!
KT-Anzahl: 7
Wohnort: Karlsruhe
Hat Karma vergeben: 19 Mal
Karma erhalten: 20 Mal

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#11

Beitrag von MrCrackfish » 28.12.2013, 13:16

Mal ne Verlinkung zu einem anderen Thread der damit zusammenhängt http://kt-forum.de/viewtopic.php?f=13&t ... 849#p19849

maRC
Beiträge: 2471
Registriert: 25.10.2011, 17:18
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Avatar zur Verfügung gestellt vom großartigen DreamState <3
KT-Anzahl: 200
Wohnort: NRW
Hat Karma vergeben: 624 Mal
Karma erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#12

Beitrag von maRC » 28.12.2013, 13:20

Man dankt für die Verlinkung :) (Y)

Hat auch wirklich viel gemeinsam. Die Ziele sind 1:1 identisch, einen langen stabilen Klartraum zu erzeugen.

Danke dir ;)

MrCrackfish
Beiträge: 84
Registriert: 01.12.2013, 23:36
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Ich mag dich!
KT-Anzahl: 7
Wohnort: Karlsruhe
Hat Karma vergeben: 19 Mal
Karma erhalten: 20 Mal

Re: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisati

#13

Beitrag von MrCrackfish » 28.12.2013, 13:22

Gerne doch, wenn es einem auffällt kann man das ja schnell machen :D

Antworten