Traumfördernde Substanzen

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!
Bell
Beiträge: 257
Registriert seit: 8 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 34 Mal
Karma erhalten: 61 Mal

Traumfördernde Substanzen

#31

Beitrag von Bell »

Ich lese nichts ahnend mit, was hier so steht. Sehr interessant, ich kenne mich damit gar nicht aus... Klicke auf den Wiki Artikel
Spoiler
Show
[External Link Removed for Guests]
... und genau die wurden vom Blumenhändler gestern bei uns in der Kantine aufgestellt :D Kein Witz zumindest sehen sie exakt so aus. Duften intensive, aber gut *gg*
Klara
Beiträge: 1
Registriert seit: 8 Jahren 1 Monat

Traumfördernde Substanzen - BALDRIAN

#32

Beitrag von Klara »

Ich habe lange bevor ich mich mit dem Klarträumen beschäftigte, Baldrian zur Beruhigung und zum Einschlafen ausprobiert. Bei mir hat das deutlich das Träumen gesteigert, allerdings mit Albträumen. Das war reproduzierbar. Immer wenn ich vor dem Einschlafen Baldriantropfen nahm, kamen diese speziellen und sehr realistischen Träume, nahm ich sie nicht mehr blieben die Träume wieder aus. Hätte ich damals schon Klartraumtechniken gekannt, hätte das ein interessantes Experiment werden können .... Damals machte mir das aber ehr Angst und ich hörte auf mit Baldrian.
theluciddreamer
Beiträge: 112
Registriert seit: 8 Jahren 2 Monaten
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 11 Mal

Traumfördernde Substanzen

#33

Beitrag von theluciddreamer »

Erstmal herzlich willkommen und frohe Weihnachten :-)
Klingt ja ganz cool. Gegen die Albträume kann man ja was machen. Zum Beispiel Autosuggestion. Einfach mal die SuFu benutzen ;)
Helo
Beiträge: 38
Registriert seit: 8 Jahren 2 Monaten
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Traumfördernde Substanzen

#34

Beitrag von Helo »

Ich wundere mich, dass Cholin Bitartrat hier noch nicht aufgelistet wurde.
Cholin war früher das Vitamin B4 ist heute aber nur noch eine Vitamin ähnliche Substanz.
Cholin regelt ja ähnlich wie Galantamine die Acetylcholinkonzentration und steigert diese.
Daraus folgt dann laut Berichten ein enormer TE Boost und eine stark verbesserte Klarheit. ( steht auch im Wikipedia-Artikel über Klarträume )
Ich kenne die genauen Prozesse nicht genau auswendig aber Acetycholin wird öfters mit Träumen in Verbindung gebracht.
Ich hab mir Cholinbitrate bestellt ( nicht wegen den Klarträumen, sondern wegen den positiven Aspekt gegenüber dem Bodybuilding ;) ) und kann gerne meine Erfahrungen mit euch teilen.
theluciddreamer
Beiträge: 112
Registriert seit: 8 Jahren 2 Monaten
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 11 Mal

Traumfördernde Substanzen

#35

Beitrag von theluciddreamer »

Weiß es nich mehr genau, aber wenn ich mich richtig erinnere ist Acetylcholin (oft abgekürzt als ACT) ist eine sogenannter Neurotransmitter. Haben uns damit mal in Biologie beschäftigt. Seine Hauptaufgabe ist die Weiterleitung von Nervensignalen. Wenn ein Impuls in der Synapse ankommt wird das ACT ausgeschüttet, und die Sensoren die nach dem synaptischen Spalt liegen registrieren das und erzeugen einen neuen Impuls. In wie fern das mit einem KT oder der TE zusammenhängt kann ich euch aber nicht sagen.
Helo
Beiträge: 38
Registriert seit: 8 Jahren 2 Monaten
Hat Karma vergeben: 11 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Traumfördernde Substanzen

#36

Beitrag von Helo »

Ah außerdem verlängert es die REM Phasen, verkürzt die Dauer dazwischen und lässt sie schneller eintreten.

Edit: Damit meine ich ACT^^
Mey
Beiträge: 1247
Registriert seit: 9 Jahren 3 Monaten
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 272 Mal
Karma erhalten: 253 Mal

Traumfördernde Substanzen

#37

Beitrag von Mey »

[External Link Removed for Guests]

Das wird mein neues Experiment.
Ich bin gespannt.
Die Wirkung soll ja um einiges besser wirken als das Traumkraut.

Ich werde aufjedenfall berichten.
traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert seit: 8 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 20 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Traumfördernde Substanzen

#38

Beitrag von traumkartoffel »

Dem schließe ich mich an. Auch ich moechte nun Silene Capensis ausprobieren. Mal sehen, ob es wirkt! Ich habe mir nun eine Packung schicken lassen, die Verpackung sieht genauso aus wie bei Meylana. Nur hab ich keine Ahnung, wie viel da 250 mg (empfohlene Dosis!) ist. :D Ich denke auch, dass es schwierig sein wird, diese kleinen Stückchen zu zermahlen und frage mich, ob ich nicht gleich das ganze Wurzelstück zerkaue, wie es eine andere Quelle vorgeschlagen hat. Aber ich muss irgendwie herausfinden, wie ich genau 250 mg bekomme. Ansonsten bekommt man es laut Shop-Information mit Durchfall oder Erbrechen zu tun, muss nicht sein. :P Selbst die Briefwaage hat mir nicht weitergeholfen, denn da kann ich wohl die ganze Packung drauflegen und es wiegt noch keien 250 mg, obwohl da eigentlich 5g enthalten sein sollten. oO Falls mir da einer weiterhelfen koennte, wäre ich sehr erfreut. :-)
Oni
Administrator
Beiträge: 1252
Registriert seit: 10 Jahren 9 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 160 Mal
Karma erhalten: 372 Mal

Traumfördernde Substanzen

#39

Beitrag von Oni »

..........
traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert seit: 8 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 20 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Traumfördernde Substanzen

#40

Beitrag von traumkartoffel »

Danke, aber eine Feinwaage besorge ich mir jetzt nicht auch noch, nachdem ich mich für das Zeug so in Unkosten stürzen musste. ;)

Zur Not versuche ich es auf gut Glück mit einem Wurzelstück, obwohl das vielleicht zu wenig ist. Vielleicht weiß Meylana noch, wie viele Wurzelstückchen man da etwa benoetigt hat, um auf 250 mg zu kommen? Ich habe ohnehin gerade festgestellt, dass Zermahlen gar nicht mein Ding ist. Wenn ich da mit der Muskatreibe drangehe, brauche ich eine Ewigkeit und bin danach erledigt. Nicht so toll, wenn man sowieso gerade kaum Freizeit hat.

Hier stand das mit dem Zerkauen:
[External Link Removed for Guests]

"Man lässt ein kleines Wurzelstückchen so lange im Mund, bis es ganz weich ist. Dann kann man es kauen und runterschlucken."

Klingt am ehesten machbar. ;-p
Crow
Moderator
Beiträge: 2497
Registriert seit: 10 Jahren 5 Monaten
Hat Karma vergeben: 53 Mal
Karma erhalten: 360 Mal

Traumfördernde Substanzen

#41

Beitrag von Crow »

So teuer sind die gar nicht, hier z.B. für 11 Euro: [External Link Removed for Guests]
traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert seit: 8 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 20 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Traumfördernde Substanzen

#42

Beitrag von traumkartoffel »

Danke, aber... ich hab jetzt einfach mal, wie ich es aus bestimmten Quellen entnommen habe, knapp ein Wurzelstück pro Abend gekaut - an den letzten vier Abenden. Bisher keine Wirkung, aber es soll ja etwas dauern. Mal sehen, ob es bei mir Wirkung zeigen wird!
Dray Prescot
Beiträge: 1
Registriert seit: 9 Jahren

Traumfördernde Substanzen

#43

Beitrag von Dray Prescot »

Hat es nun Wirkung gezeigt?
traumkartoffel
Beiträge: 98
Registriert seit: 8 Jahren 11 Monaten
Hat Karma vergeben: 20 Mal
Karma erhalten: 25 Mal

Traumfördernde Substanzen

#44

Beitrag von traumkartoffel »

Fassen wir zusammen: Ich habe zur Zeit (wohl stressbedingt!) eine sehr schwache Traumerinnerung und ansonsten hatte ich auch keine besonders intensiven Traumerfahrungen oder Klarträume, seit ich die Wurzel zu mir nehme. Auch im Wachleben bemerke ich keine besondere Aufmerksamkeit oder dergleichen. Ich ziehe das bestimmt noch eine Woche durch, aber meine Hoffnung auf eine Wirkung sinkt nun so langsam.
slimcrampies
Beiträge: 37
Registriert seit: 7 Jahren 10 Monaten
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 9 Mal

Traumfördernde Substanzen

#45

Beitrag von slimcrampies »

Moin :sleep:

Habe mir Silene Capensis(Traumwurzeln) bestellt.
Ich habe mir 15g,also für 2 monate reichend bestellt.
Ich erwarte das paket vll noch diese Woche, wenn nicht die nächste.
Ab dann werde ich euch in nem extra thread dazu meine erlebnisse mit den Wurzeln schildern ;-p

Da ich mir ziemlich sicher bin denke ich es werden einige KT berichte folgen durch das Kraut(placebo? Egaaaal :lol:)
Ich setz voll auf die Traumwurzeln :D

Je nach dem wie die Wirkung nach 2 Monaten ist werde ich sie mir nochmal bestellen und untersuchen wie es weiter geht wenn man sie nach einem Jahr absetzt...
Ich denke ich hätte kein problem damit weiterhin gute Träume zu haben wenn an der behauptung was dranne ist,dass man den Effekt nach "Dauerkonsum" weiterhin hat :lol:

In diesem Sinne
Sweet dreams :sleep:
Slimcrampie
Antworten