Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austausch

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!
GH2500
Beiträge: 81
Registriert: 04.05.2014, 22:36
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#31

Beitrag von GH2500 » 15.08.2014, 13:28

Kann man auch seine Schüchternheit zu frauen überwinden dadurch?Weil mein Blickkontakt nicht so das ware ist und ich das gerne ändern würde.Was nur einigermaßen besser wird.

supercloud
Beiträge: 163
Registriert: 19.05.2014, 13:12
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 200
Wohnort: Wölfis
Hat Karma vergeben: 47 Mal
Karma erhalten: 9 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#32

Beitrag von supercloud » 15.08.2014, 13:34

GH2500 hat geschrieben:Kann man auch seine Schüchternheit zu frauen überwinden dadurch?Weil mein Blickkontakt nicht so das ware ist und ich das gerne ändern würde.Was nur einigermaßen besser wird.
Probieren kann man es mit Sicherheit ;)
Ob es sich auf das WL auswirkt, ist halt fraglich, aber dagegen spricht ja nichts :)

Bei mir hapert es auch am Blickkontakt und Unsicherheit, auch wenn ich das auf Grund meiner Beziehung nicht sonderlich brauche im Moment ;)

DocBenway
Beiträge: 2540
Registriert: 31.12.2012, 15:17
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 535 Mal
Karma erhalten: 436 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#33

Beitrag von DocBenway » 15.08.2014, 17:37

@GH25000 Schüchtern ist doch jeder irgendwie, das geht doch jedem so ... aber selbst wenn man jemanden anspricht, heisst das doch net wenn die kein Interesse hat, dass deine Gene auf immer und ewig verloren sind oder du als Junggesellen-Tattergreis im Altersheim landest. Leider wird in unserer heutigen Zeit meist nur auf Äißerlichkeiten/Besitz geguckt ... wenn ich so zurückdenke welche Mädels ich mal haben wollte da bin ich bei etlichen froh, dass ich sie nicht gekriegt habe und bei den anderen wären die froh gewesen wenn sie mich genommen hätten :lol:
Ich habe das immer als ein Spiel gesehen und da muss man halt auch mal Einsatz bringen ... aber nur weil man mal ne Schlacht net gewinnt ist der Krieg net verloren ;)

Hm mit TFs ist das so ne Sache im KT die können auch komisch reagieren .. nicht dass ne TF dir eine knallt weil du ihr dauernd zwischen die "Augen" starrst im KT :lol:

Das wäre dann kontraproduktiv ;) :D

Daniel03030303
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2015, 00:03
Geschlecht: männlich

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#34

Beitrag von Daniel03030303 » 14.06.2015, 08:41

Tatsälich habe ich des mal auch aurprobiert (ich bin erst 15 und hatte noch keinen Sex) und beim ersten mal bin aufgewacht und eingetübt. Meine logische schlußfolgerung war dar raus das ich noch über muss alo hab es erst mal gelassen. Nach eine Woche hab ich dann noch mal angefangen und es geklappt. Also wer es noch nicht kann weil man zu unerfahren ist der soll ert mal üben und andere Dinge ausprobieren. Was sehr gut hilft ist die umgebung zu erkunden bevor am sex hat. Damit kann man den Traum (wie ich finde) stabeliseren. :sleep:

ancientchild
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2016, 22:37
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 8
Hat Karma vergeben: 9 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#35

Beitrag von ancientchild » 09.03.2017, 11:14

Hey Leute, dass ich heute Nacht mal wieder nen Sex-Klartraum hatte, bei dem ich aufgewacht bin, hat mich dazu gebracht, hier reinzuschauen - wollte Stabi-Techniken für den Traumsex finden. Ich selbst wach eben bisher auch immer auf beim Traumsex, so gesehen kann ich zur Stabilisierung nicht viel sagen.

Allerdings kann ich Leuten, die Angst davor haben, danach "sauber machen" zu müssen, behilflich sein ;) ich weiß nicht wie es hier mit dem Posten von externen Links aussieht, aber sucht dochmal über ne Suchmaschine (lasst Google doch mal ruhen, Ecosia ist ne schöne Alternative ;) ) nach "male multiple orgasm" oder "PC-muscle training"
Ist ne Sache, die ursprünglich aus der tanthrischen Praktik kommt- wenn ihr den Muskel, mit dem ihr auch das Pinkeln stoppen könnt am Tag hin und wieder mal anspannt, quasi "trainiert", könnt ihr damit auch eure Ejakulation verhindern- fühlt mal mit nem Finger zwischen Hoden und A-Loch- wenn ihr da beim Anspannen des besagten Muskels was fühlen könnt, ist es der richtige Muskel- am Besten aber mal noch nach den genannten Suchbegriffen suchen, da wirds genauer beschrieben als ich es kann ;)
Durch diese übung soll es auch Männern möglich werden können, multiple Orgasmen zu erleben- soweit bin ich noch nicht, aber zumindest kann ich ne Ejakulation beim Aufwachen nach/während des Traum-Sex dadurch inzwischen zuverlässig stoppen :) hoffe ich konnte helfen.

Raipat
Beiträge: 201
Registriert: 09.09.2013, 10:02
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 666
Hat Karma vergeben: 14 Mal
Karma erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#36

Beitrag von Raipat » 09.03.2017, 22:39

*hust* wer ganz besonders viel Spaß haben möchte, kann ja mal den PC-Muskel besonders ausgiebig übertrainieren.
Wie jeder Muskel ist auch dieser in der Lage, Muskelkater zu bekommen.
Und DAS ist glaubwürdigen Berichten zufolge genauso geil wie nackt auf einem Kaktus platz zu nehmen :P

ancientchild
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2016, 22:37
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 8
Hat Karma vergeben: 9 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#37

Beitrag von ancientchild » 10.03.2017, 10:14

das hatte ich mich auch schon gefragt, wies da mit über-Training aussieht.. Pinkeln dürfte dann auch ne unschöne Erfahrung werden- zum Glück noch keine Erfahrung damit gemacht :P
alles in Maßen. ;)

Gumbi
Moderator
Beiträge: 291
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 43 Mal
Karma erhalten: 46 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#38

Beitrag von Gumbi » 14.03.2017, 21:29

@ancientchild,
wie ich es verstanden habe steuerst du deine echte Muskeln aus dem Klartraum? Durch die schlafparalyse? Das musst du mir mal genauer erklären, habe ich so auch noch nicht gehört.

Und zum Thema Ejakulation, ich wage zu meinen mal gelesen zu haben dass Männer während eines Orgasmus im Thraum keinen echten Orgasmus erleben und somit in einem Klartraum zb die Ejakulation ausbleibt, also im echtem Leben bleibt sie aus. Bei Frauen hingegen soll es anders sein, sie erleben einen "Echten" orgasmus

DocBenway
Beiträge: 2540
Registriert: 31.12.2012, 15:17
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Statler und Waldorf in einer Person und proud Member von Usertreff I - V
KT-Anzahl: 99
Wohnort: Bayern
Hat Karma vergeben: 535 Mal
Karma erhalten: 436 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#39

Beitrag von DocBenway » 15.03.2017, 22:21

Gumbi hat geschrieben:@ancientchild,
wie ich es verstanden habe steuerst du deine echte Muskeln aus dem Klartraum? Durch die schlafparalyse? Das musst du mir mal genauer erklären, habe ich so auch noch nicht gehört.

Und zum Thema Ejakulation, ich wage zu meinen mal gelesen zu haben dass Männer während eines Orgasmus im Thraum keinen echten Orgasmus erleben und somit in einem Klartraum zb die Ejakulation ausbleibt, also im echtem Leben bleibt sie aus. Bei Frauen hingegen soll es anders sein, sie erleben einen "Echten" orgasmus
Mein Kenntnisstand ist, dass Männer "nasse Träume" im TT durchaus haben können ... besonders angeblich während der Pubertät ...
Vom KT Gesichtspunkt her habe ich bisher keine Erfahrungen hier gelesen oder selber erlebt ...
Im KT war es gut und dann war es gut ;) :lol: (Y)

ancientchild
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2016, 22:37
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 8
Hat Karma vergeben: 9 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#40

Beitrag von ancientchild » 16.03.2017, 10:24

Gumbi hat geschrieben:@ancientchild,
wie ich es verstanden habe steuerst du deine echte Muskeln aus dem Klartraum? Durch die schlafparalyse? Das musst du mir mal genauer erklären, habe ich so auch noch nicht gehört.

Und zum Thema Ejakulation, ich wage zu meinen mal gelesen zu haben dass Männer während eines Orgasmus im Thraum keinen echten Orgasmus erleben und somit in einem Klartraum zb die Ejakulation ausbleibt, also im echtem Leben bleibt sie aus. Bei Frauen hingegen soll es anders sein, sie erleben einen "Echten" orgasmus
Nenee, dazu bin ich (zum Glück) auch nicht fähig... bei mir war es bislang so, dass ich bei besagten Erlebnissen im KT/TT aufgewacht bin und erst dann die Ejakulation kam/ bzw. sich angebahnt hat.. früher wurds dann eben nass und inzwischen kann ich das verhindern- weils bei mir eben immer so war hatte ich iwie erwartet, dass das bei allen so sein müsste, dass sie erst ne Ejakulation haben wenn sie aufwachen- dachte dass alleine die Aufregung und die körperliche Aktivität die dafür nötig ist einen zwangsweise aufwecken, muss aber natürlich nicht so sein (Gegenanzeigen?! ;) )

Gumbi
Moderator
Beiträge: 291
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 43 Mal
Karma erhalten: 46 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#41

Beitrag von Gumbi » 16.03.2017, 17:47

Ja Ejakulation im TT ist klar, das sind dann feuchte träume, aber wiegesagt, durch einen Klartraum ausgelöst war mir bisher neu ^^

(hatte auch noch nie eine Ejakulation von einem Traum ausgelöst, egal ob TT oder KT, von daher hab ich wenig referenzen)

Greeboo
Beiträge: 12
Registriert: 14.04.2017, 17:40
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 2
Wohnort: Rostock
Hat Karma vergeben: 7 Mal
Karma erhalten: 1 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#42

Beitrag von Greeboo » 09.05.2017, 21:08

Meine (leider) wenigen Klarträume liegen ja schon einige Zeit zurück,da war ich ca. 8-13...Ich bin also absoluter Anfänger und würde,wenn ich jetzt einen KT hätte glaube ich lieber versuchen zu fliegen.
Aber XXX hört sich auch interessant an & kommt auf jeden Fall auf die Liste. :D

yagamisenpai573
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017, 15:53
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Falls ihr mein Profil anschaut, ich bin eigentlich 14
KT-Anzahl: 26
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Hat Karma vergeben: 12 Mal
Karma erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#43

Beitrag von yagamisenpai573 » 13.10.2017, 15:59

Ich habe erst jetzt davon gehört dass Sex den KT instabil macht und trotzdem ist der Klartraum bei Sex IMMER instabil geworden.
Wenn ihr aber Sex habt würde ich euch empfehlen alles mögliche auszuprobieren weil die Erinnerung daran sehr intensiv sein wird.

Gumbi
Moderator
Beiträge: 291
Registriert: 17.01.2014, 19:10
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 43 Mal
Karma erhalten: 46 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#44

Beitrag von Gumbi » 13.10.2017, 21:13

Ich versteh deinen Beitrag nicht ganz, meintest du beim zweiten instabil "stabil"? und, woher weist du dass die Erinnerung sehr intensiv sein wird, wenn du eben erst davon hörtest?

lolli42
Beiträge: 317
Registriert: 29.11.2017, 15:32
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 42
Karma erhalten: 35 Mal

Re: Sex im Klartraum – Erfahrungen, Tipps & Techniken, Austa

#45

Beitrag von lolli42 » 08.01.2018, 20:07

also die gefühle sind wirklich 100% authentisch und ich kann bestätigen, es wirkt sich nicht auf den echten körper aus
was mich aber zu einem negativen punkt bringt
es ist eben kein..."body memory" vorhanden
man weiß noch, dass es sich toll angefühlt hat und so weiter
aber man kann das gefühl selber nicht mehr wirklich am körper nachvollziehen, da man es nie gespürt hat, weil es nur im kopf stattgefunden hat
also die erinnerung an echte erotische erlebnisse ist stärker, als die an einen traum, weil der körper eben einen eigenen erinnerungsspeicher hat

Antworten